Martina Gebhardt Sheabutter Reinigungsmilch Testbericht

Martina-gebhardt-sheabutter-reinigungsmilch
ab 12,89
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 04/2006
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Mondlicht1957

Martina + Petra = frisches Gesicht

4
  • Geruch:  angenehm
  • Verträglichkeit:  sehr gut

Pro:

wirkt super

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Ich kaufe gern die Produkte von Martina Gebhardt, mit der Creme war ich bisher immer sehr zufrieden, vor allem auch wegen dem tollen Duft.
Nun hab ich mir auch einmal die Gesichtsmilch gegönnt, da ich viel im Garten bin und der Sonne ausgesetzt benötigt die Haut im Moment mehr als Pflege, man ist ja nicht mehr die Jüngste.
Die Creme kannte ich ja bereits, meine Freundin gab mir jedoch den Rat, mal die Milch zu probieren, da sie in der Konsistenz viel weicher sei und demnach auch viel ergiebiger, na das musste ich dann auch gleich testen. Das Lustige daran ist nun, dass ich sie eigentlich erst auf die Produkte von Martina Gebhardt gebracht hatte und sie mir nun die Empfehlung gab. Ja so sind die Frauen.


/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/

Martina Gebhardt Sheabutter Gesichtsmilch

/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/


Es gibt sie in 30 ml und 100 ml Verpackungen zu kaufen.

Der Hersteller bietet sie mit folgenden Worten im Handel an:

„Diese feine Gesichtsmilch wirkt glättend und feuchtigkeitsspendend. Sie macht die Haut weich und geschmeidig. Irritierte und gereizte Hautpartien werden beruhigt und entspannt.“

Also genau das richtige nach dem Sonnenbad fürs Gesicht. Sicherlich gibt es eine Menge AfterSun-Produkte, ich nutze ja gern den Olivenschaum, jedoch fürs Gesicht wende ich diese Produkte eher nicht so gern an. (Teilweise auch wegen des Geruchs, so angenehm sind die meist nicht).

Da gönne ich meiner Gesichtshaut lieber eine Creme oder nun eine Milch, die der haut alles gibt, was sie nach Stressbelastungen, wie halt durch die Sonne auch verursacht und dazu noch gut duftet.

100 ml kosten im Durchschnitt um die 14 Euro
30 ml sind für

Inhaltsstoffe:
Wasser (Aqua), Rosenblütenwasser* (Rosa Damascena Water*), Mandelöl* (Prunus Amygdalus Dulcis Oil*), Lecithin* (Lecithin*), Erbsenstärke* (Pisum Sativum*), Sheabutter* (Butyrospermum Parkii Butter*), Kakaobutter* (Theobroma Cacao Butter*), Kokosfettextrakt (Cetyl Alcohol).

Und aus kontrolliert biologischen Anbau!!!

Sheabutter Gesichtsmilch enthält keine ätherischen Öle, keinen Alkohol, keine Kräuterextrakte und Produkte von Bienen. Sie beinhaltet auch keine Konservierungsmittel, Tenside, synthetische oder naturidentische Rohstoffe, Paraffine und Parfüme, wie es für alle unsere Produkte gilt. Also ganz und gar ohne diejenigen Stoffe, die bei zu Allergien neigenden Menschen zu Reizen führen können. In den Rezepturen setzen wir bewußt nur wenige, absolut reizarme Rohstoffe ein.

Da freut sich mein Herz, denn diese ganze Chemie schmiere ich mir schon lange nicht mehr ins Gesicht. Da leg ich dann doch gern mal lieber ein paar Euro mehr auf den Ladentisch.

Besonders die Sheabutter und die reizarmen Öle in dieser Milch sorgen dafür, dass sich die Haut beruhigt und zudem Reaktionen wie Rötungen oder Juckreiz gar nicht erst aufkommen lassen.

Einige Infos zur Sheabutter
------------------------------------

Zitat:
„Der in den Savannen Westafrikas (Sub-Sahel-Zone) beheimatete Shea-Nuss-Baum trägt Früchte, aus deren Kernen durch Auspressen Shea-Butter gewonnen wird.
Die Substanz enthält neben Fettsäuren (ölige und stearinische Triglyzeride), Phytosterole und terpenische Alkohole.
Diese nicht verseifenden Bestandteile machen bis zu 10 Gewichts-Prozent des Rohproduktes aus und sind wesentlich für seine hautpflegenden und heilenden Eigenschaften verantwortlich.
Wegen seiner besonderen Eigenschaften wird Shea-Butter bei der Herstellung hochwertiger Salben und Haut-Cremes verwendet“.(Zitatende


Martina Gebhardt sagt auf ihrer homepage

„Die Weisheit des Lebens besteht im
Weglassen des Unwesentlichen.
(Laotse, 604 v. Christi)

Eine Philosophie, nach welcher MG ihre Produkte herstellt. Nur Rohstoffe, die sinnvoll sind und sich gegenseitig ergänzen werden bei der Produktion verwendet.

