Hansaplast Regenerierende Fußcreme Testbericht

ab 11,09
Auf yopi.de gelistet seit 04/2014
5 Sterne
(13)
4 Sterne
(4)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Einziehen:  sehr schnell
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Ergiebigkeit:  sehr gut
  • Aussehen:  sehr gut

Erfahrungsbericht von sirikit06

Auf gepflegten Füßen in den Sommer

3
  • Wirkung:  gut
  • Einziehen:  langsam
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Ergiebigkeit:  durchschnittlich
  • Aussehen:  sehr gut

Pro:

gute Pflegewirkung
Glättung rauer Haut
angenehmer Geruch

Kontra:

Inhaltsstoffe
langsames Einziehen
vorhandene Hornhaut wird nicht weicher

Empfehlung:

Ja

Einleitung

Ich darf wieder einmal testen, und zwar bei den Konsumgöttinnen die Hansaplast Regenerierende Fußcreme. Nachdem ich sie einige Zeit angewendet habe, möchte ich heute meinen Bericht dazu schreiben:

=== Allgemeines ===

Bei der Regenerierenden Fußccreme von Hansaplast handelt es sich den Herstellerangaben zufolge um eine speziell auf die Bedürfnisse trockener Füße abgestimmte Feuchtigkeitscreme zur täglichen Anwendung, die auch für Diabetiker geeignet ist. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

=== Hersteller, Anbieter, Preis ===

Hersteller ist die Beiersdorf AG in Hamburg.

Hansaplast ist vor allem in Apotheken, auch online, erhältlich. Der Preis ist abhängig vom Anbieter und beginnt bei etwa € 4,70. Er weist eine recht große Spanne bis € 7,70 auf, so dass ein Preisvergleich anzuraten ist.

=== Verpackung, Inhalt ===

Die Creme befindet sich in Weiß und hellem Grün gehaltenen Standtube mit blauer Schrift und Klappdeckel. Sie wird in einer im gleichen Design gehaltenen Kartonumverpackung verkauft.

Die Tube hat einen Inhalt von 100 ml.

=== Inhaltsstoffe und Bewertung ===

***Inhaltsstoffe
Aqua, Glycerin, Urea, Cetearyl Alcohol, Sodium Lactate, Caprylic/Capric Triglyceride, Hydrogenated Coco-Glycerides, Octyldodecanol, Ethylhexayl Cocoate, Cera Microcristallina, Paraffinum Liquidum, Dimethicone, Lactic Acid, Sorbitan Stearate, Sodium Cetearyl Sulfate, Carbomer, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Phenoxyethanol, PEG-40 Castor Oil, Citronellol, Limonene, Linalool, Eugenol, Alpha-Isomethyl Ionone, Parfum

***Bewertung
Die Lipide Cera Microcristallina und Paraffinum Liquidum werden von codecheck als nicht empfehlenswert eingestuft, Dimethicone (Silikonöl), das Tensid Sodium Cetearyl Sulfate sowie der Filmbildner Aluminum Starch Octenylsuccinate als weniger empfehlenswert.

***Die wichtigsten Wirkstoffe sind folgende:
- _Urea_ (hochkonzentrierter Harnstoff) - spendet aufgrund seiner hohen Wasserbindefähigkeit intensiv Feuchtigkeit, lindert rasch Juckreiz und glättet sehr trockene Haut.
- _Glycerin_ – hat wasserbindende Eigenschaften und verstärkt somit die Wirkung von Urea
- _Triglyceride_ - helfen, die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut wieder herzustellen und sie glatter und geschmeidiger zu erhalten.

=== Haltbarkeit ===

Nach der ersten Benutzung ist die Creme noch 12 Monate haltbar.

=== Das sagt der Hersteller ===

Hansaplast Regenerierende Fußcreme reduziert trockene, raue Haut und macht Ihre Füße sofort geschmeidig. Ihre intensiv pflegende Formel mit 10 % Urea wirkt gegen weiteren Feuchtigkeitsverlust, gibt der Haut Feuchtigkeit zurück und stärkt ihre Schutzfunktion. Hansaplast Regenierierende Fußcreme hat einen angenehmen Duft und zieht schnell ein. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.
Bei regelmäßiger Anwendung wird der Zustand der Haut erheblich verbessert und Ihre Füße sehen gesund und schön aus. Selbst sehr trockene Haut wird wieder weich und geschmeidig und ist vor Hornhautbildung geschützt.

