Energetics Lateral Thigh Trainer Testbericht

Energetics-lateral-thigh-trainer
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2004
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Funktionalität:  gut

Erfahrungsbericht von cassy1909

Trainieren vorm Fernseher wie es mir gefällt

  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Funktionalität:  gut

Pro:

mit Spaß fit werden, abnehmen folgt hoffentlich noch

Kontra:

ganz schön groß und schwer, knarrt ohne Öl

Empfehlung:

Ja

Die Idee
*******

Eines Abends saß ich bei meinem Freund auf der Couch und guckte mir eine von diesen Dauerwerbesendungen an. Er schlief bereits, sonst hätte er mich den Mist nicht gucken lassen. Jedenfalls zeigten die einem da (Vector Versand) wie toll doch der LTT wäre und welch super schnellen Erfolge man beim Abnehmen damit hätte. Das sah wirklich super aus, mich kann man ja mit solchen Versprechen recht schnell locken. Also wartete ich bis dann endlich mal der Preis genannt wurde.. Stolze 139,95 € das war mir zu teuer; Fernseher aus und ab ins Bett.

Mein Gewicht
************

Es ist ja nun nicht so, dass ich dick bin (denk ich doch). Nein, bei 1,65 m wiege ich 58 Kilo. Dieses Gewicht halte ich seit ich 14 bin. Aber langsam kommt es mir so vor, als verwandelt sich da immer mehr Muskelmasse in Fett (Fett ist ja bekanntlich leichter als Muskeln). Besonders in den unteren Regionen meines Körpers kann man das sehr schön beobachten (mein Schatz findet es immer wieder lustig wenn ich mich darüber ärgere). Und mit 20 Jahren schon Cellulite zu haben ist auch nicht gerade schön. Wie sagte doch meine Mutter: „Also bei uns gab es so was früher gar nicht und erst recht nicht in deinem Alter.“
Ich versuche nun schon seit einiger Zeit meine Ernährung umzustellen und auch mal joggen zu gehen, leider bin ich schrecklich faul und es dauert bis ich mich dazu ermuntere dann wirklich raus in Wald zu gehen. Na ja, also geisterte dieser Stepper eine Woche in meinem Kopf herum. Vielleicht versuchst du es ja mal, dachte ich.

Der günstigste Preis
****************

Da ich mir als Azubi wirklich nicht leisten kann 140 € für irgendwelchen Schnulli auszugeben, entschloss ich mich im Internet den besten Preis zu finden. Letztendlich blieb ich bei ebay hängen. Bei mir ist das so, wenn ich etwas haben will dann will ich es sofort haben. Deshalb entschloss ich mich zum Sofort-Kauf. Die Preise lagen so zwischen 60 und 100 €. Ich habe mich dann für einen originalen LTT direkt vom Vector Versand entschieden. Ist zwar 1 B Ware, aber da stand die Teile werden geprüft und haben meist nur kleine Schönheitsfehler. Na gut, ich will mir das Ding ja nicht anschauen sondern darauf schwitzen. Außerdem hat man 2 Jahre Garantie und ich weiß, dass es die Firma in 2 Jahren auch noch gibt; bei manchen ebayern bin ich mir da nicht so sicher. Klick, klick: Sofort-Kauf 69,95€ zuzüglich Versand.

Das Warten
**********

Da ich sehr sehr ungeduldig bin, hab ich dann auch sofort online überwiesen und siehe da: 3 Tage später kam bereits die Versandbestätigung (von mir aus hätte das Teil schon am nächsten Tag da sein können). Und weitere 3 Tage später war er auch schon da *freu*

Das Auspacken
************

Ein rieeeeeesen Paket kam da geliefert. Hab es von meinem Vater rein tragen lassen, allein wäre das ziemlich schwierig für mich geworden . Und warum kompliziert wenn es auch einfach geht?!
Jedenfalls wiegt es so um die 15 kg. Inhalt: der Stepper inkl. Mini-Computer, ein Einführungsvideo, ein Ernährungsplan für 2 Wochen (an den ich mich aber nicht halte.. also wenn jemand Interesse hat..) und natürlich gaaaanz viel Verpackungsmüll.

Das Aufbauen
************

Einmal ausgepackt ist der Aufbau relativ einfach. Man muss 2 Schutzkappen vom Transport entfernen und sie gegen rutschfeste tauschen. Überall sind Markierungen dran, dass man auch ja nix verkehrt macht. 2 Schrauben muss man festziehen. Dafür ist sogar ein Imbus-Schlüssel mit drin, für diejenigen die kein Werkzeug da haben.

Das erste Mal
***********

Schnell aufgebaut, musste ich meine neue Eroberung natürlich gleich ausprobieren. Also: rauf auf den Stepper und rein ins Vergnügen.
Und: es macht wirklich Spaß. Ich könnte den ganzen Abend drauf stehen. Na ja, mit der Zeit wird er ein bisschen laut (er macht halt Geräusche, die ich schlecht beschreiben kann); man sollte dann vielleicht mal ein bissel ölen. Aber den Fernseher hört man auf alle Fälle immer noch :-)

Das Video
*********

.. hab ich mir noch nicht angeschaut, weil ich über so ne neumodische Technik wie Videorecorder nicht verfüge; wir haben nur so nen veralteten DVD-Player daheim :-)

Der Computer
***********

Für den süßen kleinen Computer ist auf dem rechten Pedal eine Aussparung gelassen. Anzeigen tut er einem (je nachdem wie man es gern haben will) die Steps insgesamt, die Zeit, die Steps je Minute und die verbrannten Kalorien. Man kann auch auf Auto Scan umschalten, dann zeigt er einem immer alles abwechselnd.
Ich bin am Zweifeln ob die Kalorienanzeige so hinhaut, denn aller 8 Steps hat man eine kcal verbrannt, laut dem Boardcomputer... Habe leider keine Überprüfungsmöglichkeit, aber ich werd mich mal drum kümmern.

Das Training
***********

Ich stelle mich fast jeden Tag drauf (außer am Wochenende) und steppe mindestens eine halbe Stunde. Ich könnte ewig darauf stehen, aber mit der Zeit werden die Beine schon ganz schön müde. Schwindelgefühl, wie es bei den Hinweisen steht, kommt bei mir nicht auf.
Den Fernseher an und ab geht die Luzi :-)


Die Reaktionen
************

Freunde: „Was ist das denn?“ (mit einem entsetzten Unterton wegen der Größe)
Mein Vater: „Ach, jetzt bist du schon zu faul zum raus gehen und stellst dir so ein Teil hier
rein.“

Die Erfolge
*********

Also jetzt nach einer Woche sieht man eigentlich noch nich so viel, ich hoffe das kommt noch. Aber ich fühle mich irgendwie fitter und würde das Gerät auch am liebsten am Wochenende immer mit zu meinem Schatz nehmen, aber das ist ja so schrecklich schwer :-( Na ja, dann wird halt nur in der Woche gesteppt.
Ich werde natürlich immer aktualisieren, falls sich Erfolge einstellen oder das Gerät vorzeitig den Geist aufgibt.

10 Bewertungen