Sangrita Mexikanischer Tomatensaft Testbericht

Sangrita-mexikanischer-tomatensaft
ab 5,72
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 04/2006
5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Erfrischungsfaktor:  hoch
  • Eignung zum Durstlöschen:  schlecht
  • Grad der Süße:  hoch

Erfahrungsbericht von Ranofer

Fiesta Mexicana - mal alkoholfrei

5
  • Geschmack:  sehr gut
  • Erfrischungsfaktor:  hoch
  • Eignung zum Durstlöschen:  sehr schlecht
  • Grad der Süße:  hoch
  • Kaufanreiz:  Verpackung

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Super, dass mein Produktvorschlag angenommen wurde! Hier mein Bericht:

Fiesta Mexicana - mal alkoholfrei
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

In meinem folgenden Bericht werde ich über das Getränk "Sangrita" schreiben.
Mein Testbericht bezieht sich ausschließlich auf das Produkt "Sangrita Picante" und nicht auf das einzig verwandte Produkt "Sangrita Classic".

Was ist überhaupt Sangrita?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sangrita ist ein ursprünglich mexikanisches Getränk, für das es kein traditionell festgelegtes
Rezept gibt. In nahezu jedem mexikanischen Haushalt existiert wohl ein hauseigenes. Sangrita ist nicht zu verwechseln mit dem Getränk "Sangria", welches eine Art südeuropäische Fruchtweinbowle ist. Traditionell ist Sangrita eine Mischung aus Tomaten- und Fruchtsaft. Haupanteil ist allerdings der Tomatensaft. Als fruchtigen Zusatz wird Orangensaft und/oder Zitronensaft hinzugegeben. Einen wichtigen Bestandteil machen die Gewürze aus, wie verschiedene Pfeffersorten und Chili. Obwohl Sangrita ein mexikanisches Getränk ist, und die Mexikaner für ihre alkoholfreudigen Fiestas bekannt sind, beinhaltet dieses Getränk keinen Alkohol.
Es wird gewöhnlich separat zu Tequila in 2cl Schnapsgläsern getrunken. Allerdings ist der zusätzliche Genuss von Alkohol bei diesem Getränk nicht notwendig. Es könnte also nicht nur als Zusatz, sondern auch als Alternative zu Spirituose dienen.

Was sind die Inhaltsstoffe?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Zutaten für "Sangrita picante" sind Tomatensaft (90%), Orangensaft (4%), Branntweinessig,
Salz, Zitronensaft, Gewürze und Aroma. Es sind keine Konservierungsstoffe enthalten. Deshalb muss der Saft kühl gelagert und angebrochen in 14 Tagen verbraucht werden.
Für kalorienbewusste Leser werde ich kurz die chemischen Inhaltsstoffe und den Brennwert pro 100ml angeben.
Brennwert 129kJ/ 31kcal
Eiweiß 1g
Kohlenhydrate 5,3g
Fett 0,1g
Natrium 0,6g

Für Diabetiker: 1BE = 226ml Sangrita
Also dafür, dass es sich um eine Art Snack-Getränk handelt ist Sangrita sehr kalorienarm und vor allem fettarm. Außerdem trinkt man es ja auch nicht weg wie Wasser.

