Emag AG Emmi 5 Testbericht

Emag-ag-emmi-5
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005

Erfahrungsbericht von XXLALF

Ultraschall sauber

Pro:

Macht sehr schnell bezahlt

Kontra:

größere Objekte passen leider nicht in das Gerät

Empfehlung:

Ja

Heute will ich mal über ein Gerät schreiben, dass ich aufgrund meines Hobbys mir vor etlichen Jahren zugelegt habe. Dieses Gerät ist der Ultraschallreiniger der noch immer treu und ohne Mängel seine Dienste tut.


Für was benötigt man einen Ultraschallreiniger

Natürlich zum Reinigen von Schmuck, Brillen, den Scherköpfen von Elektrorasieren, Münzen das ist mein Hobby, den dritten Zähnen, Zahnspangen, Tattoo Nadeln, Piercing Schmuck, Tintendrucker – Nadelköpfe.

Im Prinzip kann alles damit gereinigt werden dem die Reinigungsflüssigkeit (Wasser) nichts ausmacht, und der Gegenstand der gereinigt werden sollte in die Edelstahlwanne passt.


Was ist Ultraschall

Schwingungen mit Frequenzen oberhalb 18 kHz (18000 Schwingungen pro Sekunde) werden als Ultraschall bezeichnet. Diese Schwingungen führen während der Zugphase in allen Flüssigkeiten zur Erzeugung von Millionen kleinster Vakuumbläschen, die in der Druckphase implodieren und dabei hochwirksame Druckstöße erzeugen. Dieser Vorgang heißt Kavitation. Niedrige Frequenzen um 20 kHz, die zum Beispiel für den Zellaufschluss angewendet werden, er erzeugt Bläschen größerer Durchmesser mit kräftigen Druckstößen gegenüber höheren Frequenzen um 35 kHz, die bevorzugt zur intensiven und schonenden Reinigung eingesetzt werden. Zur Erzeugung des Ultraschalls wandelt ein Hochfrequenz-Generator die Netzfrequenz in die jeweilige Frequenz des Gerätes um und gibt sie an die piezoelektrischen Schwingsysteme zur Erzeugung mechanischer Schwingung in der Flüssigkeit ab.


Vorteile der Ultraschallreinigung

Die Kavitation bewirkt, dass Schmutzreste und Infektionserreger von den in der Flüssigkeit befindlichen Teilen abgesprengt werden, auch aus Vertiefungen und Bohrungen. Ultraschall reinigt in wenigen Minuten und übertrifft jede manuelle Säuberung an Wirksamkeit. Gleichzeitig wirkt er schonend, denn mechanische Beschädigungen wie Kratzer werden vermieden.


Welches Ultraschallgerät wähle ich

Das schreibt der Hersteller. Die Größe der Reinigungsobjekte bestimmt die Größe der Wanne und so den erforderlichen Gerätetyp. Bei der Auswahl des Gerätes sind die Korbabmessungen zu beachten. Zur Vermeidung einer Geräteüberlastung ist die Wahl eines etwas größeren Gerätes ratsam. Dadurch ergibt sich auch Spielraum für weitere Anwendungen, die bei der zukünftigen Nutzung hinzukommen können. Wie zum Beispiel CD´s reinigen. In mein Gerät passen diese nicht rein, ich kann sie aber reinstellen und dann schrittweise drehen. Es geht auch mit einem kleineren Gerät, man muss sich halt zu helfen wissen.


Welches Zubehör ist notwendig

Das schreibt der Hersteller. Die Reinigungsobjekte und Reaktionsgefäße dürfen niemals auf dem Wannenboden liegen. Der Einhängekorb vermeidet Kratzer an dem Reinigungsgut und am Wannenboden. Einsatzgefäße für die Reinigung kleiner Teile oder auch zum Arbeiten mit aggressiven Lösungen werden in den Lochdeckel eingehängt. Die Verwendung von Einhängewannen aus Kunststoff ist notwendig für die Arbeit mit Säuren oder wenn Säurereste zu entfernen sind. Nun meine Erfahrung hierzu, ich selber habe schon des öfteren auch ohne den Einhängekorb gearbeitet, also bei mir sind keine Kratzer am Wannenboden zu sehen, was bleibt einem auch andres übrig, wenn das zu reinigend Objekt nicht in den Einhängekorb passt.


