Medion Akoya E1217 Akku Testbericht

Medion-akku-fuer-e-1217
ab 27,75
Auf yopi.de gelistet seit 07/2013
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Akkulaufzeit:  sehr lang
  • Lebensdauer:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Gewicht:  sehr leicht

Erfahrungsbericht von quacky

Quackys Ersatzakku

4
  • Akkulaufzeit:  sehr lang
  • Lebensdauer:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Gewicht:  sehr leicht

Pro:

Qualität

Kontra:

Preis

Empfehlung:

Ja

Liebe Leserinnen und liebe Leser,ich möchte nun über ein ,für mich sehr wichtiges Produkt berichten. Denn ich möchte nun über das Akku meines Netbooks berichten, da mein Netbook täglich mehrere Stunden läuft und das nicht nur zu Hause , ist das Akku wirklich ziemlich wichtig*gg*

==Produktbezeichnung==

BDDBD Akku für Medion Akoya E 1217

==Hersteller==

MEDION AG
Am Zehnthof 77
45307 Essen

==Verfügbarkeit und Preis==

Ich habe seit 2009 ein Medion Netbook und leider war das Akku schon nach etwa 2 Jahren kaputt .Aus diesem Grund habe ich vor mehr als 2 Jahren ein Ersatzakku gekauft, ich habe knapp 150 € dafür bezahlt. Da das den halben Preis des gesamten Netbooks ausmacht, habe ich erst überlegt mir ein neues Netbook zu kaufen. Da der Mensch aber ein Gewohnheitstier ist und ich Veränderungen nicht immer wohlgesonnen gegenüberstehe , habe ich mich dann doch gegen den Kauf eines neuen Netbooks und für den Kauf eines neuen Akkus entschieden.

==technische Angaben==

Zellenart: Li-Ion
Spannung: 14.6 Volt
Leistung: 2.800 MAH

==Herstellerinheise==

Eine Schutzelektronik und die Verarbeitung hochwertiger Komponenten bieten Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit, sowohl gegen Überladung, als auch gegen Kurzschluss. So kann der Akku eine höhere Anzahl von Lade-Entlade-Zyklen erreichen. Dies bedeutet eine längere Lebensdauer Ihres neuen Akkus.

==Quackys Produkttest==

==Die Optik==

Das Akku hat irgendwie eine komische Form,denn das Akku von meinem Notebook ist ganz flach. Dieses hingegen sieht richtig bauchig aus ,aber es erfüllt dadurch ja auch gleich 2 Aufgaben,die 1.Aufgabe ist natürlich die Stromversorgung des Gerätes und die 2.Aufgabe ist die Schrägstellung des Netbooks. Denn dadurch das das Akku 20 cm lang und 2,1 cm hoch ist,steht das Gerät leicht schräg . Bei meinen Notebook lege ich immer etwas unter ,damit das Gerät richtig steht,das muss ich hier nicht machen. Ich habe das Netbook immer auf einem Knietablett ,damit ich auch im Sessel sitzen und schreiben kann. (jaja man wird bequemer ,wenn man älter wird *gg*)

==Die Handhabung==

Ich habe für mein Netbook ein normales Ladekabel,dieses nutze ich wenn ich zu Hause mein Netbookakku laden will und ich habe ein KZF Ladekabel,für den Fall das mir unterwegs der Saft ausgeht . Wenn das Akku ganz leer ist ,muss ich es ca 2 Stunden an die Stromversorgung anschließen, aber ich muss zu meiner Schande gestehen,das ich noch nie auf die Uhr gesehen habe,wie lange das Laden des Akkus dauert.Wenn das Akku voll geladen ist,hält es ca 3 Stunden durch ,bevor es wieder an die Steckdose muss. Ich habe aber festgestellt das die Akkulaufzeit im Laufe der Zeit immer ein wenig kürzer geworden ist.AmAnfang hat das Akku nämlich 4,5 Stundendurchgehalten. Ich habe ja von solchen Dingen nicht viel Ahnung ,da ich das Akkuproblem auch von anderen akkubetriebenen Geräten kenne,empfinde ich dieses Nachlassen der Leistung als normal.

==Ich vergebe deshalb 4 Sterne (1* Abzug wegen des Preises) und spreche eine Kaufempfehlung aus.==

_LG Eure Quacky(11.07.13)_

==Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit, für Eure Lesungen und Bewertungen.==

##Dieser Bericht wird von mir auch auf anderen Portalen veröffentlicht.##

23 Bewertungen, 4 Kommentare

  • Clarinetta2

    12.07.2013, 18:38 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr gut geschrieben

  • Gi22Fr

    12.07.2013, 13:08 Uhr von Gi22Fr
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • katjafranke

    11.07.2013, 19:49 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sonnige Grüße von der KATJA

  • minasteini

    11.07.2013, 14:53 Uhr von minasteini
    Bewertung: besonders wertvoll

    Mir geht es gerade genau so, nach 2 Jahren Akku kaputt. Werde mir aber keinen neuen kaufen, arbeite nun mit Stromkabel. Werde mir dann mal ein neues Gerät zulegen, denn wie du schon sagtest, es ist der halbe Preis zu einem neuen, aber billigen Gerät. LG Marina