Takko Modemarkt Testbericht

Takko-modemarkt
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Übersichtlichkeit:  gut
  • Kundenfreundlichkeit:  freundlich
  • Auswahl:  durchschnittlich
  • Fachliche Beratung:  durchschnittlich
  • Umgang mit Reklamationen:  sehr gut
  • Warenqualität:  gut

Erfahrungsbericht von verletzbar_

Takko .. gute Preise!

  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Übersichtlichkeit:  gut
  • Kundenfreundlichkeit:  sehr freundlich
  • Auswahl:  sehr klein
  • Fachliche Beratung:  schlecht
  • Umgang mit Reklamationen:  sehr gut
  • Warenqualität:  sehr gut
  • Häufigkeit des Besuches:  mehrfach

Pro:

gute qualität, gute preise, große auswahl

Kontra:

oft nur eine (manchmal zwei) verkäuferin(nen) da

Empfehlung:

Ja

-Laden-
Von Aussen erscheint der Laden ziemlich groß mit viel Auswahl an Klamotten für jedes Alter und für jeden Typ. Vorallem natürlich für Jugendliche und vorzugsweise für Mädchen.
Wenn man reinkommt dann befindet sich links die Kasse. Rechts hängen Oberteile in allen Formen und Farben. Hinten rechts befindet sich die Unterwäsche Abteilung, hinten links die Männerkleidung und vorne links die Kinderklamotten. In der Mitte sind teilweise Kleiderständer aber auch Ständer mit Gürteln, Taschen, Schmuck etc.
Neben den Männderklamotten befinden sich die Umkleidekabinen. Davon sind genug da und man muss nie anstehen oder warten. Die Umkleidekabinen sind aber etwas dunkel und das ist nicht so toll, vorallem wenn man sich im Spiegel anschauen will um zu gucken ob es gut oder schlecht aussieht.

-Klamotten-
Es gibt eine große Auswahl an Kleidung. Nicht immer die neuesten Modetrends und nicht immer für jeden etwas dabei, was gefällt, aber trotzdem gibt es schon die ein oder andere Sache die man kaufen kann. Mir gefallen vorallem Hosen.. Oberteile finde ich nicht so oft.

-Preise-
Die Preise sind angemessen. Die Oberteile und Hosen sind nicht teuer und sind auch für Familien mit kleinem Geldbeutel zu bezahlen. Auch die hübschen Accesoires gibts billig. Das find ich toll, denn nicht jeder kann sich teuere Dinge kaufen, egal wie schön sie sind.

-Qualität-
Umtauschen musste ich gekauftes von Takko selten. Die Qualität stimmt einfach. Es geht in den seltesten Fällen was kaputt. Die Qualität ist also sehr gut!

-Verkäufer/innen-
Im Takko ist meistens nur eine Verkäuferin, maximal zwei. Das ist nicht so toll, denn wenn man fragen hat, dann muss man warten bis sie an der Kasse fertig ist, oder wenn jemand an der Kasse ansteht und die Verkäuferin ist grade mit einem Kunden beschäftigt muss man schon warten. Aber dafür sind sie immer nett und freundlich und helfen gerne weiter.

-Fazit-
Ich gehe öfters mal zu Takko, aber kaufe nur selten was, da ich lieber nach Oberteilen als nach Hosen kaufe und mir die Oberteile nicht immer gefallen. Um mir Handtaschen oder Gürtel zu kaufen gehe ich dort gerne hin, denn die Sachen sind billig und haben eine gute Qualität. Ich empfehle Takko und vergebe 4 Sterne.


Danke fürs lesen und bewerten! :)

22 Bewertungen, 4 Kommentare

  • redwomen

    02.05.2005, 11:42 Uhr von redwomen
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich "schnuppere" sehr gerne mal ab und an beim Takko. Und ab und zu finde ich auch mal etwas.

  • pretty_like_drugs

    27.04.2005, 14:08 Uhr von pretty_like_drugs
    Bewertung: nicht hilfreich

    takko ist hässlich

  • kleinvolli

    18.04.2005, 16:29 Uhr von kleinvolli
    Bewertung: sehr hilfreich

    Was soll da heißen? Dass die Arbeitsverträge befristet sind oder was? Ist das nicht zwischenzeitlich üblich? Also ich geh da auch einkaufen, finde aber, dass das Preis-Leistungsverhältnis seit Einführung des Euros sehr gelitten ha

  • oexel

    17.04.2005, 14:46 Uhr von oexel
    Bewertung: sehr hilfreich

    Vergessen sollte man nicht, dass Takko keine über 5-jährigen beschäftigen will. Nicht gerade toll, oder?