Der Hersteller:
~~~~~~~~~~~
Sangrita Gewürz - und
Kräuterspezialitäten GmbH,
85435 Erding, Deutschland

Ja, ihr habt richtig gehört, diese mexikanische Spezialität kommt aus Bayern!
Ist ja schon für viele andere leckere Gebräue bekannt!

Wo kann man es kaufen und für wie viel Geld?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich beziehe meinen Bedarf an Sangrita vom MiniMal. Ich sehe das Produkt immer mal wieder in vielen verschiedenen Lebensmittelgeschäften und Getränkemärkten. Oft steht es in der Getränkeabteilung oder in der Chips- oder Ketschupabteilung. Allerdings kann man das Produkt auch im Internet in vielen verschiedenen kulinarischen Shops kaufen. Selten sehe ich es in Tankstellen oder in Billigmärkten. Der Preis variiert hin und wieder. Er liegt allgemein zwischen 2,00€ und 2,80€ pro 500ml Flasche. Dies ist natürlich nicht so günstig wie Wasser, aber Sangrita ist eben etwas für Feinschmecker und somit, meiner Meinung nach, nicht unbedingt zu teuer.

Über das Äußerliche: (siehe Bild)
~~~~~~~~~~~~~~~~
Die Verpackung finde ich besonders ansprechend:
Der Tomatensaft befindet sich in einer 500ml durchsichtigen Glasflasche mit dunkelrotem Schraubverschluss. Die Beschriftung der Flasche ist hauptsächlich in den Farbtönen rot und gelb gehalten. Im obersten Drittel der Flasche ist das Gesicht eines jungen mexikanisch aussehenden Mädchens mit einem großen gelben Sombrero (mexikanischer runder Hut) zu sehen. Das besondere ist, dass der Hut sich nach außen von der Befestigung an der Flasche abhebt und zu den Seiten ca. 1,5 cm abstehen. Dadurch wirkt die Beschriftung plastisch und beinahe lebendig. Die Schrift ist in gelb gehalten, der Hintergrund in rot. Durch verschiedene Muster im Hintergrund wirkt die Flasche sehr exotisch und südländisch und hat somit sogar einen dekorativen Vorteil.
Der Inhalt ist eine etwas dunkler als tomatenrote Flüssigkeit, die optisch Ähnlichkeit mit Ketschup hat. Das rot sieht schon ziemlich feurig aus. Es sind nur vereinzelt winzige Gewürzkörner und Kräuter zu sehen. Der Saft hat eine etwas dünnere Konsistenz als andere Gemüsesäfte.

Der Geschmack:
~~~~~~~~~~~~
Zu den geschmacklichen Vorteilen komme ich jetzt.
Vor dem geschmacklichen Genuss kommt ja bekanntlich der Geruch. Dieser ist bei diesem Getränk sehr ausgeprägt. Es riecht sehr scharf nach Pfeffer und Tomate. Eine gewisse Säure wird durch den leichten Essigzusatz erzielt. Nach dem Spruch "Nicht lange schnacken, Kopf in den Nacken" ergießt sich der Saft den Mund. Nun schmeckt die Flüssigkeit sehr fruchtig-tomatig, leicht säuerlich und würzig. Nach dem Schluckvorgang entfaltet sich zunächst ein angenehm pfeffrig-würziges Gefühl, das sich in kurzer Zeit zu "sehr feurig" entwickelt. Nach dem Erreichen eines starken Schärfebereichs und der Befreiung der Nase, geht der Geschmack allmählich wieder runter.
Man hat nun einen konstanten würzigen Geschmack im Mund, den man mit einen anderen Getränk leicht neutralisieren kann. Wer den Geschmack als angenehm empfindet, darf ihn noch eine ganze Weile im Mund genießen oder immer mal wieder durch erneuten Genuss auffrischen.
Wer möchte kann nach dem Genuss von einem Sangrita noch einen Tequila zu "löschen" trinken, der sich nun eher wie Wasser anfühlt. Er wirkt aber sehr erleichternd. Aber Alkohol muss ja wie gesagt nicht dazu getrunken werden.

Kombinationsmöglichkeiten:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sangrita picante ist sehr gut zu kombinieren. Es eignet sich nicht nur pur als Getränk, sondern auch als Mixgetränk wie zum Beispiel für "Bloody Mary". Sehr gut kann man mit Sangrita auch Tomatensaucen- oder Suppen verfeinern und ihnen eine gewisse Schärfe verleihen.
Sehr lecker ist Sangrita auch als dünnflüssigere Sauce für scharfes Grillfleisch oder als Verfeinerung der Marinade zu gebrauchen. Ich gebe auch sehr gerne ein wenig Sangrita über Nudelauflauf oder Bratkartoffeln, um sie mal mit einem etwas exotischen Geschmack zu kombinieren. Das schmeckt dann wie "feurige Bratkartoffeln in Mexiko".
Wie ihr seht ist eurer Fantasie keine Grenze gesetzt.


Meine Meinung und Empfehlung:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich trinke gerne hin und wieder ein Glas Sangrita, da mir das feurig-fruchtige und würzige in diesem Getränk sehr gut schmeckt. Es schmeckt nicht so wie Ketschup oder Gemüsesäfte, die ich überhaupt nicht gerne trinke. Sehr angenehm finde ich die vielen Kombinationsmöglichkeiten, die ich besonders im Sommer auf leckeren Grillpartys und gemütlichen Abenden auf meiner Terrasse genieße. Ich werfe ungern eine dieser schönen Flaschen in den Müll, obwohl ich schon ein ganzes Regal davon habe, weil sie einfach super exotisch und kulinarisch aussehen. Ich benutze sie voll und leer gerne als Tischdekoration.
Vor meiner Empfehlung werde ich noch kurz Pro und Kontra aufstellen:

Pro:
``````
- Lecker und würzig
- Vielseitig kombinierbar
- Tolles Design
- Naturbelassen, ohne Konservierung
- Fettarm
- Alkoholfrei