Welche Flüssigkeiten dürfen verwendet werden

Das schreibt wieder der Hersteller. In Ultraschallgeräten werden EMAG- TICKOPUR- und STAMMOPUR- Präparate verwendet, die speziell zur Anwendung im Ultraschallbad entwickelt wurden. Wasser ohne Reinigungsmittel reinigt nur bedingt. Keine Haushaltsreiniger oder VE-Wasser verwenden. Meine Erfahrung hierzu, bei meinen Münzen gehe ich folgender maßen vor, zuerst mache ich eine Grundreinigung mit warmen Wasser so ca. 5 Min, dann wird die Münze begutachtet eventuell eine nochmalige Reinigung mit warmen Wasser und normalen Spülmittel durchgeführt, damit erreicht man schon sehr gute Ergebnisse. Bei der Verwendung sogenannter entoxidations- Mittel ist Vorsicht angesagt. Bei Kupfermünzen ist die Patinaschicht die über Jahrzehnte entstanden ist besonderst reizvoll und die Beseitigung dieser macht so manches Sammlerstück wertlos. Der Einsatz von Lösungsmitteln, Säuren oder Laugen unterstützt wesentlich den Reinigungseffekt von Ultraschallbädern. Allerdings treten auch immer entgegengesetzte Effekte auf. So findet bei zu starker Verschmutzung der Waschlösung auch wieder eine Anlagerung statt. Es dürfen keine brennbaren Flüssigkeiten als Reinigungsmittel eingesetzt, da durch den Ultraschall immer auch ein Wärmeeintrag in die Flüssigkeit erfolgt.


Vorteile in der Verfahrenstechnik und Sonochemie

Die Kavitation wird für vielfältige Anwendungen eingesetzt. So wird beispielweise eine aus Öl und Wasser gebildete Emulsion bei Einwirkung von Ultraschal sehr viel feiner und länger standfähig als bei anderen Herstellungsverfahren. Für sonochemische Prozesse in einem Ultraschalbad sollte das Reaktionsgefäß einen dünnwandigen Boden besitzen. So wird die vom Schwingwannenboden abgestrahlte Ultraschallenergie effektiv direkt in das Reaktionsgefäß übertragen. Hierzu kann ich nichts sagen, die einzigen Emulsionen die ich bisher Hergestellt habe (Soßen) sind auch ohne Hilfe dieses Gerätes was geworden zugegeben das man es hierfür auch benützen könnte, wusste ich nicht.


Prinzip der Ultraschallreinigung

Das Wirkprinzip der Reinigung ist Kavitation. Kavitation ist die Bildung und Auflösung von Hohlräumen in Flüssigkeiten durch Druckschwankungen. Weiche Kavitation ist bei der Ultraschallreinigung unerwünscht, deshalb wird die Flüssigkeit oft mit einem speziellen Entgasungsprogramm der Ultraschallanlage vor dem Reinigungsprozess entgast. Das in der Flüssigkeit vorhandene Ultraschallfeld erzeugt Wellen mit Über- und Unterdruck. Trifft eine solche Unterdruckwelle auf einen Gegenstand (das zu reinigende Objekt) bilden sich an kleinen, als Keimen fungierenden, Luftbläschen mit Dampf gefüllte Hohlräume. Beim Auftreffen der darauf folgenden Hochdruckwelle auf den Hohlraum steigt der statische Druck im Hohlraum durch dessen Kompression wieder über den Sättigungsdampfdruck. Dadurch kondensieren die Dampfblasen und zwar schlagartig mit Schallgeschwindigkeit. Dabei entstehen Druckspitzen bis 100000 bar. Diese zyklisch entstehenden und verschwindenden Hohlräume bearbeiten quasi die Oberfläche und reinigen sie damit. Schmutz und andere Anhaftungen werden dadurch mechanisch gelöst.


