LG F3000 Testbericht

Lg-f3000
ab 33,26
Auf yopi.de gelistet seit 06/2006
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  gut
  • Akkulaufzeit:  lang

Erfahrungsbericht von madmaxformel2

F3000 -> ein klasse Handy im Sportwagendesign

  • Design:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Ausstattung:  gut

Pro:

S.T

Kontra:

S.T:

Empfehlung:

Ja

Da unser aller Liebling und König der Rennstrecken inzwischen in Rente gegangen ist, schreibe ich mal ein Bericht, über ein Handy, welches dank seines Design´s ein wenig Schumi-Feeling ans Ohr bringt.

Das Gerät kostet derzeit ohne Vertragsbindung knapp 150 Euro.

Lieferumfang :

- 1 Gerät LG F 3000
- 1 Akku Li-Ionen SBPL0076307 3,7V
- 1 Netzlader TA-22GR2 100-240V
- 1 Bedienungsanleitung
- 1 Software CD PC Sync Ver 1.0 F3000
- 1 USB-Kabel
- 1 Stereo-Headset mit Lautstärkeregelung
- 1 Schlaufe (fürs Handgelenk)

Gehäuse, Verarbeitung:

Das gesamte Gerät bietet auf dem ersten Blick eine sehr gute Verarbeitungsqualität.Auch beim 2. Blick bzw. beim genaueren Hinschauen, stellt man fest, das es wirklich
hochklassig verarbeitet ist. So sind die z.B. Spaltmaße gleichmäßig, die Abdeckung des Batteriefaches sitzt absolut fest.Die Abdeckung für das Headset und die Ladebuchse sind auch super eingepaßt. Das Tastenfeld ist aus Hartkunststoff, die Ziffern sind drauf gelasert und garantieren damit eine lange Haltbarkeit. Alle Tasten lassen sich präzise und zielsicher drücken und vermitteln gute Druckpunkte. Die oberen Tasten in der Kreisanordnung für die Menübedienung sind etwas eng angeordnet.Das Gerät liegt seinen auch dank seinen Abmessungen von 88 x 44 x 24mm und 90g Gewicht sehr gut in der Hand.


Display:

Das Display auf der Innenseite des Klappdeckels ist ein TFT-Display mit einer Auflösung von 128 X 160 Pixel mit 65536 Farben bei einer Bilddiagonalen von 1,8 Zoll. Das Aussen-Display hat Auflösung von 96 X 96 Pixel mit 65536 Farben, hier sind Info´s wie Netzstärke, Akku Zustand und Uhrzeit ersichtlich.Auf dem Display erscheinen animierte Sportwagen als Hintergrundbild.

Handhabung/ Bedienung :

Die Menüführung selbst ist allerdings weitestgehend logisch gestaltet worden. Was allerdings massiv stört, sind die langen "Ruhepausen", wenn man im SMS-Ordern oder im Adreßbuch stöbert. Leider ist es auch unverständlich, weshalb LG eine eingestaubte T9-Software verwendet, die kaum hilfreiche Shortcuts wie automatisches Kleinschreiben nach dem ersten großen Buchstaben.

Multimedia :

Natürlich verfügt das Gerät über eine 1,3 Megapixel CMOS Kamera mit Fotolicht, die aber leider keine Videofunktionalität bietet. Dafür entschädigt jedoch der vorhandene MP3 Player, welcher die Formate MP3, AAC, AMR, MIDI, SP-MIDI abspielt. Natürlich ist auch dank WAP 2.0 und GPRS Klasse 10 ein Ausflug ins worldwideweb möglich :-)
Auch das versenden von MMS stellt für das F3000 kein Problem dar.Ebenfalls verfügt das Gerät über eine Bluetooth Schnittstelle.

Die 2 vorinstallierten Spiele, vertreiben einem bei Bedarf etwas die Zeit, es können jedoch weitere heruntergeladen werden.


Empfang / Sprache:

Die Sprachqualität ist sehr klar, frei von Geräuschen und deutlich. Ich konnte keine Verzerrungen oder ähnliches festestellen. Eine Freisprecheinrichtung hat das Gerät auch, einfach die ok-Taste drücken. Sie ist sehr laut und klar.


Das F3000 schafft mit einer Akkuladung nur eine bescheidene Sprechzeit von 3,5 Stunden und hält im Bereitschaftsmodus passable 8 Tage durch.

15 Bewertungen, 3 Kommentare

  • morla

    29.05.2007, 17:38 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    L. g. petra

  • Sabate

    29.05.2007, 17:11 Uhr von Sabate
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg Todd

  • Annemie23

    29.05.2007, 10:43 Uhr von Annemie23
    Bewertung: sehr hilfreich

    einen schönen Dienstag