Trixie Langhaarshampoo für Hunde Testbericht

Trixie-langhaarshampoo-fuer-hunde
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von Sunshine1

Lange Haare auf vier Beinen? Kein Problem!

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leserinnen und Leser!


Heute möchte ich mal wieder die Gelegenheit nutzen, um euch wieder ein Produkt der Haarpflege etwas näherzubringen.
Und zwar handelt es sich hierbei um ein spezielles Shampoo, welches für unsere lieben vierbeinigen Gefährten geeignet ist. Genauer gesagt geht es um das Hunde Langhaar-Shampoo der Marke Trixie.


>>> Wie kamen wir dazu? <<<


Wir besaßen, bis vor einiger Zeit, einen Yorkshire-Terrier, dessen Haupthobby es war sich im Dreck herumzusuhlen. Wir wuschen ihn zuerst mit normalem Babyshampoo, welches aber auf Dauer das Fell unschön aussehen ließ. Also suchten wir ein Hundeshampoo, welches auch für lange Zotteln geeignet ist. Im Tierfachhandel wurde uns dann dieses besagte Trixie Shampoo empfohlen. Diesen Tip nahmen wir dankbar an, und kauften dieses Shampoo.


>>> Das Produkt <<<


Fangen wir ersteinmal bei der Verpackung an. Das Shampoo befidet sich in einem ganz normalem Kunststoff-Fläschen, welches hundegerecht designed worden ist. Auf der Vorderseite erkennt man auch hier die Produktart, sowie ein Bild von einem schön gepflegten Bobtail. Der Hintergrund ist überwiegend hellblau gehalten, welcher an den Ecken aber mit 2 roten Streifen versehen ist. Dies bringt den darauf gezeigten Hund richtig schön zur Geltung. Auf dem Etikett der Rückseite sind nocheinmal die diversen Herstellerhinweise übersichtlich aufgelistet.
Wie schon erwähnt, handelt es sich hierbei um ein Hunde-Langhaar-Shampoo, welches laut Hersteller für empfindliche Haut, zur Pflege langhaariger Hunde, und besonders für noch junge Wuff's geeignet ist.
Unter Anderem wird versprochen, dass dieses Produkt ein schönes Fell macht, und bei regelmäßiger Anwendung vor Ungezieferbefall schützt. Das klingt ja schon mal recht gut.


>>> Meine Meinung <<<


Vor Gebrauch muss man natürlich ersteinmal die Flasche öffnen, was durch einen Klick-Verschluss (oder wie man das auch nennen mag) recht einfach und sauber geht.
Wenn man an der Flasche schnuppert, so steigt einem ersteinmal ein sehr milder, schnapsartiger Duft in die Nase. Nicht unbedingt angenehm aber auch nicht abstossend. Naja, Gott sein Dank muss nur der Hund damit herumlaufen *gg*.


Kommen wir nun zum eigentlichen Sinn eines Shampoos, nämlich die Reinigung.
Ich packte unseren extrem dreckigen, total verzottelten Yorky in die Badewanne und machte ihn ersteinmal nass. Nun gab ich etwas von diesem klaren, cremigen Shampoo auf meine Handfläche, schäumte es etwas auf und arbeitete es in Hündchens Fell ein. Das ging recht schnell, da sich das Shampoo sehr gut verteilen ließ. Während des Einmassierens bildete sich relativ viel Schaum, was unseren Hund aber nicht störte. Bitte passt auf, dass der Hund keinen Schaum in die Augen bekommt! Das kann im Falle des Falles bis zu einer Bindehautentzündung führen. Weiter im Text...Leider verband sich nun der, inzwischen sehr intensive, schnapsartige Duft mit dem des Hundes. Diese Kombination war aber relativ ertragbar.


Sofort bemerkte ich wie sich der Dreck löste, und sich seinen Weg in Richtung Abfluss suchte.
Sein Fell wurde auch deutlich weicher und geschmeidiger. Nicht mehr so strohig, wie es mit Babyshampoo der Fall war. Auch das Auswaschen ging recht schnell, denn das Shampoo löste sich recht gut vom Fell.
Danach hob ich unseren Yorki wieder aus der Wanne und rubbelte ihn trocken.


Auch im trockenen Fell-Zustand konnte ich ein positives Ergebnis erkennen. Das Fell war immer noch so schön weich, geschmeidig, und wahnsinnig glänzend. Nun war ersteinmal bürsten angesagt, was Wuff überhaupt nicht gern mochte. Zu meiner Verwunderung hielt er aber dieses mal still, denn das Fell war weder verklebt noch verfilzt. Deshalb ließ es sich ohne Mühe prima durchbürsten. Aber auch die Verträglichkeit des Shampoos ist hervorragend. Unser Yorki zeigte keinerlei negative Reaktionen, wie. z.B. Scharren oder Ähnliches. Nach öfteren Anwenden konnten wir feststellen, dass das Fell nicht mehr so schnell verfilzte und verklebte. Auch der Ungezieferbefall wurde deutlich weniger. Das war bei unserem Hund sonst recht schlimm, da sich gern mal Flöhe in seinem langen Fell gemütlich gemacht hatten.
Dies war nun deutlich weniger aufgetreten. Vor Zecken schützt dieses Shampoo allerdings nicht, diese hatte er genauso oft wie vorher.


Tja, leider ist unser Wuff, vor Kurzem, von uns gegangen, also gab ich dieses Shampoo an meine Mutter weiter, die einen Skye-Terrier besitzt. Diese Hunderasse haben noch längere Haare, da bot sich dieses Produkt gut an. Nach einigen Anwendungen, konnte sie meine Erfahrungen nur positiv bestätigen. Auch ihr Hund hatte nun wieder schönes weiches, und vor Allem herrlich glänzendes Fell.
Bezahlt habe ich dafür damals 7.95 DM. Der Europreis müsste daher bei 4,06 Euro liegen. In einer Flasche sind 250ml enthalten. Dieser Inhalt hält relativ lang, da man pro Anwendung nur sehr wenig Shampoo braucht.


>>> Hinweise des Herstellers <<<


Das Shampoo sollte sparsam in Abhänigkeit von der Größe des Tieres verwendet werden.
Wie auch sonst, sollte man den Hund nach der Wäsche gut abtrocknen und vor Zugluft schützen.
Sonst riskiert der kleine Liebling noch eine dicke Erkältung.

Die Inhaltsstoffe bestehen aus:

5-15% anionische Tenside, > 5% nichtionische Tenside, Konservierungsmittel, Duft,-sowie Farbstoffe.


>>> Mein Fazit <<<


Dieses Trixie Langhaar-Shampoo konnte allen Hundehaar-Anfordereungen gerecht werden.
Das Fell wird gründlich, aber schonend gereinigt. Außerdem wird es wieder schön weich und geschmeidig, da es auch nicht mehr verfilzt oder verklebt. Es wird wieder kräftig und erhält einen schönen Glanz. Der Hund schaut einfach wieder viel gesünder und gepflegter aus.
Aber ich konnte auch einen deutlichen Rückgang des Ungezieferbefalls feststellen. Leider gilt dies nicht für Zecken. Verträglichkeit und Ergiebigkeit sind ebenfalls als sehr gut einzustufen.

Ich befinde dieses Trixie Hunde-Langhaar-Shampoo als absolut empfehlenswert!



Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!


Liebe Grüße, und ein schönes Restwochenende,

wünscht euch eure Yvonne


28.09.2002

6 Bewertungen