myFlirt.de Testbericht

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Navigation:  sehr gut

Erfahrungsbericht von -N30n-

myflirt.de - Chatten, Flirten, Contacts

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Myflirt.de ist eine Site für alle, die Interesse haben, neue Leute aus allen Regionen Deutschlands kennenzulernen. Man hat sein eigenes Profil, wo man ein Foto einfügen kann und verschiedene Angaben macht.

Das Profil besteht aus Angaben wie Sternzeichen, Größe, Gewicht, Haar- und Augenfarbe, Bundesland, Geschlecht, Punkte in der Community, Profilaufrufe und Freunden.

Wie man Freunde bekommt? Ganz einfach, ein bisschen chatten, kennenlernen und dann einfach die Freundschaft anbieten, die aber auch abgelehnt werden kann.
Punkte in der Community bekommt man, indem das Profil von anderen Leuten aufgerufen wird oder indem man Freundschaften knüpft.

Im Profil wird auch noch erwähnt, wie dein Lebensmotto lautet, Beruf, Sport, Hobbies, Charakter, Raucher ?, Alkohol ?, Vegetarier ?, welche Religion man hat, Kinder oder Kinderwunsch.
Das alles wird kurz beantwortet, außer das Lebensmotto und der Charakter. Alles andere wird mit Fragen bzw. verschiedenen Auswahlmöglichkeiten beantwortet.

Was ebenfalls im Profil steht ist sind:
Lieblings-
autoren, musik, fernsehsendungen, , filme, farbe(n), Schauspieler, essen sowie politiker.
Auch das wird kurz beantwortet, machen zumindest einige so, wobei man auch länger schreiben kann.

Was natürlich nicht fehlen darf sind die letzten Punkte:
Vorstellung von Partner/in
was man mag und nicht mag
wie man bei ihm/ihr abblitzt und was man sonst noch wissen sollte.
Das kann man selbst ausformulieren und eintippen.

Dieses Profil ist dann die Grundlage für Bekanntschaften, Flirts oder einfach zum Kennenlernen. Dieses Profil sieht man, wenn man den Nickname einer Person eingibt und draufklickt.
Über das Profil kann man die Profilcard anschauen, eine Mail schicken, Freundschaft anbieten, sich ins Gästebuch eintragen, einen Gutschein verschicken (von irgendwelchen Credits, wo auch eine passende Karte dazu via E-Mail geschickt wird) sowie ein Short-Telegramm (eine kurze Nachricht mit 50 Zeichen) versenden.

Die Angebote bei myflirt.de sind sehr umfangreich.
Neben Chat und verschiedenen Foren gibt es noch ein Gästebuch von myflirt, verschiedene Umfragen, kostenpflichtige SMS sowie Lovecards. Diese Lovecards kann man zu verschiedenen Anlässen an die Personen verschicken, die man mag oder denen man einfach mal eine Lovecard zukommen lassen will.

Es gibt auch eine Partnersuche, eine Schnellsuche sowie Idealsuche ((ausführliche Suche), die sehr hilfreich sein kann, wenn man gezielt sucht), ebenfalls ein Fotoalbum der Männer und Frauen, Jungs
und Mädchen.

In der Community findet man Hilfe bei Problemen, es stehen Premiumdienste zur Verfügung, man kann nachschauen, wer online und wer neu ist, ob es am jeweiligen Tag \"Geburtstagskinder\" gibt, es gibt News nachzulesen, verschiedene Lovestories sowie eine Toplist, in der die Leute mit den meisten Punkten (in der Community aufgelistet sind).

Man findet auch noch einen Shop mit verschiedenen Angeboten von Büchern über T-Shirts bis zu Zeitschriften sowie andere Punkte.

Ich habe mit myflirt.de zwar noch nicht meine große Liebe gefunden, aber viele nette Leute kennengelernt. Es macht auf jeden Fall Spaß auf der Site zu surfen, der Chat ist auch ganz lustig, wenn die richtigen Leute anwesend sind. Aber meiner Erfahrung nach sind immer nette Personen im Chat, wenn ich mal da bin. Myflirt.de ist auf jeden Fall etwas für Leute, die Bekanntschaften, Briefkontake oder auch etwas Festes suchen, wobei ich denke, dass das relativ schwierig ist, zumindest für Jugendliche. Aber diese Site ist auf jeden Fall zu empfehlen und anmelden schadet ja nicht, oder?

Diesen Bericht habe ich bei ciao.com als N30n bereits geschrieben

13 Bewertungen