Wella High Hair Flubber Testbericht

Wella-high-hair-flubber
ab 15,43
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
5 Sterne
(7)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Auswaschbarkeit:  einfach

Erfahrungsbericht von colada1985

Iiih, was hasten du komisches innen Haaren?!

Pro:

vor allem der Halt,...

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Liebe Leserinnen und Leser,

nach einer kleineren Pause nun mal wieder ein Bericht von mir. Diesmal über ein Haargel, aber nicht irgendeins, sondern das, welches mein „treuer Begleiter“ ist.

+++ Vorgeschichte +++

Es ist wohl schon so um die knapp 2 Jahre her, dass ich mir meine langen Haare kürzen ließ. Ich hatte einfach keine Lust mehr und fand, dass sie mir auch nicht besonders stehen...joar, zum neuen Haarschnitt brauchte ich dann natürlich noch das passende Gel, damit die Haare am Hinterkopf – sie sind bissel länger als der Rest – auch schön stehen. Lange Zeit probierte ich herum, jeder verspricht ja nur das Beste, doch so richtig happy wurde ich nie. Dann, es ist wohl so ein Jahr her, entdeckte ich „Flubber“. Einige Dinge verleiteten mich einfach dazu, es auszuprobieren. Unter anderem auch das Aussehen, die Tatsache, dass es von Wella ist und einiges mehr. Trotzdem erwartete ich nicht besonders viel...

+++ Verpackung +++

Das Haargel befindet sich in einer „Stehtube“ mit Drehverschluss. [Will man „Flubber“ benutzen, so dreht man den Verschluss einfach nach rechts und schon kann es losgehen – praktisch, auch für die Dosierung.] Sie ist aus einer Art Plastik, welches zwar zu drücken ist, aber auch nicht allzu stark, sodass man die Verpackung nicht kaputt machen kann. Dadurch ist das Gel auch sehr gut für Fahrten geeignet. Denn auch wenn man mal woanders ist, möchte man doch gut aussehen ;) Die Tube ist übrigens durchsichtig, zwar etwas trüber als andere, aber man kann genau sehen, was drin ist. Und zwar dieses schöne, seinem Namen gerecht werdende „Flubber“.

Auf der Vorderseite stehen die Wörter „wella“, „high hair“, „flubber“, „ultra stark“ und „multi-aktiv-schutz“, allesamt schön angeordnet. Die Buchstaben sind in schwarz und pink/rot gehalten, sodass es nicht zu krass aussieht. So fällt einem das Produkt ins Auge, ohne einen abzuschrecken *g* - Betrachtet man die Tube von hinten, so findet man neben den Inhaltsstoffen noch eine Anleitung, eine genaue Beschreibung des Produkts und all dem, was es so bietet. /// Meiner Meinung nach ist die Verpackung ziemlich gut gewählt. Von der Beschreibung her hört sie sich eigentlich nicht besonders spannend an, aber wenn man „Flubber“ dann im Geschäft vor sich sieht, wird man einfach neugierig. Ganz ehrlich, der Rest ist auch nicht schlecht, aber vor allem liegt es an der Farbe des Gels und der Tatsache, dass man sie sehen kann, dass man angezogen wird. Das haben die Macher geschickt gemacht :o)

+++ Anwendung +++

Man nehme die Tube in die Hand, drehe sie auf und drücke vorsichtig etwas, wirklich nur ein wenig(!), Gel heraus. Wichtig ist, dass sie Haare trocken sind. Sonst dauert es relativ lange, bis „Flubber“ seine Wirkung entfaltet. Außerdem hat es bei mir irgendwie eine andere Wirkung gezeigt, denn das Haar wirkte richtig bearbeitet und so angeklatscht, was man ansonsten überhaupt nicht merkt. Ich denke, wenn man seine nassen Haare stylen will, sollte man es entweder ein paar Tage vorher ausprobieren oder auf ein anderes Produkt zurückgreifen... Ich verteile das Gel immer in beiden Händen, reibe sie dann aneinander und ziehe sie kurze Zeit später auseinander. Dann bekommt man eine Vorstellung, was das Zeug so drauf hat ;) Dann nehme ich mir einen kleinen Teil meines Haares vor und style so, wie ich eben will. Ob mit irgendeiner speziellen Struktur oder einfach nur wild in alle Richtungen, alles ist möglich.

Sich gleich dem gesamten Haar zu widmen, ist wohl nicht besonders gut, wobei das auf die Frisur ankommt. Würde ich das bei mir machen, sähe alles gleich aus und ich möchte das nicht. Außerdem habe ich so Zeit in aller Ruhe jeden „Bereich“ zu bearbeiten :) schon nach kurzer Zeit wird das Gel fest. Aber auch noch direkt im Haar kann man hier und da noch etwas verändern, das finde ich echt gut! Und eben auch die Tatsache, dass es nach einer kurzen Zeit schon anfängt zu arbeiten. Anfangs ist es etwas ungewohnt, aber mittlerweile habe ich genau das richtige Tempo, sodass die Haare immer genau dann so sitzen, wie ich sie haben will, wenn das Gel erste Wirkung zeigt.

