myFlirt.de Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Navigation:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Hoppelherz

Einsam war gestern... Liebe mit Milka!(?)

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Es gab eine Zeit im November; kurz nach der Trennung von meinem Ex, kurz vor der kuscheligen Adventszeit; da war es draußen düster und ach, sind wir da nicht eh alle immer n bissl depri? ;-)
Und weil halt alles doof war und keiner mich lieb hatte *heul* :-) bin ich zu www.myflirt.de geflüchtet. *g*
(Es war Schicksal! *strahl* <= ihr werdets schon noch merken!*g*)

myflirt ist eines dieser typischen Kontaktforen, auf denen sich *vorurteile schürf* ganz viele Menschen tummeln, die alle keinen Partner abkriegen. *lol*

Nee, nee, also myflirt ist kein traditionelles Heiratsinstitut oder so was; es gibt sogar Menschen, die stecken in festen Beziehungen und suchen nach nem "Abenteuer" *shocking*, und es gibt auch Menschen, die stecken in festen Beziehungen und machen nun von der "Just Friends"-Option Gebrauch; so wie ich *g* - inzwischen. *höhö*

myflirt ist sehr modern gestaltet und des "Milka" in der Überschrift deswegen, weil die Seite mit einem lila Hintergrund versehen ist, und ich bin ja fast felsenfest davon überzeugt, dass die Milkaner da irgendwie ihre Schleckermäuler mit drinne haben. :-)

Des myflirt-linkmenü ist in vier Sektionen unterteilt:
a) mein myflirt (dazu komm ich gleich noch)
b) Interaktiv: hier findet ihr dann solcherlei Rubriken wie "Auktion", "Chat", "Forum", "Gästebuch", "Umfragen", "SMS" und "Lovecards" vor, die sich eben hauptsächlich mit Kommunikationsdingen beschäftigen, vor
c) Partnersuche <= logisch; ne Art Suchmaschine, die euch dann (hoffentlich) euren Traumpartner (oder doch eher den Menschen eurer Alpträume? :-/ *g*)
d) Die Community: hier findet ihr in erster Linie solche statistischen Sachen vor, wie wer online bzw. neu ist, wer Geburtstag hat, die Toplist mit den aktivsten usern...

Ja, es gibt nämlich eine Toplist und wer am aktivsten ist, sieht man an der Menge seiner Punkte, denn in dieser Hinsicht ist myflirt genauso schlimm wie ciao. ;-) *lol*
Es gibt für alle möglichen Tätigkeiten (einloggen, mails verschicken, Gästebücher zukrickeln...) ne bestimmte Anzahl Punkte, mit denen man zwar nix anfangen kann, aber, wenn man fleißig genug ist, in die Toplist kommt.
Aber des Wichtigste ist natürlich die "Mein myflirt"-Sektion, unter der man sein Profil einstellen kann, seine Post verschicken, seine Freundesliste einsehen...

***Profil***
Des ist wieder aufgeteilt: im oberen Teil findet man die allgemeinen Angaben zu sich vor (Alter, Geschlecht, Größe, Gewicht, Haar-/Augenfarbe...).
Hier wird außerdem angegeben, aus welchem Bundesland man stammt, und die Postleitzahl wird mit den ersten beiden Ziffern benannt. Des kann aber teilweise auch sehr in die Irre führen: ich wohne beispielsweise im PLZ-Gebiet 59 und da sich dieses quer durch Westfalen zieht, bin ich auch schon von Leuten angequatscht worden, die mich in der Nachbarstadt wähnten, aber tatsächlich zwei Autostunden von mir entfernt sind.

Anschließend kann man Angaben zu seiner Persönlichkeit machen: Hobbies, Raucher/Nichtraucher, wieviel Alkohol, Kinder/Kinderwunsch, welche Glaubensrichtung, Beruf, Lieblingsschriftsteller, Lieblingsschauspieler, Lieblingsessen, Lieblingssonstwas... *g* :-)

Bevor es dann zu Angaben zum Partner kommt: wie sollte er sein, wie blitzt er garantiert ab, was gibt es sonst noch Wissenswertes über einen...