Was früher Luxus war ist heute alltäglich, die Pflege unserer Haut ist nicht mehr wegzudenken, und jeder hat dabei seinen eigenen Geschmack und vor allem seine eigenen Duftvorstellungen.
Und dazu kommt die Wahl zwischen chemisch zusammengemixten Produkten, oder Produkte, die vorrangig Naturrohstoffe beinhalten. Und das ist meine Entscheidung

Geeignet ist das Produkt

- für trockene und
- empfindliche Körperhaut
- vor allem auch bei Neigung zu Neurodermitis



/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/

Die Milch in der Anwendung und im Ergebnis

/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/


Sie duftet nicht so stark wie die Rosencreme, jedoch dennoch etwas leicht blumig, das liegt vermutlich auch hier am Rosenwasser.

Bei der MG Produkten werden keine standardisierten Rohstoffe verwendet.
Dadurch kommt es beim Duft auch zu Abweichungen je nach Produktionslinie.
Auch die Konsistenz und die Farbe können unterschiedlich sein.
Das ist kein Qualitätsmangel sondern eher ein Beweis dafür, dass die MG Produkte naturbelassene Rohstoffe beinhalten.

Es handelt sich um eine sehr softige Emulsion, welche sich in einer Pumpsprayflasche befindet. Somit ist eine Dosierung relativ einfach. Die Flasche ist Rund und mit einem blauen Band versehen auf welchem ein Ying-Yang-zeichen aufgedruckt ist und die Aufschrift Sheabutter.

Anwendungsempfehlung vom Hersteller:
-----------------------------------------------------

Morgens:
Verwenden Sie das Gesichtswasser nach der Reinigung zur Erfrischung und Belebung der Haut.
Klopfen Sie es gut ein, damit die Durchblutung der Haut angeregt wird.
Anschließend wird die Creme in die noch etwas feuchte Haut einmassiert. Sie brauchen nur wenig. Möchten Sie die Creme in einer leichteren Konsistenz, dann geben Sie die Menge eines erbsengroßen Tropfens von der Creme als auch von der Milch in die Hand, verreiben beide und tragen diese Mischung auf die Haut auf.


Ich persönlich wende die Milch im Moment fast täglich morgens und abends. Eine kleine Menge der softigen Emulsion wird auf die Hand aufgesprüht und dann in Form einer Massage einmassiert.

Die Milch/Lotion lässt sich sehr gut verteilen, braucht aber eine gewisse Zeit bis sie eingezogen ist, da sie recht ölig ist. Dennoch lässt sie sich durch leichte kreisende Bewegungen mit den Fingerspitzen hervorragend auf die von der Sonne gezeichnete Haut einmassieren.

Die Lotion spendet meiner Haut Feuchtigkeit und vor allem wird die Haut weich und geschmeidig.

Irgendwelche Nebenwirkungen kann ich persönlich bei dieser Milch nicht feststellen. Wenn ich das Ergebnis mit einigen Produkten von YVES vergleiche, die ja auch als Naturprodukte ausgewiesen werden, muss ich leider sagen, bevorzuge ich inzwischen die MG Produkte auf alle Fälle (leider habe ich nämlich gerade mit Bodylotion von YVES so manch böse Erfahrung machen müssen). Das nur mal so nebenbei, ohne ein bestimmtes recht teures Produkt erwähnen zu wollen.

Beachten muss ich bei dieser Bodylotion jedoch folgendes. Sie sollte immer kühler gelagert werden, aber nicht unter –2 C°.

Wer es gerade in den Wintermonaten recht warm in der Wohnung liebt, sollte sie in den Kühlschrank packen. Ich habe festgestellt, dass bei einer Temperatur ab ca. 25 C° die Lotion sich in ihre Bestandteile auflöst, oder besser gesagt, es könnte dazu führen, dass sich Öl absetzt. Eben genauso wie bei der Körperlotion.

Mal kräftig durchschütteln hilft da zwar, aber es ist eh besser, man lagert sie etwas kühler, so wirkt sich auch gleichzeitig erfrischend auf den Körper.


