Klosterfrau Assugrin Premium Testbericht

Klosterfrau-assugrin-premium
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 07/2013
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  durchschnittlich
  • Qualität:  sehr gut
  • Haltbarkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von meerifan1

Ich weiss nicht, ob ich mir damit was antue

  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  durchschnittlich
  • Qualität:  sehr gut
  • Haltbarkeit:  sehr gut

Pro:

Löslichkeit, kein komischer Nachgeschmack

Kontra:

Dem Süßstoff wird viel negatives nachgesagt

Empfehlung:

Ja

Auf der Arbeit trinke ich ja viel Tee, warm oder kalt, ich mag Tee aber lieber etwas gesüßt und da immer die Packung


Assugrin Premium


mit insgesamt 700 Tabletten bereitsteht, nehme ich dort eben die zum süßen.
Ich habe mal geschaut, für diese Packung zahlt man etwa sieben Euro, das ist ein durchaus verträglicher Preis.



Angaben:


"Assugrin Premium mit der reinen und klaren Süße und dem ausgezeichneten Geschmack zum köstlichen kalorienfreien Süßen von Kaffee, Tee sowie anderen warmen und kalten Getränken.
Eine Tablette süßt wie 1 Teelöffel (ca. 4g) Zucker und hat nicht einmal eine Kalorie.
Assugrin Premium basiert auf dem Süßstoff Aspartam, dessen Eiweißbausteine, Phenylalanin und Asparaginsäure auch in unserer täglichen Nahrung wie z. B. Früchten, Gemüse, Getreide etc. enthalten sind.
-süßt ohne Nachgeschmack
-löst sich gut auf
-flockt nicht aus
-für Diabetiker geeignet, da sich der Süßstoff neutral zum Insulin- und Blutzuckerspiegel verhält.
-ist zahnschonend, da es frei von Kohlenhydraten ist, die den ph-Wert im Mund senken.
-gluten- und lactosefrei"



Meine Meinung:


Die Süßtabletten befinden sich in einem Spender, es kommt auf Druck auch immer nur eine der sehr kleinen weissen Tabletten raus.
Auf eine Tasse Tee nehme ich auch nur eine und dann muss es schon eine große Tasse sein, bei einer kleinen Tasse ist es mir dann schon zu süß, aber teilen kann man diese Minitabletten auch nicht mehr, so das ich eben gleich auf die größeren Tassen zurückgreife.
Eigentlich halte ich ja nicht so viel von Süßstoff, zu Hause nehme ich auch normalen Zucker und achte eben drauf, das es nicht zuviel wird, bei den Teemengen, die ich aber auf der Arbeit vertilge, wären das hundete Kalorien extra am Tag, deswege weiche ich halt doch mal aus.

Wenn ich eine Tablette in meinen Tee gebe, egal ob warm oder kalt, löst sich diese in wenigen Sekunden komplett und rückstandsfrei auf, da gibt es gar nichts zu bemängeln.
Geschmacklich finde ich die Tabletten durchaus in Ordnung, hier habe ich keinen komischen Nachgeschmack, ehrlich gesagt merke ich keinen Unterschied zu Zucker im Tee, ob es bei Speisen anders wäre, weiss ich nicht, da ich diese Tabletten wie erwähnt nur für meinen Tee verwende.
Die Frage ist, ob man bei diesem Zeug nicht mit seiner Gesundheit spielt, man liest ja viel negatives, so soll Aspartam in erheblichen Mengen zu Gedächtnisverlust, Depressionen, Blindheit und Verlust des Hörvermögens und vielen anderen Problemen führen können, das kann man auch auf vielen Seiten im Netz nachlesen, wer also googeln möchte, nur zu.

Der Gedanke ist natürlich gruselig und ich weiss ja nicht, wieviel da wirklich dran ist, deswegen kriegen meine Kinder überhaupt keine künstlichen Süßstoffe, ich selbst hatte zwar noch nie Nebenwirkungen, ich wollte es aber erwähnt haben.
Da dieser Aspekt der Auswirkungen auf den Körper etwas undurchsichtig ist, vergebe ich drei Sterne und eine verhaltene Empfehlung, aichn wenn ich während meiner Arbeitszeit immer wieder drauf zurückgreife.
Der Abzug ist rein auf Unsicherheit zurückzuführen, da ich nicht weiss, ob andauernde Nutzung Schaden im Körper anrichtet, ob man da nun drauf ausweicht oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden, am Geschmack und der Löslichkeit habe ich rein gar nichts auszusetzen.

26 Bewertungen, 5 Kommentare

  • Haustierhalterin

    24.09.2013, 20:15 Uhr von Haustierhalterin
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich lese gegen - Du auch? :)

  • anonym

    21.07.2013, 12:19 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • mausi1972

    20.07.2013, 16:24 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße von der Marion

  • monagirl

    20.07.2013, 15:52 Uhr von monagirl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Mona lässt dir liebe Grüße da

  • Lale

    20.07.2013, 13:45 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*