Tetesept Sinnensalze Harmonie Testbericht

No-product-image
ab 62,50
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003

Erfahrungsbericht von Angel05

Nur durchschnittlich...

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Nein

Bei kaltem Wetter und nach einem anstrengenden Tag ist nichts besser als ein schönes, heißes Bad. Und dann muß natürlich auch ein Badezusatz sein. Als ich das letzte Mal durch die Drogerie geschlendert bin, ist ein Einzelpäckchen der tetesept Sinnensalze Typ "Harmonie" in meinem Einkaufskorb gelandet, welches ich nun vor ein paar Tagen getestet habe.

Die Tetesept Sinnensalze setzen auf ein ganzheitliches Badeerlebnis: Wirkstoffe, Düfte und Farben werden zu einem bestimmten Zweck aufeinander abgestimmt und sollen so den Körper beim Baden entspannen, lockern oder beleben. Typ "Harmonie" setzt dabei absolut auf Entspannung.

Die Badesalze sind in einer Pappverpackung erhältlich, die 6 Beutel des Badesalzes a´ 80g enthalten. Das Sinnensalz Harmonie erkennt man dabei leicht an seiner grünen Farbe. Ein Beutelinhalt reicht ziemlich genau für ein Vollbad. Eine Packung mit 6 Beuteln kostet dabei 5,31 €. Auf ein Bad entfallen demnach 0,89 €, was ich persönlich nicht ganz billig, aber erträglich finde. Schließlich benutzt man so etwas ja nicht jeden Tag.

Das Badesalz sollte noch zum einlaufenden Wasser hinzugegeben werden, damit es sich richtig auflöst. Wenn man sich daran hält, löst es sich auch sehr gut im Wasser auf. So sitzt man später nicht auf irgendwelchen Krümeln in der Wanne, die das Entspannungsgefühl stören könnten. Ein Bad sollte nach Packungsangabe max. 20 Minuten dauern und das Wasser sollte nicht wärmer als 38° C sein. Wichtig ist es nach meiner Erfahrung, die Badewanne nach dem Ablassen des Wassers gründlich von Resten des Badezusatzes zu reinigen, da sich sonst Verfärbungen ergeben können, die man nur schwer wieder weg bekommt.

Nun aber zum Badeerlebnis, daß einem tetesept verspricht. Beruhigung des Körpers und der Seele wird einem schon durch die Farbe des Salzes versprochen. Es verfärbt das Wasser angenehm dunkelgrün, was für die Entspannung meines Erachtens nach durchaus zuträglich ist. Besonders schön wirkt es übrigens, wenn man den Raum nur mit ein paar Kerzen erleuchtet.

Damit sind die positiven Eigenschaften des Badezusatzes aber auch schon alle genannt. Denn den ausgleichenden Duft von Geraniumöl, den die Packungsaufschrift verspricht, konnte ich nicht festestellen. Nun ich muß fairerweise zugeben, daß ich nicht weiß, welcher Duft mich damit erwartet hat, aber das Badewasser hat nach gar nichts gerochen. Von daher kann ich einen entspannenden Geruch nicht bestätigen.

Die samtig-zarte Hautpflege kann ich ebenfalls nicht bestätigen. Meine Haut war wie gewohnt trocken nach dem Bad, als wenn ich gar keinen Zusatz verwendet hätte. Was in diesem Fall nicht heißen muß, daß das Sinnensalz Harmonie schlecht verträglich auf der Haut ist, denn ich habe eigentlich immer trockene Haut. Aber eine besondere Pflege konnte ich nicht feststellen, womit das zweite Versprechen des Produktes nicht eingehalten wurde.

Ich entstieg also nach ca. 20 Minuten relativ enttäuscht wieder der Badewanne, wesentlich weniger entspannt, als ich es mir erhofft hatte. Zugegeben, ich hatte sehr hohe Erwartungen, aber die hat das Produkt selbst ja erst hervorgerufen. Einmal durch den Preis, zum anderen durch die Versprechen, die tetesept durch die Packungsaufschrift macht.

Mein Fazit: Die Farbe war zwar ganz nett, aber für den Preis ist mir die Leistung doch ein bißchen zu wenig. Da gebe ich lieber ein Schaumbad dazu, darin kann ich persönlich besser entspannen. Ob es sich für Euch lohnt, diesen Badezusatz auszuprobieren, müßt Ihr vermutlich selbst entscheiden. Empfehlen würde ich Euch das tetesept Sinnensalz Harmonie jedoch nicht.

Vielen Dank für´s Lesen und Bewerten und bis bald.

26 Bewertungen, 2 Kommentare

  • Tracy-McGrady

    30.04.2002, 20:19 Uhr von Tracy-McGrady
    Bewertung: sehr hilfreich

    Na dann bade mal schön!!! MFG Tracy-McGrady

  • DrDuke

    14.04.2002, 18:37 Uhr von DrDuke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Tetesept find ich an sich ganz gut, bloss dieses Salz und die Preise sind ganz schön teuer