Frequenzen

Verwendet werden üblicherweise Frequenzen von 20 kHz bis 2 MHz. Niedrige Frequenzen um 20 kHz erzeugen Bläschen größeren Durchmessers mit kräftigen Druckstößen, demgegenüber sind höhere Frequenzen um 35 kHz, besser zur intensiven und schonenden Reinigung von Oberflächen geeignet. Die aktuell übliche Frequenz beträgt für Partikel mit einem Durchmesser >1 µm ca. 200 kHz (US). Der Frequenzbereich oberhalb 400 kHz bis 1-2 MHz wird in der Fachliteratur auch als Megaschall (MS) bezeichnet. Hier werden Partikel mit einem Durchmesser <1 µm optimal abgereinigt. Ein guter Einstiegswert für die Schallleistung sind etwa 10 W pro Liter Reinigungsflüssigkeit. Dieser Abschnitt ist nur zur Erläuterung eingefügt, da ich in diesem Bericht zwei Ultraschallgeräte anspreche, siehe Unten.


Schlusswort

Zusammenfassend möchte ich hier sagen, es ist eine super Anschaffung. Wer von euch eine Brille hat, weis sicher wie schwer es ist, diese richtig zu Reinigen. Das leidige Putzen in den Winkeln und Kanten will einfach nicht klappen. Genauso geht es mit Zahnprothesen und Zahnspangen, sicher, hierfür gibt es solche Sprudeltabletten die auch recht gut sind, aber der Ultraschallreiniger ist hier unschlagbar. Das Wichtigste ist die Reinigungsflüssigkeit die den Schmutz ja beseitigt. Wasser alleine bringt schon sehr gute Ergebnisse, allerdings könnte es sein, dass zusätzlich ein Lösungsmittel (Spülmittel) hierbei hilfreich sein könnte. Das Lösungsmittel soll ja nur den Schmutz anlösen, so dass der Ultraschall es leichter hat, diesen dann ab zu transportieren. Genauso ist das Reinigen meiner Tuschefüller immer eine so was von leidiger Sache. Oft ist man damit elendig lang beschäftigt, bis auch der letzte Rest der Farbe aus dem Zeichengerät entfernt ist. Übrigens es gibt auch Geräte mit einer Heizung aber für den Privatenbereich ist dies nicht notwendig. Zum Sterilisieren sollte zudem ein Gerät ohne Heizung eingesetzt werden. Dieser Bericht ist mit zu Hilfenahme folgender Internetseiten entstanden. http://de.wikipedia.org/wiki/Ultraschallreinigun
www.schalltec.de


Technische Daten

Ultraschallreinigungsgerät EMAG Emmi 5
Edelstahl- Schwingwanne und tropfwassergeschütztes ABS – Gehäuse.
Schaltuhr 1 – 9 min.

Anwendungsbereiche:
Optik, Dental und im privaten Bereich.

Abmessungen:
Geräteaußenmaße B / T / H (mm) 190 / 100 / 124
Wannen – Innenmaße B / T / H (mm) 173 / 82 / 40
Inhalt: 0,5 Liter
Arbeitsfüllmenge 0,425 Liter

Korb – Innenmaße B / T / H (mm) 155 / 75 / 42
Maschenweite L / B (mm) 17 / 18

Ausstattung:
Schwingwanne: Edelstahl 1,4301
Gehäuse: Kunststoff ABS
Schutzgrad: IP 20
Schaltuhr: 1 – 9 min

Leistung:
Ultraschall – Frequenz ca. (kHz) 42
Ultraschall – Leistung (Watt) 50
Netzfrequenz (Hz) 50 / 60

Preis: 89.- Euros
Dieses Gerät benutze ich.


Emmi eco

Diese Angaben sind nur zum Vergleich zu dem Gerät was ich benutze.
Edelstahl- Schwingwanne und tropfwassergeschütztes ABS – Gehäuse.
Schaltuhr 1 – 7 min.

Anwendungsbereiche:
Privat Bereich: Brillenreinigung, Schmuckreinigung, Druckkopfreinigung, Rasierkopfreinigung usw.

