Kodak FUN SAVER Testbericht

Kodak-fun-saver
Leider kein Preis
verfügbar
Bestes Angebot
mit Versand:
subtel-europe
9,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 02/2006
Summe aller Bewertungen
  • Verarbeitung:  durchschnittlich
  • Bedienkomfort:  gut
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Ausstattung:  gut

Erfahrungsbericht von hexi5

super alternative

  • Verarbeitung:  gut
  • Bedienkomfort:  gut
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  gut
  • Ausstattung:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

umweltfreundlich güstig einfache bedienung

Kontra:

bilder kann man vor der entwicklung nicht sehen

Empfehlung:

Ja

ihr kennt es alle bestimmt auch....ab und an ist die digitalkamera einem zu schade um mitgenommen zu werden.
so gehts mir z.b immer im september wenn bei uns volksfest ist ( wie oktoberfest nur kleiner).
da habe ich einfach angst meine digi zu verlieren oder in fahrgeschäften zu beschädigen.
eine klasse alternative wie ich entdeckt habe ist die einwegkamera von kodak.

Allgemeine angaben:


Kameraformat: 35 mm

Anz. Aufnahmen:39 bilder

Filmtyp: farbfilm

Belichtungsmodi: automatisch

Aufnahmemodi: vollautomatisch

Objektivsystem: Objektiv - integriert

Fokuseinstellung: Fixfokus

Kamerablitz: eingebauter blitz mit beliebiger verwendung

Entfernung: bei einer aufnahme-entfernung von 1,5m - 3m laßen sich die besten bilder machen


ich bin sehr für dieses produkt weil es sehr umweltfreundlich ist da es keine unötigen umverpakungen hat uns einfach zu bedienen ist.

zudem werden die bilder mit hochwertiger auflösung gemacht die bei späterer entwicklung keinen unterschied zu meinen bilder von der digitalkamera aufweißen.

mit dem manuell einstellbaren blitz kann man sogar bei beginnender dunkelheit erstklassige bilder schießen.
selbst das fotografieren beim fahren eines fahrgeschäftes klappt ohne das man nur verschwommene bilder am ende hat.

mit 39 bilder die man mit ihr schießen kann hat man ne gute auswahl die schönsten momente an dem tag festzuhalten ohne ewige zählen zu müssen wie viele bilder man noch machen kann da ein intengrierter zähler einem die genaue anzahl stets anzeigt.

zumal gibts nen kleinen pluspunkt wie ich festgestellt habe: viele geben die komplette kamera zur entwicklung.
ich habe einmal den versuch gestarttet den film selber zu entnehmen, mit erfolg. und die kamera mal aus neugierde auseinander genommen.
die batterie läßt sich locker entnehmen und zb für einen batterie wecker weiter verwenden ^^

der einzige nachteile wie ich finde ist, das man sich die bilder vor der entwicklung nicht ansehen kann um ggf. schlechte bilder zu löschen, die werden dann leider auch mitentwickelt.
aber das kommt selten vor in der regel sind die bilder erstklassig und gestochen scharf.
die entwicklungsdauer beträgt zwar anders wie bei der digi eine knappe woche aber das warten lohn sich wie ich finde

40 Bewertungen, 6 Kommentare

  • catmum68

    23.02.2011, 07:33 Uhr von catmum68
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht, LG

  • anonym

    27.12.2010, 21:23 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima beschrieben! Eine schöne Woche - würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schauen würdest.

  • XXLALF

    27.12.2010, 15:33 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    und einen guten wochenstart

  • Nina1805

    27.12.2010, 14:10 Uhr von Nina1805
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen guten Rutsch ins neue Jahr! SH!

  • knoopiwahn

    27.12.2010, 13:19 Uhr von knoopiwahn
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße von knoopiwahn!

  • Lale

    27.12.2010, 12:52 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*