Klosterfrau Tiger Balm rot N Testbericht

ab 41,54
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
5 Sterne
(8)
4 Sterne
(5)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  eher viele
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Erfahrungsbericht von Reisemaus

Tiger BALM rot N - Salbe 19,4 gr.

4
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  sehr viele
  • Packungsbeilage:  gut verständlich

Pro:

siehe Text

Kontra:

siehe Text

Empfehlung:

Ja

Tiger BALM rot N - Salbe 19,4 gr.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°



Anwendungsbereich :
-------------------------

Tiger Balm rot wird angewendet, um Durchblutungsstörungen in der Haut zu behandeln. Dies können Schmerzzustände in Muskeln und Gelenken bei rheumatischen Erkrankungen und unabhängig davon bei Arthrose, Neuralgie, Ischias, Hexenschuss, Bandscheiben- und Kreuzbeschwerden, Muskelverspannungen wie z. B. Nackensteife sein. Auch bei Schmerzen durch Sportverletzungen, wie Verstauchungen, Prellungen, Zerrungen im Zusammenhang mit Sportmassagen kann man Tiger Balm rot anwenden. Bei Erkältungssymptomen wie Schnupfen, Husten, Halsschmerzen, Bronchialbeschwerden sowie bei Juckreiz durch Insektenstiche kann man Tiger Balm rot ebenfalls anwenden.



Wirkung :
-----------
Die enthaltenen Stoffe wirken als natürliches Gemisch mehrerer Pflanzen. Durch die Anwendung wird die Durchblutung gesteigert bzw. eine Schleimlösung gefördert. Somit wird festsitzender Schleim besser abtransportiert und das Abhusten wird erleichtert. Außerdem wird der Hustenkrampf vermindert. Bei Erkältungen kann wieder frei durchgeatmet werden, unangenehmer Reizhusten verschwindet, Halsschmerzen und Heiserkeit werden gestillt. Der enthaltene Wirkstoff Menthol entspannt verkrampfte Muskeln und bringt die Durchblutung in Schwung. Außerdem regt er Kälterezeptoren an. Dadurch kühlt der Stoff, stillt quälenden Juckreiz und betäubt örtlich bei Insektenstichen.



Wirkstoffe :
--------------
-Menthol, Camper ,Pfefferminzöl, Cajeputöl, Hartparaffin ,gelbes Vaselin, Nelkenöl,Geruchsstoff




Für wen ist Tiger Balm rot nicht geeignet :
-------------------------------------------------
Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe, besonders gegenüber ätherischen Ölen, Asthma bronchiale, offenen Wunden, entzündeter Haut, Ekzemen, im Bereich der Schleimhäute und der Nase während Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren sollte Tiger Balm rot nicht angewendet werden.




So wird die Salbe verwendet :
------------------------------------
Die Salbe wird 2 – 4x täglich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen, immer hauchdünn und dann die Salbe min. 5 Minuten lang einmassieren.Dabei nicht zu stark reiben um Verletzungen zu vermeiden. Bei Muskel- und Gelenkschmerzen sollte man die eingecremte und massierte Stelle mit einem luftdurchlässigen Woll- oder Baumwolltuch warm halten. Bei Husten- und Bronchialbeschwerden die Brust und Rückenpartie morgens und abends mit der Salbe einreiben und die Stellen ebenfalls mit einem luftdurchlässigen Woll- oder Baumwolltuch warmhalten. Bei den ersten Anzeichen von Schnupfen sollte man sofort die Nasenflügel bestreichen – Achtung: nicht die Nasenlöcher. Bei Heiserkeit, Schnupfen und Halsschmerzen sollte man den Hals einreiben. Bei Insektenstichen erst den Stachel entfernen und dann die Stelle um den Einstich einreiben.




Meine Erfahrungen mit der Salbe :
----------------------------------------

Die Salbe gibt’s ja praktisch überall zu kaufen und das zu einem günstigen Preis, so um die 5€. Das finde ich günstig ,wenn man bedenkt wie wirkungsvoll sie doch ist. Also ich habe die Salbe schon zig mal verwendet für alles mögliche. Schmerzen im Bein, Knie , Verse, Ellbogen ect. . Dann für Erkältungen als Brustsalbe. Oder bei einem steifen oder schmerzenen Nacken . Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht. Die Wehwehchen sind im Nu besser geworden oder ganz geheilt. Zum Beispiel der steife Nacken war nach 2 Tagen wieder wie vorher. So einen Nacken habe ich hin und wieder, wenn ich Nachts das Fenster offen lasse und es leicht windig ist, dann noch schwitzen Nachts und schon ist es passiert.
Die Salbe ist sehr angenehm im Geruch. Etwas aufdringlich und stark,aber ich rieche dies gerne. Allerdings weiss ich nicht ,wie die anderen darüber denken….:-))

Etwas mühsam finde ich die Verpackung der Salbe im Glas. Das Glas selbst ist toll aber man muss mitunter schon etwas darin rumkramen, das finde ich nicht so ideal. Das Hauptproblem ist ja ,dass die Salbe ziemlich brennt ,wenn sie in die Augen kommt. Oder Geschmacklich, wenn die in den Mund gelangt nicht so gut ist.Daher sollte man ja die Hände sehr gut waschen, nach dem Auftragen. Wenn ich nun also im Glas rumkrame, gelangt stets Salbe unter meine langen Nägel. Da bringe ich die Salbe dann meist kaum weg. Das finde ich eher nervig.

Leider färbt die Salbe auch ab auf die Kleider. Da muss ich stets darauf achten ,etwas schwarzes zu tragen ,oder etwas, wo es nicht mehr drauf an kommt. Wenn ich die Salbe nachts verwende, lege ich daher stets ein Frotteetuch auch mein Kopfkissen.



Fazit :
--------

Von mir gibts für diese Salbe 4 Sterne. Einen Abzug habe ich für das Abfärben und die elende Händewascherei abgezogen. Aber das wichtigste ist ja schliesslich die gute Wirksamkeit ,und die ist bei Tiger Balm N rot absolut gewährleistet, finde ich.

55 Bewertungen, 15 Kommentare

  • anonym

    08.07.2011, 20:15 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht.LG Quacky

  • mima007

    23.06.2011, 12:28 Uhr von mima007
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Gruesse, mima007

  • Miraculix1967

    22.06.2011, 23:46 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Abend und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • Baby1

    22.06.2011, 23:24 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • anonym

    22.06.2011, 21:34 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Edith und Claus

  • Elfenfrau

    22.06.2011, 21:09 Uhr von Elfenfrau
    Bewertung: sehr hilfreich

    Das ist supergut. Aber höllisch heiß. Lg

  • anonym

    22.06.2011, 20:45 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah

  • Norddeutsch2011

    22.06.2011, 20:01 Uhr von Norddeutsch2011
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr interessanter Bericht.

  • morla

    22.06.2011, 17:42 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^petra

  • uhlig_simone@t-online.de

    22.06.2011, 16:36 Uhr von [email protected]
    Bewertung: sehr hilfreich

    sonnige grüße..........simone

  • sigrid9979

    22.06.2011, 16:20 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Sigrid...

  • belli89

    22.06.2011, 14:32 Uhr von belli89
    Bewertung: sehr hilfreich

    freue mich über gegenlesungen

  • Lale

    22.06.2011, 14:12 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • anonym

    22.06.2011, 13:53 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    prima geschrieben, liebe grüße Willi

  • katjafranke

    22.06.2011, 13:38 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von der KATJA