Anfangs habe ich ziemlich viel genommen, was ich dann im Nachhinein bereute. Denn ich wusste gar nicht wohin damit und habe es verschwendet. Probiert einfach, wie viel eure Frisur benötigt – steigern kann man das immer noch! /// Es lässt sich auch heute noch nicht vermeiden, dass ich nachdem meine Haare fertig gestylt sind, Gel an den Händen habe. Manchmal ist es sogar hart, was sich seltsam anfühlt und vor allem bissel eklig aussieht. Aber dann wasche ich mir einfach die Hände, es wird wieder geschmeidig und schon bald sind meine Hände wieder sauber.

+++ Inhaltsstoffe +++

AQUA, PVP/VA COPOLYMER, ACRYLATES/CETETH-20 ITACONATE COPOLYMER, PROPYLENE GLYCOL, AMINOMETHYL PROPANOL, PEG-25 PABA, METHYLPARABEN, PANTHENOL, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, PARFUM, CL 47005, CL 42053

Gesamtinhalt: 125 ml

+++ Sonstiges +++

Auswaschbarkeit: trotz des ultra-starken Halts ist „Flubber“ leicht wieder zu entfernen. Sei es durch auskämmen oder eben auswaschen. Letzteres würde ich euch raten, da ich eure Haare ja nicht kenne. Ich selber greife, wenn es schnell gehen soll lieber zum Kamm oder der Bürste. Das hört sich bissel komisch an, tut aber gar nicht weh und geht ziemlich gut. Es kommt sogar vor, dass ich das Gel drin lasse, wenn ich zum Beispiel abends zu müde bin. Obwohl ich während des Schlafs ziemlich rumwühle, kann man sogar am nächsten Morgen noch Reste von dem Gel bemerken. An manchen Stellen sitzen die Haare dann immer noch perfekt *hihi* Beim Auswaschen geht es ebenfalls sehr schnell. Ich denke dann immer, wie seltsam das doch ist, da das Gel sonst wirklich ewig lang und superfest hält und durch so wenig Anstrengung(en) lässt es sich dann doch entfernen...Nehmt fürs Auswaschen auf jeden Fall Shampoo oder eben danach, reines Wasser würde es zwar auch bringen, aber vom Gefühl her finde ich das besser.

„Farbe“: bei mir schlich sich zuerst der doofe Gedanke ein, dass meine Haare die Farbe des Produkts annehmen könnten! Das hatte ich schon ein Mal erlebt und wenn das nicht geplant ist, kommt das natürlich nicht so gut. Bei „Flubber“ gefällt mir sehr gut, dass es zwar richtig schön kräftig grün aussieht, aber im Haar dennoch durchsichtig ist. Man kann es also ohne Bedenken anwenden :)

Geruch: jap, auch so was gehört hier her. Die meisten Gels oder Haarprodukte allgemein haben einen ziemlich unangenehmen, stechenden, chemischen Geruch. Dieses Gel erinnert vom Anblick her an Apfel...danach riecht es leider nicht, aber auch nicht wirklich schlecht. Anfangs war es noch ungewohnt, das gebe ich zu, aber da kannte ich den Geruch auch noch nicht. Schon nach kurzer Zeit habe ich mich daran gewöhnt und bin sogar der Meinung, dass es auf seltsame Weise frisch und fruchtig riecht, genau richtig für den Sommer. Natürlich empfehle ich niemandem zu oft daran zu schnüffeln *lol* aber ich kenne durchaus schlimmere Produkte, die man nicht anwenden konnte/wollte!

Glanz: diesen nach Gebrauch des Gels zu beschreiben, fällt mir doch irgendwie schwer. Er ist auf jeden Fall vorhanden, aber nicht zu extrem. Manche Gels verursachen, dass es aussieht, als hätte man nasse Haare oder so, total schmierig eben. Ok, das ist von einigen Menschen wohl beabsichtigt, aber ich mag so was für mich und meine Haare nicht. Sie glänzen durch „Flubber“ schön gesund und natürlich, was genau richtig ist und mir vollkommen reicht :o)

Halt: der ist wirklich einmalig! Morgens bevor ich weggehe, mache ich mir meine Haare. Kurz (dauert immer nur wenige Minuten, je nachdem wie ich sie mir diesmal so style) bissel „Flubber“ angewendet und schon geht es los. Komme ich nachmittags wieder, so sitzen die Haare immer noch genau so wie ich sie zuvor gestylt hatte! Und auch noch abends bzw bis spät in die Nacht. Das fällt sogar anderen Leuten auf *zwinker* denn manchmal kommt so eine nette Person auf mich zu und strubbelt mir durch die Haare. Da habe ich ja nix gegen, aber es wäre doch ärgerlich, wenn dabei die perfekte Frisur „scheitern“ würde. Aber hier ist das kein Problem, also darf man weiterstrubbeln ;) auf jeden Fall finde ich das sehr gut :o) endlich mal ein Gel, das hält was es verspricht!