/_/_/_/_/_/_/_/_/

Hersteller

/_/_/_/_/_/_/_/_/

Wer sich für Martina Gebhardt Produkte interessiert, der sollte unbedingt auf ihrer homepage nachschauen und nachlesen. Dort findet man auch zu den Bodylotions- andere Duftrichtungen für alle. Auch Ginseng ist zu empfehlen.

http://www.martina-gebhardt-naturkosmetik.de/

Martina Gebhardt Naturkosmetik und Naturwaren GmbH
St. Wendelinstr. 3
D-86935 Rott / Pessenhausen
Telefon: +49 (0) 8194 - 93 21-0
Fax: +49 (0) 8194 - 1797

eMail: [email protected]


/_/_/_/_/_/_/_/_/_/

Mein Fazit

/_/_/_/_/_/_/_/_/_/


Bei dieser Milch handelt es sich um das zweite Produkt, welches ich von dieser Marke gekauft und benutzt habe.
Sobald ich diese Milch auf mein Gesicht aufgetragen habe, lässt auch das unangenehme Gefühl, was so ein Sonnenbad, vor allem die ersten, mit sich bringt, komplett nach. Die Haut wirkt völlig entspannt und erfrischt (wie gesagt ich bewahre die Milch im Kühlschrank auf).

Im Vergleich zu anderen Naturprodukten ist diese Lotion mit 7 Euro im Durchschnittspreis, sie ist ergiebig und zaubert eine sanfte und weiche Haut.

Ich denke, beim nächsten kauf werde ich auf alle Fälle die 100 ml kaufen, da sich das preislich eher rentiert, zumal ich sehr zufrieden bin mit dieser Lotion/Milch.

Ab und zu verwende ich diese Lotion auch für meine Hände, auch hier wirkt sie sehr gut.

Ich werde sie auf alle Fälle wieder kaufen und kann sie auch empfehlen.

Euer Mondlicht1957

79 Bewertungen, 24 Kommentare

  • evafl

    06.11.2009, 10:14 Uhr von evafl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönes Wochenende!

  • anonym

    03.10.2009, 12:30 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Die Besten Grüße!!

  • schmusenase

    14.09.2009, 15:03 Uhr von schmusenase
    Bewertung: besonders wertvoll

    Hier lasse ichj mich gerne zu einem BH hinreißen! GlG,

  • anonym

    24.05.2009, 15:15 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    ;O) Lieben Gruß Sabrina

  • sweety_sissy

    24.05.2009, 03:30 Uhr von sweety_sissy
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH. LG und ein schönes Wochenende. Ute

  • tk7722

    19.05.2009, 11:46 Uhr von tk7722
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, liebe Grüße

  • anonym

    18.05.2009, 17:19 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG, Daniela

  • lutzlothar

    18.05.2009, 13:35 Uhr von lutzlothar
    Bewertung: besonders wertvoll

    Schöner Bericht. MfG

  • ManfredJG

    18.05.2009, 11:43 Uhr von ManfredJG
    Bewertung: sehr hilfreich

    Bei meinem Bart ist vom Kopf nur noch die Stirn frei. Manni

  • mima007

    17.05.2009, 15:46 Uhr von mima007
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW! Viele Gruesse, mima

  • giselamaria

    17.05.2009, 14:25 Uhr von giselamaria
    Bewertung: sehr hilfreich

    prima Bericht - :-) schönen Sonntag noch gell und LG Gisela

  • campino

    17.05.2009, 10:38 Uhr von campino
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße, Andrea

  • kreinsch2

    17.05.2009, 00:21 Uhr von kreinsch2
    Bewertung: besonders wertvoll

    gelungener Bericht

  • Michaela2015

    17.05.2009, 00:21 Uhr von Michaela2015
    Bewertung: sehr hilfreich

    klasse bericht! LG Michi

  • Brittili70

    16.05.2009, 23:08 Uhr von Brittili70
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toll geschrieben ... Lg Brittili70

  • morla

    16.05.2009, 22:36 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir einen schönen sonnabend lg.petra

  • werder

    16.05.2009, 17:11 Uhr von werder
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & LG aus Hannover! Freu mich über Gegenlesung!

  • Clarinetta2

    16.05.2009, 16:53 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: besonders wertvoll

    für diese wohlige empfehlung ein bh

  • sigrid9979

    16.05.2009, 16:52 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schön Berichtet ...Lg Sigi

  • Lale

    16.05.2009, 15:15 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Inforeich berichtet. Es grüßt die Lale.

  • willma1984

    16.05.2009, 15:11 Uhr von willma1984
    Bewertung: besonders wertvoll

    Toller Bericht! LG willma1984 ;-)

  • droehn

    16.05.2009, 15:07 Uhr von droehn
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht, lg droehn

  • krullinchen

    16.05.2009, 14:58 Uhr von krullinchen
    Bewertung: besonders wertvoll

    Viele Grüße!

  • peter_nordberg

    16.05.2009, 14:23 Uhr von peter_nordberg
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. grüße Peter