Kontra:
´´´´´´´´´
- Nicht lange haltbar
- Viele finden die Schärfe zu stark


Fazit und Empfehlung:
~~~~~~~~~~~~~~~~~
Sangrita Picante ist sehr gut für den Hausgebrauch sowie für den Partygebrauch geeignet.
Auf Grill- und Gartenpartys bringt Sangrita eine scharfe, feurige Stimmung ganz ohne den Zusatz von Alkohol. Für Köchinnen und Köche ist Sangrita Picante sehr gut zum Verfeinern und Abschmecken geeignet.
Vom Genuss abraten muss ich denjenigen, die eine Abneigung oder eine Allergie gegen Tomaten oder andere Inhaltsstoffe haben. Wenn ihr nicht gerne scharfe und feurige Gerichte esst, würde ich euch auch eher von Kauf abraten, da wie gesagt einige die Kräuter-Schärfe nicht so gerne mögen.
Aber auch hier gilt: Ist Sangrita zu stark, bist du zu schwach! ;-)
Viel Spaß beim trinken und kombinieren!

Sebastian

Achtung:
für ciao! und yopi

50 Bewertungen, 19 Kommentare

  • anonym

    20.08.2006, 02:30 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    ~sh~ ..liebe Grüße Sandra

  • BjörnderGroße

    18.06.2006, 16:09 Uhr von BjörnderGroße
    Bewertung: sehr hilfreich

    hört sich gut an, weidda so, peace up

  • blackangel63

    18.06.2006, 12:03 Uhr von blackangel63
    Bewertung: sehr hilfreich

    *~*~*~*SH~*~*~*~*LG*~*~*~*ANJA*~*~*~* & einen schönen Sonntag !!

  • HiRD1

    05.05.2006, 19:52 Uhr von HiRD1
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH. Gruß, Ralf

  • jarolimi79

    23.04.2006, 20:10 Uhr von jarolimi79
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lieben Gruß, Jaro.

  • lana80

    22.04.2006, 00:33 Uhr von lana80
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und LG Lana

  • schnitzel

    19.04.2006, 03:20 Uhr von schnitzel
    Bewertung: sehr hilfreich

    **daumen hoch**

  • avdiuhova

    18.04.2006, 23:21 Uhr von avdiuhova
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • tanja1075

    18.04.2006, 22:04 Uhr von tanja1075
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und lg

  • margy

    18.04.2006, 21:57 Uhr von margy
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH LG Margy

  • mikrosteff

    18.04.2006, 21:32 Uhr von mikrosteff
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich!

  • henna82

    18.04.2006, 21:30 Uhr von henna82
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, greetz henna82!

  • anonym

    18.04.2006, 16:54 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    super bericht! sh! Gruß Steffi (schaust du auch bei mir vorbei?!)

  • morla

    18.04.2006, 14:39 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich <br/>

  • Venezianerin_2005

    18.04.2006, 14:36 Uhr von Venezianerin_2005
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh & lg :o)) Ina

  • SeriousError

    18.04.2006, 14:22 Uhr von SeriousError
    Bewertung: sehr hilfreich

    <b>Ein "sehr hilfreich" von mir für diesen tollen Beitrag. :o) Gruß SeriousError!</b>

  • franjanina

    18.04.2006, 14:09 Uhr von franjanina
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • Sternenhimmel

    18.04.2006, 14:07 Uhr von Sternenhimmel
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich

  • Mogry1987

    18.04.2006, 14:06 Uhr von Mogry1987
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH ;) LG Stefanie :)