Tiptel 190 Testbericht

Tiptel-190
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Design:  gut
  • Ausstattung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Klangqualität:  gut

Erfahrungsbericht von Düsseldorf

+++ KLINGELING JA HALLO HIER DÜSSELDORF, WER DA ? +++

  • Design:  gut
  • Ausstattung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Bedienungsanleitung:  durchschnittlich
  • Klangqualität:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leserinnen und Leser!

Auch heute gibt es noch einen Bericht von mir und zwar über mein Telefon, dass ich nun schon knapp 1,5 Jahre besitze und mir gebraucht per EBAY gekauft habe, so dass es schon wesentlich älter ist.

Es handelt sich dabei um ein Telefon der Firma Tiptel. Falls ihr Tiptel und das Modell 190 nicht kennen solltet ist das kein Wunder, denn bei Tiptel handelt es sich um eine kleinere Firma die hier aus der Gegend rund um Düsseldorf, genauer gesagt aus Ratingen stammt.

Preis:

Die Preise sind total gesunken für dieses Telefon, dass jetzt bestimmt schon knapp 10 Jahre alt ist, denn damals als ich es gekauft habe, hat es mich noch an die 30 Euro inklusive Versand gekostet und ich habe es per EBAY gekauft, wobei es aus einer Firmenpleite stammt und noch andere Geräte verkauft wurden. Gesucht habe ich damals nach einem ISDN Telefon, das möglichst mit Schnur war und ganz gut funktionierte und einfach zu bedienen war, so dass man keine Probleme dauernd damit hat.

Die 30 Euro waren recht günstig, denn ich habe mehrere Wochen gewartet, da diese Telefone damals sonst für einen Preis von 40 bis 50 Euro verkauft wurden, auch wenn sie schon etwas älter waren. Heute zahlt man wohl gerade einmal um die 10 Euro für solch ein Telefon, während man als es auf den Markt kam noch 200 DM dafür zahlen musste.

Aussehen:

Nun das war mir ziemlich egal, denn irgendwie ist es wirklich nicht gerade sehr hübsch geworden, aber ich habe eher auf die Funktionen und die Vielfältigkeit sowie den Preis geachtet beim Kauf und beim Telefonieren schaue ich ja auch nicht immer mein Telefon an, so dass es mir recht egal ist, dass es sich um einen grau schwarzen Kasten mit dicken großen Tasten handelt und einem Display, dass wenn man schräg draufschaut kaum ablesbar ist.

Funktionen:

Das Telefon hat wirklich eine Menge an Funktionen, wovon ich euch nun einmal die wichtigsten erläutern werde, zumindest jene, die ich davon wirklich oft nutze. Da wären zum einen der Lautsprecher, den man zusätzlich zum Telefon aktivieren kann. Man hat dann auch gleichzeitig eine Art Freisprechfunktion aktiviert, die wirklich gut ist. Natürlich besitzt das Telefon auch Tasten um die Telefonlautstärke regulieren. Hiermit kann man den Klingelton regulieren und natürlich auch noch die Gesprächslautstärke, so dass es keine Probleme gibt.

Da es sich um ein ISDN Telefon handelt, haben wir es so eingestellt, dass es Telefonate von beiden Rufnummern die wir im Haus haben entgegennehmen kann und diese jeweils durch unterschiedliche Klingeltöne meldet. Wenn ich also merke, dass jemand auf meiner Zimmernummer anruft, klingelt dieses Telefon anders, als wenn meine Eltern angerufen werden.

Zusätzlich hat das Telefon noch eine praktische Funktion und zwar dass man die Rufnummer nicht unbedingt sendet sondern unterdrücken kann, denn dann kann der andere Gesprächsteilnehmer nicht sehen wer einen gerade anruft. Es ist meiner Meinung nach eine wichtige Funktion, wenn man vor Rückrufen und so weiter verschont bleiben möchte.

Die Funktion der 3er Konferenz und das Parken von Teilnehmern ist ebenfalls sehr praktisch, denn man kann hier wenn man telefoniert und ein anderer einen anruft kurz die Leitung wechseln oder allerdings sogar den anderen mit in das Gespräch des ersten hineinholen, muss dann allerdings zusätzliche Gebühren an die Telefongesellschaft entrichten.

Das Display selber ist schwarz und grau und relativ groß. Es zeigt einem das Datum sowie die Uhrzeit an und natürlich auch Anrufe in Abwesenheit. Diese werden mit Datum und Uhrzeit genau protokolliert, so dass man checken kann, ob man angerufen wurde.

Auch sehr gut finde ich es, dass man hier im Display sieht, ob der andere Teilnehmer seine Nummer mit sendet und man sieht natürlich eine Anzeige wie lang das Telefonat dauert.

Bei diesem Telefon hat man vom Hersteller zwar die Angabe, dass es eine Unmenge an Klingeltönen gibt, aber meiner Meinung nach sind dies gerade einmal 20 interessante und der Rest besteht aus Versionen dieser Töne, die entweder höher oder tiefer klingen als das Original.

Qualität:

Die Qualität ist relativ gut und das Telefon besitzt sogar eine Speicherfunktion für die eingestellten Moden sowie Klingeltöne etc, damit es auch noch genau so funktioniert wie vorher wenn man so wie ich nachts das Kabel zur Telefondose hinauszieht. Damit die Funktion aktiviert ist, müssen auf der Rückseite allerdings 4 Batterien des Typs AA eingelegt werden.

Die Verarbeitung des Telefons ist relativ gut, denn es ist mir wirklich nicht gerade selten heruntergefallen und funktioniert meiner Meinung nach immer noch sehr gut, so dass ich es total empfehlen kann.

Die Qualität beim Telefonieren selber ist auch praktisch und ich hatte noch nie Probleme, dass ich den anderen nicht mehr verstanden habe oder irgendetwas anderes dergleichen. Die Funktionen, die mir der Hersteller versprochen hat gehen alle super und das Telefon ist mehr als laut genug um damit ordentlich zu telefonieren und laut genug Klingel kann es auf jeden Fall.

Mit freundlichen Grüßen

Euer DÜSSELDORF

26 Bewertungen, 2 Kommentare

  • anonym

    15.11.2006, 23:22 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh :o)

  • follio

    27.09.2005, 08:22 Uhr von follio
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein wirklich gelungener Bericht! Sehr interessant geschrieben. Lg