Und nebenbei gibt es noch andere mehr oder nützliche Angaben, die man im Profil machen darf. :-)

Man kann auch Fotos uploaden und dann ganz für sich entscheiden, wer diese sehen darf, ob alle, nur Männer, nur Frauen oder nur die Leute, die auf der eigenen Freundesliste stehen.

Freunde... Ja, auch bei myflirt gibt es ein buddynet.
Hierein kann man aber net einfach willkürlich Leute verfrachten: man muss denjenigen dann ein Freundschaftsangebot schicken, und die Betreffenden können dann wählen, ob sie dieses annehmen oder ablehnen wollen.
(Es gibt auch eine Menge Leute, die andren usern, die ihre pix nur für Freunde freigeschaltet haben, einfach als Erstes gleich ma n Freundschaftsangebot schicken, bloß weil sie des Bild dann zu sehen bekommen wollen – und net, weil ihnen was an der Freundschaft liegt.)

***Kosten***
myflirt ist erst einmal gebührenfrei, aber es gibt auch kostenpflichtige Funktionen, wie z.B. die des SMS an andre user verschicken oder lovecards versenden.
Lovecards sind im Prinzip nix andres wie ecards, die unterhalb der Mitglieder verschickt werden können.
Diese kostenpflichtigen Dienste sind aber eigentlich nur ein kleines Schmankerl nebenbei; wers braucht, aber eigentlich braucht mans nicht. *g*
Also ich nutze diese Funktionen nicht und bin bislang doch auch noch ganz gut gefahren damit! :-)

***Kommunikation***
Es gibt einen Chat auf myflirt, zu dem ich aber nicht viel sagen kann, da ich mit dem auf Kriegsfuß stehe *g*, aber es geht auch ohne Chat! ;-) *lach*
Als user kann man halt mit den anderen usern mailen und des ist meistens dann auch ein Hin und Her wie im Chat, nur dass es mit dem Antworten manchma n bissl länger dauert. *lol*
Außerdem kann man von den Profilen aus dem jeweiligen "Profilbesitzer" auch ein Short Telegramm schicken <= des dient aber meistens nur dem ersten "Hallo", da da nur 50 Zeichen mit versendet werden können.

Die community auf www.myflirt.de ist sehr groß und da man in verschiedenen Kategorien nach Menschen suchen kann (Partnerschaft oder auch gleich Heirat, nur ein Rendezvous oder auch ne heiße Affäre, oder eben doch nur Just friends), geht’s hier eigentlich recht locker zu und ich denke ma, man sollte des Ganze eh net ZU ernst nehmen und sich beispielsweise drauf versteifen, hier die Liebe seines Lebens zu finden.

Was nicht heißen soll, dass es hier nur um Fun geht: es ist in erster Linie aber wirklich Spaß und ich hab da schon einige interessante Leute kennen gelernt und n paar gute Freunde gefunden, die ich auch schon "offline" ;-) getroffen hab.
Und der Verkupplungsmechanismus von myflirt funktioniert doch auch! ;-)
So habe ich dann auch die Bekanntschaft mit jemandem schließen dürfen, und irgendwann hats dann *kawumm* gemacht und ich wusste: "Das ist der Mann, mit dem ich mein Leben verbringen will!" (Schatzi, ich liebe dich!!!)

Aber ich tät immer noch sagen: erstma ist myflirt eine sehr gute Variante, um coole Menschen kennen zulernen und einfach nette Bekanntschaften zu schließen.

Ich hätte des Ganze nun noch viel ausführlicher beschreiben können, aber des wäre dann doch wohl ausgeartet *g*.
Der Text ist ja nun wohl schließlich auch schon lang genug; ich hoffe, ich konnte euch nun zumindest einen ungefähren Überblick über die Machenschaften von myflirt ;-) geben und euch dieses Kontaktforum vielleicht auch n bissl schmackhaft (ich sag ja: Milka!*lol*) machen. :-)

29 Bewertungen, 1 Kommentar

  • Tratschonkelchen

    06.09.2008, 01:44 Uhr von Tratschonkelchen
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich! Liebe Grüsse aus der Schweiz, Raphael