Tetesept Sozart-Bad Rosenzart Testbericht

No-product-image
ab 7,52
Auf yopi.de gelistet seit 10/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Irias

Lust auf Rosenduft …

  • Geruch:  sehr angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Während ich im Sommer meistens nur dusche und mich weniger in die Badewanne lege, ist der Herbst mit seinen kühlen Temperaturen wieder die Zeit sich häufiger ein gutes Vollbad zu gönnen. Es war an der Zeit meine Vorräte an schönen Badezusätzen zu ergänzen und bei einem kleinen Kaufrausch im DM-Markt fand ich neben einigen anderen netten Schaumbädern auch das Ölbad von Tetesept mit dem wunderbar klingenden Namen Sozart-Bad Rosenzart.

Den Badezusatz gibt es beim DM-Markt in 2 verschiedenen Verpackungseinheiten. Die Flasche mit 200 ml kostet 7,99 €, oder ein kleiner Beutel mit 30 ml Inhalt kostet 1,09 €. Da ich gerne mal meine Badezusätze wechsele, habe ich erstmal 2 der Beutel mitgenommen.

Das Sozart-Bad soll durch die reichhaltigen Pflegestoffe, wertvolle Öle und Bade-Liposome die Haut verwöhnen und pflegen. Nach dem Baden bleibt laut Verpackungsaufschrift auf der Haut ein angenehmer rückfettender Schutzfilm, der die Haut vor dem Austrocknen bewahren soll. Das Tetesept Bad sorgt dafür dass Spannungsgefühle nachlassen und trockene Haut wieder ganz weich und zart wird.

Neben einigen anderen Zutaten sorgt kostbares Rosenöl und Macadamiaöl für die wohltuende Wirkung. Hergestellt wird das Rosenzart-Bad nach dermatologischen Erkenntnissen. Die patentierte Ölbad-Rezeptur ist ohne Farb- und Konservierungsstoffe. Die gesamte Liste der Inhaltstoffe sollten Allergiker vor dem Kauf genau studieren.

Tetesept empfiehlt das Badeöl bei einer Wassertemperatur von 32 – 36 ° zu benutzen. Um die optimale Wirkung zu erzielen, soll das Vollbad ca. 15 – 20 Minuten andauern. Ein Hinweis auf der Verpackung besagt, dass nach dem Bad die Wanne gründlich ausgespült werden sollte, da es rutschige Rückstände des Öls auf dem Wannenboden gibt.

Wenn man den hellroten Plastikbeutel an der kleinen Kerbe aufreißt, ist sofort ein herrlicher Roseduft zu bemerken. Der zarte Duft wirkt sehr natürlich und macht einen frischen Eindruck.

Das Badeöl hat einen tiefroten Farbton und ist natürlich wie von einem Öl zu erwarten von recht dickflüssiger Konsistenz. Wenn man es in das Badewasser gibt, färbt sich das Wasser leicht rot. Auf der Wasseroberfläche ist eine leichte ölige Schicht zu sehen, die aber keineswegs störend oder unangenehm ist. Schaum entsteht natürlich keiner.

Der tolle Rosenduft ist auch während des Badens sehr intensiv und hat auf mich eine herrlich entspannende Wirkung. Bereits nach wenigen Minuten im Wasser merkt man die pflegende Wirkung des Öles auf die Haut. Sie fühlt sich wirklich spürbar zart und weich an. Die angebende Badezeit überschreite ich jedes Mal lässig um ca. 10 Minuten, da es für mich nichts entspannenderes gibt als bei dem trüben Herbstwetter ein schönes Vollbad zu genießen, vor allem, wenn ich einen so gut duftenden Badezusatz habe.

Nach dem Bad kann man deutlich sehen und merken, dass eine leichte Schicht des Öls die Haut bedeckt. Das Wasser perlt ab und ein leichtes Abtupfen der Haut ist ausreichend. Diese Schicht auf der Haut ist aber nicht ölig oder schmierig, sondern vermittelt ein Gefühl, als ob man sich gerade mit einer guten Lotion eingecremt hat. Da sich die Haut unmittelbar nach dem Bad so schön weich und gepflegt anfühlt, kann man beim Tetesept Sozart-Bad mit ruhigem Gewissen auf zusätzliches eincremen verzichten. Das entspannte Hautgefühl ist sehr lange anhaltend und auch der zarte Rosenduft ist noch sehr lange ganz dezent vorhanden. Auch an empfindlichen Hautstellen, die manchmal zum austrocknen neigen, wie beispielsweise die Ellenbogen, zeigt das Pflegebad seine gute Wirkung. Die Haut wirkt auch hier wie eingecremt und fühlt sich gesund und weich an. Zu allergischen Reaktionen kommt es bei mir nie, wenn ich in meinem neuen Rosenbad gelegen habe.

Ein Vollbad mit dem Tetesept Sozart-Bad Rosenzart ist eine wohltuende Entspannung, die ohne irgendeine Einschränkung zu empfehlen ist. Das Bad duftet herrlich nach frischen Rosen und die pflegende Wirkung ist ausgezeichnet.

Tetesept Sozart-Bad Rosenzart bekommt von mir die volle Punktzahl, da es mich in allen Belangen überzeugt hat und ich in diesem Bad meine Lust auf Rosenduft in vollen Zügen ausleben kann.

36 Bewertungen