Auch wenn es einmal windig ist, ich in den Regen komme oder was auch immer – die Frisur hält! Wenn man das bedenkt, ist es kaum zu glauben, dass „Flubber“ sich doch relativ leicht entfernen lässt. Aber eben nur dann, wenn man es wirklich will... /// Schon des öfteren habe ich erlebt, dass manche Gels dafür sorgen, dass man so schuppen-ähnliche Dinger im Haar hat. Das sieht einfach blöd aus, aber gottseidank ist das mit diesem Produkt hier nicht der Fall.

Preis: beim Geschäft meines Vertrauens bezahle ich immer so um die 8 Euro. Das mag sich jetzt teuer anhören, aber dafür bekomme ich auch einiges geboten, sodass sich das wirklich rentiert. Was bringt mir ein billigeres, was nicht seinen Zweck erfüllt?

Sonnenschutz: damit wirbt „Flubber“ ja auch. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich davon nichts bemerkt habe. Erstens habe ich da nicht drauf geachtet, denn Hauptsache ein Haargel erfüllt seinen eigentlichen Zweck – und der ist doch, dafür zu sorgen, dass die Haare perfekt gestylt sind und stundenlang „stehen“. Es kann natürlich sein, so habe ich mir das überlegt, dass das Gel so als Art Nebeneffekt die Haare vor der Sonne bzw zu viel schützt, da das schädlich ist. So quasi ohne das man es merkt. Momentan kann ich nur sagen, dass meine Haare gesund aussehen *g*

Verbrauch: bei mir hält das Gel mehrere Monate. Wie viele genau, kann ich nicht sagen. Denn das ist immer verschieden. Man nimmt ja nie gleich viel, denn abmessen tu ich es nicht. Auf jeden Fall benutze ich es jeden Tag, egal ob ich zur Schule gehe oder noch was anderes am Abend vorhabe. Direkt bei der Benutzung nehme ich nicht allzu viel, was ich euch auch empfehlen würde. Denn so eine kleine Menge kann mehr ausrichten, als man denkt! So viel ist also gar nicht nötig, es sorgt nur dafür, dass ihr euch schneller eine neue Tube kaufen müsst...

Verträglichkeit: die schauderlichsten Geschichten habe ich schon gehört. Mir ist bei der Benutzung eines Gels noch nie irgendwas passiert. Außer dass es halt seine Versprechungen nicht erfüllt hat, gar nicht oder nur kurz gewirkt hat oder eben diese nervigen „Schuppen“ entstanden. Und bei „Flubber“ ist dies ebenso nicht der Fall wie irgendwelche schlimmeren Dinge. Ich vertrage es gut – zur Erinnerung: ich benutze es täglich! -, obwohl ich Allergikerin bin und kann es daher nur weiterempfehlen.

+++ Mein Fazit +++

Voller Überzeugung halte ich meinen Daumen nach oben und vergebe 5 Punkte äääh Sterne! Es hat lange genug gedauert, aber ich habe mein Traum-Gel gefunden ;) hört sich übertrieben an, aber ich bin wirklich mehr als zufrieden. // Die Aufmachung ist einfach gut gewählt. Das Gel fällt einem durch die auffällige, ungewöhnliche Farbe sofort ins Auge und man fragt sich einfach, was dahinter steckt. // Die Anwendung ist unkompliziert, sodass es schnell geht und dennoch sehr effektiv ist. Durch den Verschluss, aber auch die „Stärke“ des Produktes selber, hält „Flubber“ sehr lange, auch bei täglichem Gebrauch! So sind die 8 Euro pro Tube auch locker zu verschmerzen... // Das Produkt ist gut zu vertragen, riecht nicht schlecht, färbt nicht ab, scheint die Haare nebenbei noch vor UV-Strahlen zu schützen und bringt die Haare schön zum glänzen. // Vor allen Dingen macht es aber die Haare bombenfest und hält wirklich den ganzen Tag! Sowas habe ich noch bei keinem Gel erlebt, was doch wirklich genial ist :o) und das „Flubber“ leicht wieder aus dem Haar zu entfernen ist, wenn man es denn dann irgendwann mal will, ist eine zusätzliche, gute Sache!
Probiert es einfach mal aus und gebt mir ruhig Bescheid, ich bin gespannt.

Danke für eure Aufmerksamkeit!

****** Respect all people with crazy hair-cut! ******

colada1985
am 13.08.03
für ciao! & yopi

27 Bewertungen