Draper 29588 Magnetischer Schraubendreher mit Bit-Set Testbericht

Draper-29588-magnetischer-schraubendreher-mit-bit-set
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 04/2013
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Funktionalität & Handhabung:  sehr gut
  • Abnutzung:  sehr gering
  • Anwendungsmöglichkeiten:  viele

Erfahrungsbericht von celles

Meine magnetische Drapierung

  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Funktionalität & Handhabung:  sehr gut
  • Abnutzung:  sehr gering
  • Anwendungsmöglichkeiten:  viele

Pro:

Der Schraubenzieher ist sehr praktisch und das mit den magnetisierten Bits funktioniert wirklich und ich verwenden diesen häufig und habe bis jetzt keine Beschwerden.

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Grüß Gott aus Wien !

Wir sind in unserer neuen Wohnung immer wieder auf Dinge gestoßen, die ein paar nach gezogene Schrauben brauchen konnte. Nachdem es nicht immer leicht ist, Schrauben einzudrehen, weil die nicht am Schraubendreher halten und man abrutscht, haben wir einen mit einem magnetischen Bit Set gekauft. Das Set zwanzig 25 mm langen1/4-Zoll Bits aus legiertem Stahl als auch einer verchromtem Klinge mit 1/4-Zoll Bithalter und nicht gerade schwachem Magnet hat mich 16,10 mit österreichischer Mwst. bei amazon.de gekostet.

Meine Meinung:

Der Bitdreher ist richtig lang mit 21 cm. Die Bitausnehmung misst 47mm und ist gerade richtig lang, um alle Bits aufnehmen zu können. Will ich jetzt einen Bit einsetzen, nehme ich ihn aus der Gummihalterung, die beidseitig 10 Bits haltet. Solch ein Bit rutscht nicht aus dem Gummigefängnis heraus, sondern man muss hier schon ein Stück anziehen. Der jeweilige Bit hat eine Einkerbung an der hexagonalen Form und rutscht bis zu 7 mm in die Halterung. Dort kommt er von selber nicht mehr heraus, weil der Magnet ziemlich stark ist und ich schon ein bisschen Kraft anwenden muss, damit er sich wieder löst. Zusätzlich sind zwei längere Imbuss Bits vorhanden, die in der Mitte der Gummihalterung stecken. Die Gummihalterung hat auch einen 4 x 2,2 cm großen Metallclips, mit dem ich die Bits jederzeit an die Hose clipsen kann.

Die Bits lassen sich gut einschrauben, mit dem 11 cm langen und 5 cm breiten Griff kann ich immer alle Bits problemlos anwenden. Auch ist der Griff sehr ergonomisch geformt, d.h. ganz vorne gibt es eine schlanke Taille, wo mein Daumen gut Platz findet. Dafür ist der Griff hinten sehr dickbäuchig und auch mit weißen Lettern versehen, mit dem Markennamen Draper. Am dicken Griffende ist die Kappe abschraubbar und dort kann ich bis zu 6 Bits versenken können. Sehr pfiffig finde ich die Plastikdrehscheibe, die verhindert, dass mehr als ein Bit die Verwahrröhre verlassen kann.
Ich will nicht alle Bits durchgehen. Die kleinen und mittleren Schlitzbits verwende ich am öftesten. Sie sind nicht knochenhart, aber auch nicht so, dass sie nach einmal Drehen abbrechen oder splittern. Auch die Kreuzbits habe ich oft im Einsatz. Schlitz Bits gibt es 4, Kreuzbits 6, Inbuss klein 3 und Sternbits 8, wofür diese da sind, weiß ich aber nicht.

Der Schraubenzieher ist sehr praktisch und das mit den magnetisierten Bits funktioniert wirklich und ich verwenden diesen häufig und habe bis jetzt keine Beschwerden.

Danke fürs Lesen

Celles

20 Bewertungen, 6 Kommentare

  • BoxerRocko

    17.12.2013, 16:46 Uhr von BoxerRocko
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • Little-Peach

    30.09.2013, 12:09 Uhr von Little-Peach
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH :))

  • Clarinetta2

    29.09.2013, 16:51 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    guter Bericht

  • anonym

    29.09.2013, 15:45 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • monagirl

    29.09.2013, 10:20 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Mona lässt dir liebe Grüße da

  • katjafranke

    29.09.2013, 09:22 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sonnige Grüße KATJA.