Tefal Vitesse 78459 Testbericht

Tefal-vitesse-78459
ab 40,01
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Aufheizen:  sehr schnell
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Geräuschpegel:  leise

Erfahrungsbericht von Frau.Hitzeblitz

Schnell (und) heiß

5
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Aufheizen:  sehr schnell
  • Geräuschpegel:  durchschnittlich

Pro:

Sieb, Kontrolllampe etc . s . Text

Kontra:

---

Empfehlung:

Ja

Wie im Bericht zum Clatronic Wasserkocher erwähnt, verwende ich in meiner Studentenbude den (jetzt Ex-) Wasserkocher meiner Eltern:

Den TEFAL VITESSE


Das Gerät an sich
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
°°°Hersteller und die groben Angaben zum Gerät °°°
Hersteller ist die Firma Tefal.
Den Vitesse Wasserkocher gibt es mit 1 Liter und 1,7 Liter Fassungsvermögen.
Wir besitzen den 1,7l, weil wir oft mehr als 1l benötigen und der 1,7l auch nur ein paar Euro mehr gekostet hat.
Apropos Preis: der 1l kostet ca. 25€, der 1,7l ca. 30 €.
Der Vitesse besteht aus zwei Teilen: einmal eine "Kanne" und eine runde "Station" an der das Kabel angeschlossen ist und auf die die Kanne gesetzt wird.
Außerdem hat der Wasserkocher
- einen feinen, herausnehmbaren Siebeinsatz im Ausguss
- eine transparente Wasserstandsanzeige
- einen Schalter mit Kontrolllampe
- eine "Verriegelung" die man drücken muss bevor man den Deckel aufklappen kann
- Abschaltautomatik
-und eine verdeckte Heizspirale mit 2200 Watt Leistung.

°°°Design°°°
Da der Wasserkocher ja permanent in der Küche zu sehen ist, finde ich,
dass das Design und v.a. die Farbe schon auch eine Rolle spielen.
Mit den Farben weiß und royalblau bietet Tefal zwar nichts besonderes, aber liegt mit weiß wohl in keiner Küche falsch. So auch in unserer.
Praktischerweise ist das Gerät aus Plastik.
Die Form des Vitesse finde ich persönlich sehr gut gelungen
(damit ihr mir jetzt bei meinen Ausschweifungen folgen könnt, füge ich Bilder bei):
Ich mag sehr die runden und geschwungenen Formen des Wasserkochers, wie z.B. den Wasserbehälter und den Henkel. Auch der dreieckige Ausguss stört diese Harmonie nicht, sondern fügt sich gut ein.
Wenn ich da an den alten Wasserkocher denke, der war so plump...
Der Vitesse gibt optisch also wirklich ein hübsches Bild ab
(ich wusste gar nicht, dass ich mich so für Küchengeräte begeistern kann).


Ich will Teeeeeeeee!
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
°°°Benutzerfreundlichkeit°°°
Dank des stabilen GRIFFES braucht man schon mal keine Angst haben, dass dieser abbricht. Zudem liegt er auch gut in der Hand.
Wie bereits erwähnt hat der Vitesse eine Art Verriegelung in Form eines breiten Knopfes. Diesen muss man drücken, um den Deckel aufklappen und den Tank mit Wasser befüllen zu können.
Hört sich jetzt vielleicht ein bisschen umständlich an, ist es aber nicht, da dieser Knopf nach innen gewölbt ist und die Finger sich somit "einhaken" können.

Der EIN-/AUSSCHALTKNOPF ist in den Henkel integriert.
Drückt man den Knopf von oben zum Einschalten des Geräts, tritt er an der Unterseite des Henkels hervor.
Sollte man also die Kanne von der Station nehmen,
bevor die das Wasser kocht und die Abschaltautomatik zum Einsatz kommen kann, drückt man den Knopf automatisch und schaltet das Gerät so aus.
Zusätzliches Plus: der Knopf leuchtet wenn das Gerät in Betrieb ist. Sehr gut für Leute, die immer mal den Stecker rausziehen und sich dann wundern warum das Wasser nicht heiß wird.

Weitere Schmankerl sind das SIEB und die transparente WASSERSTANDSANZEIGE.
Da wir sehr kalkhaltiges Wasser haben, setzt der Wasserkocher dementsprechend schnell Kalk an. Damit man nun aber nicht jedes Mal entkalken muss, filtert das feine Sieb Kalkteilchen heraus und man kann sauberes Wasser genießen.
Die transparente Wasserstandsanzeige zeigt einem von beiden Seiten den aktuellen Wasserstand mit "Checkpoints" von 0,5l- 1,7l.

Was der Wasserkocher auf jeden Fall haben musste, war eine VERDECKTE HEIZSPIRALE, da sich die immer sehr schwer reinigen ließ.
Zwar setzt der Vitesse auch Kalk an, aber dank der glatten Innenfläche lässt er sich auch mal schnell auswischen.

Die REINIGUNG geht sehr schnell und einfach, ich verwende dafür immer Zitronensäure. Da sich der Siebeinsatz auch herausnehmen lässt, kann man ihn einfach beim Entkalken des Tanks mit hinein geben und schon ist alles wieder blitzblank. Auch die "Außenverkleidung" lässt sich mühelos sauber halten.


°°°Wasser marsch°°°
Jetzt zum kürzesten, aber wichtigsten Teil: die Leistung.
"Vitesse" heißt ja Geschwindigkeit, und geschwind ist das Gerät mit seinen 2200 Watt wirklich.
Wir sind nun schon seit vielen Monaten im Besitz des Wasserkochers und er nimmt nicht an Leistung ab, außer er ist gerade recht verkalkt. Den Reparaturservice mussten wir noch nicht in Anspruch nehmen!
Für einen Liter kaltes Wasser benötigt der Wasserkocher entkalkt ca. 2 Minuten.
In diesen 2 Minuten habe ich dann meine Teekanne sauber gemacht und den Filter mit Tee fertig, also keine verschwendete Zeit für mich.


Fazit
°°°°°°°
Ich bin mit dem Wasserkocher rundum zufrieden, er sieht gut aus, lässt sich leicht reinigen, verfügt über hilfreiche Extras wie Sieb, Kontrollleuchte und Schutzverriegelung und macht Wasser schnell heiß. 30 € sind diese Investition wirklich wert.
Daher vergebe ich 5 Sterne und empfehle den Tefal Vitesse Wasserkocher gerne weiter.


(Da fällt mir ein… eigentlich bin ich ja Kaffeetrinker… )

Danke für Lesungen und Kommentare!

Nadine a.k.a. Frau.Hitzeblitz

21 Bewertungen, 7 Kommentare

  • namiti

    20.02.2007, 23:54 Uhr von namiti
    Bewertung: sehr hilfreich

    ~~sh~~Gruß Andrea

  • sandrad198

    19.02.2007, 08:45 Uhr von sandrad198
    Bewertung: sehr hilfreich

    -*-sh+lg-*-Sandra

  • snnoppii

    18.02.2007, 23:27 Uhr von snnoppii
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und LG

  • lena016

    18.02.2007, 19:32 Uhr von lena016
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & LG

  • MrVideo

    18.02.2007, 19:27 Uhr von MrVideo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht!

  • morla

    18.02.2007, 19:13 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • anonym

    18.02.2007, 18:57 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr schön, sh. Liebe Grüße, Michi