Zapf Creation Baby Born Adventskalender Testbericht

Zapf-creation-baby-born-adventskalender
ab 17,27
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Erfahrungsbericht von AnnaH

Basteln und mehr,der BabyBorn Adventskalender-Schlitten

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Der BabyBorn-Adventskalender Schlitten
--------------------------------------

Als mein großer Sohn Michael klein war, hatte ich ihm noch die Adventskalender gebastelt. Aber da man kaum 24 Spielsachen für je 50 Cent findet, hatte ich mich entschlossen fortan fertige zu kaufen, die es ja für cirka 10 Euro auch im Handel gibt .20.- DM ( jetzt eben 10 Euro) war immer mein Preislimit, mehr gebe ich nicht dafür aus .Aber was für ein Kalender sollte es dieses Jahr sein ?Playmobil und Lego Kalender sind zwar sehr schön, aber die hatten wir in den letzten Jahren schon. Und da unsere Mädchen eigentlich richtige Mädchen und Puppenmütter sind, hätte ich schon gerne einen Baby Born Kalender gekauft . Aber die kosten ja zwischen 17 und 27 Euro , je nach Laden. Aber selbst 17 Euro finde ich für einen Adventskalender viel zu viel . Also kaufte ich einen aus Playmobil für 10 Euro, für meine 3 jüngsten gemeinsam. Nach ein paar Tagen, am 4.Dezember entdeckte ich zufällig bei E-Center in Reutlingen doch noch einen Baby Born Adventskalender für 4.99 Euro. Der sieht nicht so toll aus, wie der andere Baby Born Kalender, oder wie der Mini Baby Born Kalender, er enthält auch leider kein Baby Born Kleid. Aber der Preis ist realistischer. Ich kauf ja kein Weihnachtsgeschenk, für eine Adventsaufmerksamkeit sind 20 Euro oder gar 27 Euro fehl am Platz. Da stimmt was nicht mehr, das ist in keinem Verhältnis. Außerdem habe ich ja schließlich vier Kinder. Also erstand ich doch noch zwei dieser Kalender für meine Mädchen. Und Daniel (7 Jahre) durfte den Playmobil Adventskalender nun doch alleine haben. Das war natürlich ein Strahlen, bei den Mädchen und auch bei Daniel. Aber zuerst musste der Kalender zusammengebaut werden. Das ergab genauso viel Arbeit , als wenn wir gleich einen selbst gebastelt hätten. Ein kleines Kartenspiel, ein kleines Puzzle, ein Glasbild( na ja eben aus bruchsicherem Kunststoff) zum Ausmalen, ein Stempel mit vielen kleinen Motiven. Die großen Geschenke für den 24. sind ein Halstuch fürs Kind und das selbe für die Baby Born Puppe. Lauter schöne Sachen für Baby Born und die Puppenmama zum spielen, Basteln und schmücken. Für Kinder von cirka 4 bis 8 Jahre ist der Kalender toll. Annika (meine 3 jährige) finde ich noch etwas klein dazu, obwohl ich ihr ja auch einen gekauft habe. Das Puzzle kann sie noch nicht selbst machen, aber dafür das Haargummi mit Glitzersteinen bekleben. Die Ketten muss ich ihr auch machen . Aber sie hat auch sehr viel Freude daran. Ich finde das ist sein Geld wert. Aber solch ein günstiges Angebot findet man leider selten.


© Sabine Luz, Kirchentellinsfurt den 22.12.2002

14 Bewertungen