Tipps & Tricks zu Online Games Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von dove-networks

Prügelpause - die etwas andere Abwechslung

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Wundert mich eigentlich, dass noch keiner über dieses Spiel geschrieben hat. Obwohl so viele Leute mitspielen, dass man bei Lycos schon Kapazitätsprobleme kriegt. Aber dazu später.

Das Spiel Prügelpause ist ein lustiges, von Lycos angebotenes email-Spiel. Hierbei fordert man sich gegenseitig zu kleinen interaktiven Zweikämpfen heraus. Dazu kann man aus verschiedenen Figuren eine herauswählen. Es werden Angriffs- und Abwehrschläge vorprogrammiert; dann wird ein anderer Spieler herausgefordert. Der andere legt seinerseits die Schläge fest. Wenn er die Herausforderung angenommen hat, bekommt man eine Nachricht und kann sich den Kampf ansehen. Dazu wird eine Flash5-Animation verwendet. Die ist richtig witzig, aber ein schneller Computer ist anzuraten.
Nach dem Kampf werden Punkte und Münzen verteilt. Mit den Punkten steigt man in der Rangliste, mit den Münzen kann man Sonderwaffen kaufen.

Rangliste:
Ist unterteilt in:
-Harmlos
-Greenhorn
-Babyboxer
-Warmduscher
-Bum Bum Boris
-Total Fies
-Wadenbeisser
-Harter Knochen
-Ballermann
-Geier Gnadenlos
-Lukas der Hauer
-Rambo
-Psycho
-Prügelknabe
Je nach dem wie oft man gewinnt, steigt man in der Liste, und damit steigt auch die Angriffsstärke.

Spezielwaffen:
Zwei Spezialwaffen sind von Anfang an zu haben; die anderen kriegt man freigeschaltet, wenn man neue Spieler wirbt.

Layout:
Alles ist selbstverständlich im Lycos-Gelb gehalten, aber es passt zum Spiel. Die Kämpfe bekommen immer einen entsprechenden Hintergrung und sind lustig anzusehen.

Nachteile:
Wie bereits gesagt, Lycos hat Probleme mit der Kapazität. Das bedeutet entsprechend lange Ladezeiten. Aber nicht so lang dass man sie nicht in Kauf nehmen kann.

Hilfe:
Bereits beim ersten Eintreten in das Spiel bekommt man detailiert die Spielregeln erklärt. Für alle, die doch noch Fragen haben gibt es eine recht gute Hilfe-Seite, die eigentlich alle unklaren Bereicht abdeckt.

Systemanforderungen:
Ein schneller PC ist nicht unbedingt nötig, aber doch wärmstens zu empfehlen. Unbedingt braucht man den MacroMedia Flash 5 (o.ä.). Aber den kann man auf der Startseite downloaden.

Fazit:
Die Prügelpause ist eine gelungene Abwechslung vom Alltag. Lässt sich auch mal so zwischendrin vom Arbeitsplatz aus spielen. Man muss halt immer ins Netz. Und mit den Ladezeiten, das wird vielleicht auch wieder besser.

Die Prügelpause findet man unter:
http://pruegelpause.lycos.de

Viel Spaß!

Basti

www.dove-networks.de

8 Bewertungen