AEG ErgoSense DBS2800 Testbericht

No-product-image
ab 31,48
Auf yopi.de gelistet seit 01/2015
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Aufheizen & Abkühlen:  sehr schnell
  • Gleitfähigkeit:  sehr gut
  • Reinigung & Pflege:  einfach

Erfahrungsbericht von dik1609

Das Punktesammeln hat sich gelohnt

4
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Aufheizen & Abkühlen:  sehr schnell
  • Gleitfähigkeit:  sehr gut
  • Reinigung & Pflege:  einfach
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Schnelles Aufheizen, leichtgängige Bügelsohle

Kontra:

Teure Entkalkungs-Patronen

Empfehlung:

Ja

Einleitung

Es war wieder einmal eine der altbekannten Treuepunkte-Aktionen, die mir ein neues Haushaltsgerät bescherten. Der Marktkauf ließ seine Kunden diese Punkte sammeln - für jeweils fünf Euro Einkaufswert gab es einen davon. Und für 20 gesammelte und in ein entsprechendes Heftchen geklebte Punkte durfte der Kunde und durfte die Kundin dann Haushaltsgeräte der Marke AEG vergünstigt einkaufen. Genau das tat ich - und nun kann an dieser Stelle über meine neuen Dampfbügel-Station berichtet werden.

Qualität & Verarbeitung

Weitere Informationen dazu sind weiter unten zu lesen. Dort gibt es einen ausführlichen Erfahrungsbericht.

Handhabung & Komfort

Weitere Informationen dazu sind weiter unten zu lesen. Dort gibt es einen ausführlichen Erfahrungsbericht.

Aufheizen & Abkühlen

Weitere Informationen dazu sind weiter unten zu lesen. Dort gibt es einen ausführlichen Erfahrungsbericht.

Gleitfähigkeit

Weitere Informationen dazu sind weiter unten zu lesen. Dort gibt es einen ausführlichen Erfahrungsbericht.

Weitere Erfahrungen & Fazit

Der Kauf

Wieder einmal zog ich alle Register meines Spar-Könnens, nachdem ich 20 Treuepunkte in mein Heftchen geklebt hatte. Dass ich diese Dampfbügelstation haben wollte, war klar, denn Ersatz für ein altes Bügeleisen musste ohnehin her. Und die vom Marktkauf verlangten 49,95 Euro (zusätzlich zu den 20 Treuepunkten) erschienen mir ein durchaus angemessener Preis, zumal die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers bei stolzen 124,95 Euro - damit ließen sich als 60 Prozent oder auch 75 Euro sparen. Aber natürlich suchte ich die Marktkauf-Filiale meiner Wahl an einem Donnerstag auf, denn dann ist Marktkauf-Tag und jeder Kunde erhält für einen Einkaufswert von 75 Euro einen 5-Euro-Gutschein. Da neben der Dampfbügel-Station auch noch andere Dinge zu kaufen waren, überschritt ich diese 75-Euro-Grenze natürlich, was im Grunde genommen meinen Einkauf um 5 Euro verbilligte. Und natürlich legte ich meine DeutschlandCard an der Kasse vor - samt eines Dreifach-Punkte-Coupons, was allein für das Haushaltsgerät rund 75 Punkte (oder eben auch 75 Cent) bedeutete. Und dann wurde schließlich und endlich noch mit einer Kreditkarte bezahlt, die dem Nutzer Payback-Punkte für entsprechende Umsätze beschert - ich nehme eben einfach alles mit, was möglich ist. Übrigens: Zur Zeit des Kaufs der Dampfbügel-Station gab es auch noch diese netten Brasilien-Sammelbilder im Marktkauf, über die sich anschließend die Enkelkinder freuten.

