Dark Angel Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von Sveni

Dark angel

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Dark angel ist eine gute Fehrnsehserie, die, nach meiner Ansicht, echte Qualiteten hat.
Max (Jessica Alba) hat die Hauprolle als junge Frau, die als Säugling von ihrer Mutter getrennt und anschließlich ins Genlabor Manticore gesteckt wurde. Dort wurden sie zum kämpfen gedrillt und Max bekam Katzengene, die es ihr jetzt ermöglichen Wände hochzuspringen und im dunkeln zu sehen. Doch sie muss Tabletten nehmen, damit sie ihre Kräfte nicht verliert und sie wird dreimal im Jahr rollig. Doch Max ist mit ein paar anderen Kindern aus dem Genlabor geflüchtet. Jahre später merkt Max, wer sie ist und will ihre Geschwister finden. Doch sie wird immer noch vom Fiesling Lydecker verfolgt. Max wird Dark angel und hilft Logan dabei Aufträge(zum Beispiel bestimmte Chip zu bekommen)zu erledigen. Als Gegenleistung versucht Logan ihr bei der Suche ihren Geschwister zu helfen, Doch Max verliebt sich in Logan...

Ich finde diese Sendung echt super. Schade find ich allerdings dass sich nach der 2. Staffel abgesetzt wurde und jetzt nur noch wiederholt wird. Sie läuft jeden Dienstag um 20.15Uhr.

10 Bewertungen