Trust 350P Soundw. Testbericht

Trust-350p-soundw
ab 54,80
Auf yopi.de gelistet seit 07/2002
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Soundblaster

Gute Lautsprecher zum günstigen Preis!!!Reinschauen,Informieren,Bewerten,Kaufen!!!!!

Pro:

Billig,Gute Verarbeitung

Kontra:

Klingt etwas blechern, Marketing PMPO - Leistung

Empfehlung:

Ja

Ich erwähne heute die Trust Computer SoundWave 350P Boxen, die ich mir für 20€ kaufte.

♫ Verpackung und Installation ♫
Die Lautsprecher sind in einem festen Karton verpackt. Mit den Lautsprechern wird auch eine Bedienungsanleitung in verschiedenen Sprachen mitgeliefert. Die Bedienungsanleitung ist recht einfach gehalten, und hat eher das Format eines Faltblattes. In der Bedienungsanleitung wird kurz die Bedienung und Installation des Lautsprechersystems dargestellt. Die Anleitung ist einfach geschrieben und sehr gut verständlich. Lustige Übersetzungen wie häufig bei asiatischen Produkten kommen auch hier vor:
\"Verwendung:
1. Schalten Sie die Lautsprecher an. Die LED fängt an zu brennen.
2. Lassen Sie den Computer Klang erzeugen\"
Das klingt doch wieder echt niedlich, Vorschläge, wie ich meinen Computer Klang erzeugen lasse, könnt Ihr gerne als Kommentar hinterlassen, oder vielleicht nimmt CIAO auch einen Produktvorschlag in dieser Kategorie an.

Die Installation ist, da das Netzteil in eine der Boxen integriert ist, sehr einfach. Einfach die beiden Boxen mit dem Boxenkabel miteinander verbinden und das mitgelieferte Audiokabel an den Line-Out Anschluss der Soundkarte anschließen. Dann noch den Netzstecker in die Steckdose stecken. Und schon kann es losgehen! Für das Lautsprechersystem ist keine Softwareinstallation notwendig.

Die Lautsprecher sind in runden Formen gehalten und stehen etwas schräg auf. Durch das Design wirken sie leicht und weniger klobig. Die eigentlichen Boxen sind mit schwarzem Stoff bezogen, das Gehäuse der Boxen ist aus silbergrauem Kunststoff.

♫ Technische Daten ♫
- PMPO-Leistung: 350 Watt
- RMS-Leistung: 2 x 2 Watt
- Magnetisch abgeschirmt, so dass die
Lautsprecher in der Nähe des Monitors
aufgestellt werden können
- Eingebauter Stereoverstärker
- Lautstärkeregler
- Internes Bassreflexsystem
- Betriebsanzeige
- Vollständiges Lautsprechersystem
- Frequenzbereich 90-20.000 Hz
- 3,5-mm Stereostecker
- Stereokopfhöreranschluss
- Produktabmessungen (H x B x T in mm): 178 x 82
x 105
- Bruttogewicht: 1,1 kg
Quelle: www.trust.com

Was mich an den technischen Daten war die Unterscheidung zwischen der PMPO- und der RMS-Leistung. Aus der guten alten Verstärkerzeit kennt man ja noch die Sinus-Leistung. Aber was verbirgt sich hinter PMPO und RMS. Eine kleine Recherche im Internet brachte Licht in die Sache:

PMPO steht für \"Peak Musik Power Output\" oder \"Pulse Maximum Power Output\" und gibt an, wie hoch die Maximalbelastung der Lautsprecher sein darf. Der Wert gibt aber keine Information darüber, wie lange man den Lautsprecher belasten kann. Hierfür ist die Sinusleistung (RMS - Root Mean Square) aussagekräftiger, da diese Werte über anerkannte Meßmethoden wie z.b. DIN ermittelt werden und somit eine Vergleichbarkeit der Produkte nur mittels RMS möglich ist.

Fazit als hierbei: PMPO ist eine reine Erfindung des Marketings, und sagt über die Leistung der Boxen recht wenig aus, daher immer auf die Angabe RMS-Leistung achten.

♫ Garantie und Support ♫
Technische Unterstützung wie beispielsweise Treiber oder technische Daten findet man rund um die Uhr unter der Adresse www.trust.com. Um den Support im Internet nutzen zu können, muss man sich zunächst auf der Homepage registrieren lassen. Hierzu braucht man einfach nur die Artikelnummer des erworbenen Produktes und schon kann man auf die Services von Trust zugreifen. Wer persönliche Unterstützung benötigt, kann unter der kostenlosen Telefonnummer 00800 - 00TRUST (00800 - 0087878) in der Zeit von 9:00 - 17:00 Uhr von Montag bis Freitag Unterstützung bekommen. Der Hersteller Trust gewährt auf das Produkt ab dem Kaufdatum eine Garantie von 24 Monaten.

Hergestellt bzw. vertrieben wird das Produkt von:
TRUST Products
Daltonstreet 65
3316 GD Dordrecht
Niederlande

♫ Die Lautsprecher im täglichen Einsatz ♫
Beim Hochfahren des Computers müssen die Boxen zusätzlich über einen Ein-/Ausschalter eingeschaltet werden. Über einen separaten Lautstärkeregler an einer der Boxen kann die Lautstärke stufenlos eingestellt werden. Die Lautsprecher habe ich direkt neben meinem Monitor aufgestellt. Durch die Abschirmung der Lautsprecher hat die Abstrahlung des Monitors keine Auswirkung auf die Widergabe der Lautsprecher.

Bei meinem ersten Test habe ich das Lautsprechersystem mit einer DVD getestet. Natürlich sind die Leistungen eines solchen Lautsprechersystems nicht mit denen eines Home-Cinema-Centers zu vergleichen, aber die Widergabequalität der DVD war schon ganz ordentlich. Auch die Widergabe einer CD war in Ordnung. Sicherlich ist der Klang der Lautsprecher etwas blechern, aber im Preis-/Leistungs-Vergleich, bietet das das Lautsprechersystem von Trust eine gute Qualität zu einem günstigen Preis.

♫ Mein Fazit ♫
Insgesamt ist das Lautsprechersystem Trust 350P Soundforce sein Geld wert. Für denjenigen, der keine Dolbysouround-Effekte an sein Lautsprechersystem hat, sind die 17,99 Euro gut angelegt. Das Lautsprecherpaar ist sehr einfach zu installieren, und die Handhabung ist sehr einfach. Die Lautsprecher verfügen über eine sehr gute Abschirmung, so dass man sie einfach direkt neben dem Monitor platzieren kann. Vorbildlich ist der wirklich kostenlose Support des Herstellers, bei anderen Hardwareherstellern kann man da schon mal sein 0190-Wunder erleben. Negativ ist höchstens anzumerken, dass Trust das System über die PMPO-Leistung platziert, die für die Vergleichbarkeit des Produktes mit anderen Lautsprechersystem faktisch keine Bedeutung hat.

15 Bewertungen, 1 Kommentar

  • SantaSun

    07.07.2005, 22:10 Uhr von SantaSun
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerdings bin ich mir bei deiner detailierten Bewertung nicht so sicher.. Ich kenne die Lautsprecher zwar nicht, aber dass ein 20€ Produkt die Bestnoten was Verarbeitung und Design angeht verdient hat möchte ich ein wenig bezweifeln. Aber wie gesagt,