Das Aussehen

Mein neues Haushaltsgerät sieht schon beeindruckend aus, wobei das Bügeleisen selbst ganz in schwarz und silber gehalten ist und ein wenig schräg auf der eigentlichen Station mit einem großen Wassertank steht. Auf dem Bügeleisen gibt es einen Dampfknopf ganz vorn am weichen Griff, darunter eine Temperatur-Wählscheibe, die auch fest justiert werden kann, und eine Temperatur-Anzeige. Das Eisen ist mit einer 1,80 Meter langen Textil ummantelten Heißwasser-Leitung mit der Station verbunden und kann entsprechend auch in einiger Entfernung von der Station benutzt werden. Die verfügt natürlich über ein Stromkabel, das ebenfalls 1,80 Meter lang ist, zudem über eine Stromanzeige, einen Netzschalter und eine Dampfanzeige. Das Eisen steht auf einer Edelstahlplatte auf der Station, in der sich auch der Wassertank einschließlich dazu gehöriger Maximaler Wasserstandsanzeige befinden. Zur Station gehört auch eine Entkalkungs-Einheit, die mit entsprechenden Patronen bestückt werden muss, wobei ich allerdings zum Bügeln vorwiegend destilliertes Wasser verwende und deswegen die Entkalkung bislang noch nicht habe vornehmen müssen. Zum Lieferumfang der Station, die natürlich in einen großen Pappkarton verpackt war, gehörte auch eine mehrsprachige Gebrauchsanweisung eine Garantiekarte.

Der Hersteller

AEG, Electrolux Hausgeräte Vertriebs GmbH, Fürther Straße 246, D-90429 Nürnberg, Internet: www.aeg-home.com

Technische Daten

Anschlusswert 2.300 Watt
Nettogewicht 3,9 Kilogramm
Wassertank: 0,9 Liter Fassungsvermögen
Variabler Dampf: 0 - 75 Gramm pro Minute bei 4 Bar; Vertikaldampf
Kabellänge: 1,8 Meter
Dampfschlauch-Länge: 1,8 Meter
Zubehör: Antikalk-Patrone (empfohlen: AEL 05)

Die Versprechen

Schon durch den Aufdruck auf dem Karton erfahre ich alles über die Vorteile der Dampfbügelstation. Dort ist zu lesen:

In nur einer Minute einsatzbereit dank innovativer Thermoblock-Technologie.
Die Edelstahl-Bügelsohle ist kratzfest und ermöglicht ein müheloses Bügeln.
Einfaches Auffüllen.
Der ergonomisch geformte Griff mit Gummibeschichtung auf der Unterseite gibt sicheren Halt und volle Kontrolle während des Bügelns.
Das Bügeleisen lässt sich zum Abkühlen und zur Aufbewahrung sicher verankern.
Kontrolllampen zeigen an, wenn das Bügeleisen betriebsbereit oder der Behälter leer ist.

Meine Meinung

Zugegeben: Ich musste mich erst einmal etwas näher mit dieser Dampfbügel-Station beschäftigen, da ich zuvor lediglich ein ganz normales Bügeleisen besessen hatte. Inzwischen aber sind meine anfänglich skeptischen Blicke verschwunden, denn die Handhabung ist wirklich sehr einfach. Natürlich muss erst einmal der Wassertank ausgespült und dann befüllt werden. Anschließend wird der Temperaturregler auf die gewünschte Temperatur gedreht (für alle, die da etwas ratlos sind, gibt es in der Gebrauchsanweisung eine entsprechende Tabelle) und gewartet, bis die Anzeige erlischt - dann ist die Temperatur erreicht. Jetzt wird nur noch etwa eine Minute lang der Dampfknopf gedrückt - und schon kann das fröhliche Bügeln beginnen, das in der Tat außerordentlich leicht fällt, weil das Eisen nur so über die entsprechende Textilien gleitet.

Prima ist in diesem Zusammenhang, wie schnell das Bügeleisen die gewünschte Temperatur erreicht - da bedarf es keiner langen Vorlaufzeit. Und auch wenn ich gerade aus dem Haus gehen will und feststelle, dass Teile meiner Kleidung noch einer Glättung bedürfen, kann das sehr schnell geschehen; innerhalb von rund einer Minute ist das Bügeleisen heiß. Dagegen lässt der Dampf ein wenig auf sich warten, das Festhalten des entsprechenden Knopfes über eine Minute lang macht sich im Finger schon bemerkbar - hier ist also ein kleiner Mangel festzustellen; eine elektronische Hilfe wäre angebracht.