=== Anwendungsempfehlung ===

Für ein optimales Ergebnis zweimal täglich auf die trockene Haut der Füße auftragen und sanft einmassieren – insbesondere im Bereich der Fersen. Für dauerhaft weiche und glatte Füße regelmäßig anwenden.

Wirkung

=== Meine Erfahrungen ===

Die weiße Creme hat eine angenehme, nicht zu feste Konsistenz, die dem Üblichen für eine Creme entspricht, und eher leichte Textur. Die Creme lässt sich problemlos der Tube entnehmen und mit leichtem Druck gut dosieren.

Das Hautgefühl nach dem Auftragen ist sehr angenehm. Die Haut wird mit gut Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich sehr geschmeidig und gepflegt an, und dies auch langanhaltend. Raue Stellen verschwinden wirklich rasch. Auch wenn ich keine Probleme mit sehr trockener Haut habe, so halte ich die Creme aufgrund ihrer Eigenschaften doch als sinnvoll für mich, um allgemein die Feuchtigkeitsversorgung zu verbessern. So empfiehlt sich bekanntlich zur Vermeidung von Verhornungen eine fettreiche Feuchtigkeitspflege. Eine elastische und geschmeidige, gut mit Feuchtigkeit versorgte Haut kann Druckbelastungen besser wiederstehen. Eine Beseitigung von vorhandenen Verhornungen bewirkt die Creme jedoch nicht. Das hatte ich zwar auch nicht erwartet, aber zumindest hatte ich mir doch erhofft, dass die Hornhaut auch Feuchtigkeit aufnimmt und insofern weicher wird. Insofern ist es doch eine kleine Enttäuschung.

Die Creme ist sehr gut verträglich. Hautreizungen oder dgl. musste ich nicht feststellen.

Die Ergiebigkeit ist in meinen Augen durchschnittlich.

Einziehen

Das gleichmäßige Verteilen auf der Haut gelingt mühelos. Empfehlenswert ist es, die Creme ein wenig einzumassieren. Nichtsdestotrotz dauert das Einziehen ein wenig, es bleibt doch für geraume Zeit ein fettiger Film auf der Haut, was mir nicht gefällt. Ich benutze die Creme deswegen nur zur Nacht und ziehe dann Socken auf die Füße. Aufgrund des langsamen Einziehens halte ich sie für die Verwendung am Tage als weniger geeignet. Wegen ihrer Konsistenz und des angenehmen Geruchs kommt die Creme allerdings durchaus auch für andere trockene Hautpartien am Körper in Betracht.

Geruch

Der Geruch der Creme ist sehr dezent, was ich sehr angenehm finde. Er ist für mein Empfinden minimal pudrig-blumig. Man nimmt ihn im Grunde genommen nur wahr, wenn man direkt an der Creme schnuppert.

Weitere Erfahrungen & Fazit

=== Fazit ===

Ich bin nicht direkt unzufrieden, aber ich hatte schon bessere Produkte. Positiv schlagen der angenehme Geruch, die gute Feuchtigkeitsversorgung und rasche Beseitigung rauer Haut zu Buche. Was nicht befriedigt, sind die Inhaltsstoffe. Zudem gefällt mir das langsame Einziehen nicht. Und dass die vorhandene Hornhaut überhaupt nicht weicher wird, finde ich doch ein wenig enttäuschend.

Für mich ist die Creme kein Nachkaufprodukt, und meine Empfehlung ist nur eingeschränkt.


18 Bewertungen, 9 Kommentare

  • goat

    11.09.2014, 22:14 Uhr von goat
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße.

  • Modelunatic

    30.08.2014, 15:28 Uhr von Modelunatic
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & ein schönes Wochenende :)

  • anonym

    16.05.2014, 15:22 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • allegra1805

    16.05.2014, 14:24 Uhr von allegra1805
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüße, allegra

  • bella.17@live.de

    16.05.2014, 10:24 Uhr von [email protected]
    Bewertung: sehr hilfreich

    Herzliche Grüße. Annabelle.

  • BoxerRocko

    16.05.2014, 09:32 Uhr von BoxerRocko
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • mausi1972

    16.05.2014, 08:55 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Marion.

  • katjafranke

    16.05.2014, 08:36 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sonnige Grüße. KATJA

  • Lale

    15.05.2014, 21:15 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~+