Wella High Hair Flubber Testbericht

Wella-high-hair-flubber
ab 17,47
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
5 Sterne
(7)
4 Sterne
(2)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Auswaschbarkeit:  einfach

Erfahrungsbericht von The_Brain

freches Gel mit gummiartiger Konsistenz

Pro:

sehr stark, einfache Anwednung

Kontra:

Preis

Empfehlung:

Ja

Die meisten Leute assoziieren den Namen FLUBBER mit der Walt-Disney-Komödie, bei der Professor Brainard alias Robin Williams eine grüne Masse im Reagensglas erfindet, die sich den Gesetzten der Schwerkraft widersetzt und alles auf den Kopf stellt.

Das Produkt über das ich heute schreibe kann den Gesetzten der Schwerkraft ebenfalls trotzen und hat rein farblich gesehen sogar eine Ähnlichkeit mit der Erfindung von Robin Williams. Mein Thema ist heute das ULTRA STARKE Haargel von Wella HIGH HAIR, dass sich FLUBBER nennt.

Eines Abends stand ich ratlos im Bad vor dem Spiegel und betrachtete meine nichtvorhandene Frisur. Da meine Schwester glücklicherweise Friseurin ist, konnte ich mich von ihr beraten lassen. Sie gab mir, dieses Flubbergel von Wella. Ich war erst etwas skeptisch, denn das Gel war so zähflüssig wie ein Badezusatz und so grün wie die Fanta- Limette.
Mein erster Gedanke war: „Hoffentlich sind meine Haare hinterher nicht genauso grün.“

Zuerst studierte ich die „Gebrauchsanweisung“, die auf der Rückseite der ca. 14cm hohen und 6cm breiten farblosen Tube stand. Mutig nahm ich die 125ml Plastiktube, schraubte den Verschluss ab und machte alles genauso wie es beschrieben wurde: „Kleine Menge FLUBBER entnehmen und das trockene Haar partienweise stylen“.
Bereits wenn man das Gel auf die Finger nimmt, und es zwischen den Handflächen verreibt, merkt man wie stark es eigentlich ist.
Das Werk war vollbracht und ich hatte endlich wieder eine Frisur.

Nachdem ich meine neue Frisur bewundertet, sah ich auf die Tube und las: „mit MULTI- AKTIV- SCHUTZ“. Was ist das denn? Auf der Rückseite wurde es erklärt:

„Die Formel mit Multi- Aktiv- Schutz schütz und kräftigt das Haar und spendet Feuchtigkeit. Mit Pro- Vitamin B5 und UV- Filter. Schütz die Haare zuverlässig vor Sonnenbedingten Haarschäden. Für glänzendes gesundes Haar“


** Mein Fazit **

Das Ultra Starke Flubber-Gel von Wella aus der High- Hair- Serie hält was es verspricht. Die Haare lassen sich schnell und einfach stylen, der versprochene Acryl-Glanz-Look tritt auf und es ist trotz seiner stärke leicht auswaschbar.
Obwohl ich kurzes Haar habe, hielt meine „Frisur“ den ganzen Abend. Ich kann es nur weiterempfehlen. Auch die Ergiebigkeit dieses Gels ist als positiv zu bemerken. Ich bereue es nicht, dass ich ca. 8€ für eine 125 ml Geltube ausgegeben habe.
Von dem Multi- Aktiv- Schutz vor Sonnenbedingten Haarschäden habe ich nicht viel mit bekommen. Das liegt sicherlich daran, dass ich das Gel nur Abends verwende, wenn ich in die Disco gehe. Und da scheint normalerweise keine Sonne. Außerdem kenne ich den Unterschied zwischen Sonnengeschädigten und gesunden Haaren überhaupt nicht. Da müsste man schon einen Experten fragen.


Zum Schluss möchte ich euch noch ein paar Tipps im Umgang mit diesem Gel auf dem Weg geben:

Das Gel sollte in das trockene Haar geschmiert werden, da es sonst sehr lange dauert bis es die Haare wirkungsvoll zusammenklebt. Wella empfiehlt, die Haarpartien kurz mit dem Föhn anzutrocknen. Für Föhnfrisuren ist dieses Gel jedoch nicht geeignet.
Ihr solltet auch darauf achten, dass ihr nicht zu viel Gel benutzt. Es besteht Verletzungsgefahr. Die Haare werden, dann sehr hart.

Ich hoffe ich konnte euch ein paar Anregungen geben und den ein oder anderen Leser füpr dieses Gel begeistern. Also man liest sich. Ciao euer Brain

13 Bewertungen