Bemerkenswert ist aber auch die Restwärmeanzeige, denn die zeigt an, wann das Bügeleisen so weit nach Gebrauch abgekühlt ist, dass ich es wieder auf der Station abstellen kann - bei seinen Vorgängern musste hier der Fingertest herhalten, der so manches Mal unliebsame Ergebnisse bescherte, denn die Bügelsohle ist eben manchmal doch noch heißer als der Nutzer vermutet. Prima dagegen ist, dass der Wassertank abgenommen und jederzeit befüllt werden kann - es muss nicht gewartet werden, bis die Station abgekühlt ist. Die Dampfmenge und der Druck sind absolut ausreichend.

In der Summe also fällt mir das Bügeln mit der neuen Dampfbügelstation wirklich sehr leicht, zumal das Eisen selbst auch noch prima in der Hand liegt und seine Oberfläche nur so über Textilien aller Art gleitet. Natürlich kann übrigens auch ohne Dampf, also trocken gebügelt werden, was sich zum Beispiel bei Viskose durchaus empfiehlt. Dank der schnellen Aufheizung geht das in allerkürzester Zeit. Übrigens verfügen das Bügeleisen und die Station über eine Selbstreinigungs-Funktion, die allerdings durch den Benutzer initialisiert werden muss. Allerdings habe ich ohnehin feststellen dürfen, dass sich so gut wie keine Fasern oder Fusseln in den Dampfauslassdüsen festsetzen.

Ärgerlich ist somit neben dem manuell etwas schwierigen Festhalten des Dampfdruckknopfes nur, dass laut Hersteller die Entkalkungspatrone bei intensivem Gebrauch des Geräts etwa alle acht Wochen ausgewechselt werden soll - die empfohlene Patrone AEL 05 kostet immerhin rund 9 Euro, was für ziemlich hohe Folgekosten sorgt. Dank des Gebrauchs von destilliertem Wasser und eingedenk der Tatsache, dass ich die Station eben nicht intensiv nutze, sondern zumeist nur einmal wöchentlich einen Bügeltag für meinen Ein-Person-Haushalt einlege, habe ich diese Patrone bislang allerdings noch nicht wechseln müssen. Möglicherweise gibt es ja auch preisgünstigere Alternativen zur empfohlenen Patrone.

Grundsätzlich gehe ich ja bei den Treuepunkt-Aktionen der verschiedenen Supermarkt-Konzerne erst einmal davon aus, dass der ursprünglich genannte Preis nicht realistisch und die Ersparnis insofern bei weitem nicht so groß wie angegeben ist. Inzwischen aber habe ich mir andere Dampfbügelstationen angesehen, die zum Teil sogar schlechtere Produktmerkmale hatten als mein AEG-Produkt und muss feststellen, dass der ursprüngliche Preis von rund 125 Euro sogar nicht einmal sonderlich hoch zu sein scheint. Auch andere Anbieter - zum Beispiel Amazon - verlangen 125 Euro für dieses Gerät, so dass ich offenbar dieses Mal bei der Marktkauf-Aktion ein echtes Schnäppchen gemacht habe und das Punktesammeln sich gelohnt hat. Inzwischen habe ich mich an die Station derart gewöhnt, dass ein normales Bügeleisen für mich nur noch in Notfällen in Frage käme - und das, obwohl bei mir doch eher wenig gebügelt werden muss.

20 Bewertungen, 7 Kommentare

  • Modelunatic

    20.02.2015, 07:21 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW & liebe Grüße

  • BoxerRocko

    19.02.2015, 20:20 Uhr von BoxerRocko
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • anonym

    19.02.2015, 19:16 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG Damaris

  • Habu959

    19.02.2015, 18:13 Uhr von Habu959
    Bewertung: besonders wertvoll

    Guter Bericht!

  • anonym

    19.02.2015, 17:15 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Viele Grüße! Kassandra2015

  • MademoiselleMeow

    19.02.2015, 16:45 Uhr von MademoiselleMeow
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh&LG :)

  • monagirl

    19.02.2015, 10:27 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße Mona