Abmessungen:
Geräteaußenmaße B / T / H (mm) 185 / 117 / 120
Wannen – Innenmaße B / T / H (mm) 170 / 90 / 44
Inhalt: 0,6 Liter
Arbeitsfüllmenge 0,5 Liter

Korb – Innenmaße B / T / H (mm) 155 / 75 / 42
Maschenweite L / B (mm) 4 / 7

Ausstattung:
Schwingwanne: Edelstahl 1,4301
Gehäuse: Kunststoff ABS
Schutzgrad: IP 20
Schaltuhr: 7 min

Leistung:
Ultraschall – Frequenz ca. (kHz) 35
Ultraschall – Leistung (Watt) 30
Netzfrequenz (Hz) 50 / 60

Preis: 49.- Euros

98 Bewertungen, 29 Kommentare

  • Puenktchen3844

    31.12.2007, 20:33 Uhr von Puenktchen3844
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein gesundes und erfolgreiches 2008 wünsche ich Dir. LG

  • moniseiki

    10.12.2007, 13:56 Uhr von moniseiki
    Bewertung: sehr hilfreich

    ***-SH-***-LESEN UND GELESEN WERDEN---Liebe grüße moniseiki

  • anonym

    20.11.2007, 18:07 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Äußerst interessant. Gruß Leseratee.

  • Kjeldi

    19.08.2007, 02:34 Uhr von Kjeldi
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schöner Bericht

  • Zuckermaus29

    03.08.2007, 13:45 Uhr von Zuckermaus29
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Jeanny

  • misscindy

    29.07.2007, 19:36 Uhr von misscindy
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Sylvia

  • Mondlicht1957

    10.07.2007, 01:30 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH LG

  • lila25l

    07.06.2007, 17:27 Uhr von lila25l
    Bewertung: sehr hilfreich

    Jetzt soll man immer was schreib... was soll ich denn zu jedem Bericht sagen? Ohne Text kann man nicht bewerten: Das NERVT!

  • Tweety30

    03.06.2007, 19:47 Uhr von Tweety30
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße, Tweety30!

  • mrwong

    30.05.2007, 17:10 Uhr von mrwong
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH.........ich freue mich über jede gegenlesung lg felix

  • anonym

    30.05.2007, 10:34 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • panico

    29.05.2007, 17:25 Uhr von panico
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg panico:-)

  • Sabate

    24.05.2007, 22:19 Uhr von Sabate
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruss aus Berlin...Todd

  • namiti

    24.05.2007, 10:03 Uhr von namiti
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh. Gruß Andrea

  • MatzeITB

    23.05.2007, 17:04 Uhr von MatzeITB
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Matze.

  • Baby1

    21.05.2007, 22:25 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anita

  • topfmops

    21.05.2007, 16:31 Uhr von topfmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    Aus dem kleinen, dennoch reichhaltigen Zitatenschätzlein des Psychotherapeuten, Grundkurs I für Anfangssemester: „Menschen mit einem übertriebenen Reinlichkeitsdrang sind sexuell frustriert!!“ „grins“

  • Sayenna

    21.05.2007, 15:11 Uhr von Sayenna
    Bewertung: sehr hilfreich

    - sh- lg - Ela -

  • blackangel63

    21.05.2007, 13:30 Uhr von blackangel63
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und sonnige grüße..ANJA

  • strubbine

    21.05.2007, 12:05 Uhr von strubbine
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße

  • pointofview

    21.05.2007, 11:38 Uhr von pointofview
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, LG von POV

  • morla

    21.05.2007, 04:46 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    l. g. petra

  • rosewitch

    21.05.2007, 01:25 Uhr von rosewitch
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und LG, Diana

  • Striker1981

    20.05.2007, 23:11 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh...mfg Striker

  • anonym

    20.05.2007, 22:36 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, LG Biggi

  • Volker111

    20.05.2007, 22:28 Uhr von Volker111
    Bewertung: sehr hilfreich

    WoW, welch aufwand ;-))

  • Puppekaa

    20.05.2007, 21:43 Uhr von Puppekaa
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Berricht

  • frankensteins

    20.05.2007, 21:37 Uhr von frankensteins
    Bewertung: sehr hilfreich

    ss lg

  • derfischi

    20.05.2007, 20:51 Uhr von derfischi
    Bewertung: sehr hilfreich

    schönen restSONNtag