Sternburg Export Testbericht

Sternburg-export
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Wirkungsgrad:  hoch

Erfahrungsbericht von Lanzelot

Merke Dir Sternburg Bier!

  • Geschmack:  gut
  • Wirkungsgrad:  hoch

Pro:

- billig - guter Geschmack

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

So heute werde ich mal über ein Bierchen schreiben welches ich schon sehr lange als einer meiner Favoriten, bezüglich Biergenuss, habe und zwar Sternburger Export.

Herkunft

Die erste urkundliche Erwähnung war 1278 und wird heute in Leipzig von der Leipziger Brauhaus zu Reudnitz GmbH abgefüllt, welche wiederum zur großen Oetkerfamilie gehört.


Verpackung

Ja wie ist es verpackt das gute Stück natürlich in einer Standard braunen 0.5 Liter Flasche wie sie eigentlich jeder kennt und dann halt noch ein rotes Etikett drauf ( beim Export). Gleichzetig hat diese Flasche auch keinen Drehverschluss sonder noch den gutsten Kronkorken. Und natürlich wenn se gleich zu mehreren haben will bekommt man Sie in einem roten Kasten mit 20 Stück.

Geschmack

Ja was soll ich zum Geschmack sagen na klar kalt schmeckt ein Bier am besten sowie auch das Sternburger Export. Gleich beim aufmachen hat man dieses schöne Zischen und es legt sich gleich der würzig herbe Biegeruch in der Nase fest. Danach sollte man den ersten Schluck nehmen und spätestens dann bist du entzückt von dem Bier. ( Kleine Anmerkung ich spreche hier nur von dem Sternburg Export ). Es prickelt auf deiner Zunge du merkst das herbe würzige auf deinem Gaumen und deinen Magen schreit nach mehr. Denn dieses Bier ist sehr süffig.


Preis

Da bekanntlich die Preise auch hier in Berlin variieren bekommt man den Kasten schon ab 5,99 € plus Pfand. Also wenn das man nicht billig ist 20x 0,5 Liter geilen Geschmack Bierherz was willst du mehr.


Zutaten

Oha was hat man denn dem Bierchen zugetan. Natürlich ist es wie es sich gehört nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut worden. Dann hat man ein wenig Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt hinzugetan und schon kam ein Bier mit ner Stammwürze von 11,9% und einem Alkoholgehalt von 5,2%.

Fazit

Ja also das Sterni Export gehört einfach zu jeder Party heutzutage dazu denn es ist einfach ein Suppi Preis Leistungsverhältnis und man kann für ca. 6€ eine Menge Spass haben und ne spontan Party ist bei solchem Preisen auch schneller mal drin und nicht nur mit dem komischen Plasteflaschen Bier. Ach ja es gibt natürlich noch ein paar andere Sorten von Sternburger aber die sind nicht so toll und dieser Bericht zielt halt nur auf das Eport und wenn es die Zeit erlaubt dann werde ich mir vielleicht auch mal die anderen zur Brust nehmen und darüber einen schreiben.

24 Bewertungen