Chefaro Pharma Clabin plus Lösung Testbericht

ab 7,93
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
0 Sterne
(2)
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  durchschnittlich
  • Verträglichkeit:  durchschnittlich
  • Nebenwirkungen:  eher viele
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Erfahrungsbericht von EmskoppEL

Futsch sind die Warzen

5
  • Wirkung:  gut
  • Verträglichkeit:  gut
  • Nebenwirkungen:  sehr viele
  • Packungsbeilage:  gut verständlich

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

== Clabin Plus Lösung ==



Auch bei meinen Kids haben sich diese gemeinen Warzen gezeigt und wir sind gleich zur Apotheke gefahren und haben uns ein Mittelchen gegen diese fies aussehenden Dinger geholt. Die Apotheke hat uns diese Clabin Plus Lösung empfohlen und über die möchte ich euch nun auch berrichten.



== Wie hoch ist der Preis für die Lösung? ==


Wir haben schon damit gerechnet, das so eine Lösung nicht so ganz günstig sein wir, aber als die Apothekerin uns den Preis für 15ml sagte, konnten wir noch ruhig weiter atmen, denn 6,75 Euro sind dann doch noch einigermaßen menschlich. Online kann man es zwar etwas günstiger erhalten, aber wir wollten die Lösung ja sofort verwenden.



== Was ist denn drin an Wirkstoffen? ==


1,67g Salicylsäure, 1,67g Milchsäure und elastisches Collodium, welches aus Ethanol, Ether, Collodiumwollw, Kolophonium, Rizinusöl und Wasser besteht.


== Wer stellt es her? ==


Deutsche Chefaro
Pharma GmbH
45725 Waltrop


== Wie wird es angewendet und wie ist unsere Meinung dazu? ==


Die Anwendung ist sehr einfach, denn die Lösung wird einfach dünn auf die Warzen aufgepinselt und die Flasche erinnert einen stark an die Anwendung von Nagellack. Die Flüssigkeit ist durchysichtig und wird beim Trocknen weiß auf der Haut. Bevor man die Lösung aufträgt, sollte man die Haut aber sehr gut reinigen und damit man auch eine gute Wirkung erhält, sollte man es auch 2-4 mal am Tag auftragen.
Bevor man die nächste Lösung aufträgt, sollte man die alte Schicht entfernen und die Haut wieder gründlich reinigen. Aber das ist ja auch schnell erledigt. Die Lösung soll solange angewendet werden, bis die Warzen verschwunden sind und bitte nicht auf offene Stellen pinseln, denn dann brennt es fürchterlich. Das ist uns nämlich passiert, als wir es erneut auf die Warze auftragen wollten und nicht gesehen haben, das sich die Warze schon löste. Das hat mein Junior mir dann doch schon etwas übel genommen, aber das kann ich auch gut verstsehen.
Bei uns konnten man die ersten Erfolge schon nach 1,5 Wochen erkennen und nach einer weiteren Woche, waren die Warzen auch verschwunden. Kleine Warzen waren auch schon nach 1,5 Wochen komplett weg, also die Wirkung ist wirklich zufriedenstellend und ich kann diese Lösung somit auch mit Ruhe weiteremphehlen. Es müssen also nicht immer die teuren Produkte sein, wenn man etwas loswerden möchte.

Von mir bekommt diese Lösung somit die volle Punktzahl.

35 Bewertungen, 7 Kommentare

  • anonym

    10.03.2014, 08:58 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Freu mich über Gegenlesungen.

  • campino

    19.03.2012, 10:26 Uhr von campino
    Bewertung: sehr hilfreich

    :: LG Andrea ::

  • Miraculix1967

    18.03.2012, 18:15 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht! Schönen Sonntagabend und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • DMaster89

    18.03.2012, 17:40 Uhr von DMaster89
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht! Weiter so! Über Gegenlesungen würde ich mich freuen :-)... Viele Grüße Daniel

  • morla

    18.03.2012, 15:45 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    schönen sonntag noch lg. petra

  • katjafranke

    18.03.2012, 13:51 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße. KATJA

  • Lale

    18.03.2012, 13:19 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *+*