Samsung SGH-Z400 Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 01/2007

Erfahrungsbericht von mausi_angel

Mein kleiner silberner Freund

Pro:

viele Funktionen, klein und leicht, zuverlässig

Kontra:

Slider wackelt leider schon ein wenig

Empfehlung:

Ja

Ich war so froh, als ich im Internet beim meinem Handyvertrag sehen konnte, dass ich endlich ein neues Handy haben kann indem ich meinen Vertrag verlängere. Da ich mit meinem alten Handy solche Probleme hatte, konnte ich mein Glück gar nicht fassen. Eigentlich durfte ich noch nicht verlängern, aber die hatten eine Aktion, dass man seinen Vertrag ein halbes Jahr früher verlängern konnte.
Irgendwie war für mich klar, dass ich ein Samsung haben wollte. Ich hatte früher schon mal eins und damals hab ich das Ding geliebt. Das erste und bis jetzt einzige Handy, was keine Macken hatte.

Der Bericht ist ein wenig arg lang geworden, aber ich hab versucht mich kurz zu halten. Es gibt soviel zu erzählen über das Handy...


******** Warum das SGH Z400? ********

Ich hatte nicht gerade große Auswahl, da ich im Internet auch verlängern musste. Hab halt einen sogenannten "Online-Vertrag". Aber das machte nichts! Meine Schwägerin hatte auch ein Samsung mit Slider (allerdings nicht das Z400) und da war ich schon begeistert von dem Handy. Als ich dann das Z400 entdeckte, fand ich das Design total ansprechend. Auch die Funktionen, die wirklich sehr umfassend sind, war mit das Geld wert. Das Handy wollte ich haben!


******** Preis ********

Ich hatte mit der Vertragsverlängerung 39,99 EUR bezahlt. Der Neupreis liegt bei ca. 400,00 EUR.
Also den Neupreis würde ich für ein Handy nicht unbedingt bezahlen, aber die 39,99 EUR fand ich ganz in Ordnung!


******** Lieferumfang ********

Im Karton befanden sich dann:

* Handy
* Akku
* Ladekabel
* Stereo-Headset
* USB-Datenkabel
* PC-Software
* Handbuch

** Headset **

Habe ich bis jetzt noch nicht ausgepackt. Werde ich auch nicht, da ich es nicht brauche. Also kann ich dazu leider nichts sagen!

** Akku **

Der Akku war erstaunlich leicht und auch genauso leicht ans Handy zu bauen. Das "Problem", was eigentlich nicht wirklich eins ist, aber trotzdem erwähnt werden sollte, ist das man den Akku durch einen kleinen Knopf am unteren Ende vom Handy abmachen kann. Wenn man das Handy in die Handytasche, welche in einer Handtasche drin ist (ja typisch Frau), reintut, kann es passieren, dass der Akku abspringt (Er wird auch nicht durch eine zusätzliche Schutzhülle gehalten, wie man es z.B. von Nokia kennt.). Man muss halt in dieser Hinsicht sehr darauf achten. Aber wie gesagt, es ist nicht unbedingt ein grobes Problem und nicht unbedingt ein Minuspunkt.

** USB-Datenkabel und PC-Software **

Beides zusammen habe ich schon so oft benutzt. Das Datenkabel brauch man einfach nur an PC und an Handy stöpseln und wenn man die Software installiert hat, dann läuft alles wie von selber. Man kann Bilder hin und her schicken, sein Telefonbuch verwalten, SMS schreiben, Lieder und Klingeltöne verwalten und so weiter.
Es ist mein erstes Handy, wo man beides nicht noch extra dazukaufen muss und ich bin davon total begeistert. Da ich viel mit meinem Handy fotografiere, war ich immer leicht am verzweifeln, wie ich die Bilder dann auf den PC bekomme. Aber so ist das alles wirklich kein Problem mehr!


******** Das Handy ********

* Größe: 97 x 48 x 19 mm
* Gewicht: 107 g
* Gesprächszeit: bis zu 3,7 Std.
* Stand-by: bis zu 320 Std.
* Akku: Li-Ion (950 mAh)
* Plattform: Tri Band (GSM 900, 1800, 1900 MHz) + W-CDMA
* Farben: silber

Die Größe, die angegeben wurde bezieht sich darauf, wenn der Slider drin ist. Sprich wenn die Tastatur nicht zu sehen ist. Für mich ist das Handy in der Größe (auch wenn der Slider auseinander gezogen ist) und auch das Gewicht ist super. Es ist nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht, dass man aufpassen muss, dass man das Handy nicht verliert.

Der Akku hält schon einige Tage, allerdings kommt es auch drauf an, was man mit dem Handy macht. Wenn man das Handy täglich benutzt, MP3 hört oder auch viel telefoniert, dann kann der Akku auch bis zu 3 Tage halten. Ich finde das eigentlich ganz okay!

Dieses Handy gibt es nur in der Farbe silber, aber das sieht so stylisch aus und ich denke, dass andere Farben auch nicht nötig sind!

Den Slider fand ich von Anfang an irgendwie lustig. Es war in erster Linie "mal was anderes", aber auch die Sache, dass die Tasten, na ja die meisten Tasten, geschützt sind fand ich sehr gut.
Ich hab das Handy jetzt seit, glaub ich, 3 Monaten und leider muss ich jetzt schon feststellen, dass der Slider ausleiert. Ich nutze ihn nicht absichtlich oft oder spiele damit, dass es ausleiern könnte. Aber er lässt sich zu leicht hochschieben und er wackelt im zusammengeschobenen Zustand schon etwas. Wenn man das Handy in seine Hosentasche steckt, muss man das vorsichtig machen, damit das Handy nicht aufgeht.
Dennoch finde ich den Slider jetzt immer noch super. Noch ist ja auch Garantie auf dem Handy! *lach*


******** Das Handy und Ihre Funktionen ********

Erstmal alle im Überblick! Unten werde ich etwas ausführlicher auf die (für mich wichtigsten) Dinge eingehen.

* Hauptdisplay mit 262.144 Farben, TFT-Technologie, 2.0", Displayauflösung: 240 x 320 Pixel

* MMS Dienste
- MMS-Empfang/Versand mit Foto, Sound und Text
oder Video und Text
- Ablaufsteuerung erstellen und wiedergeben
- bis zu 20 Seiten pro MMS
- bis zu 300 KB pro MMS-Versand/Empfang
* E-Mail (POP3, IMAP4, SMTP)
* SMS
* Worterkennung T9

* vCard, vCalender
* UMTS
* GPRS, EDGE
* WAP 2.0
* Bluetooth® 1.2
* SyncML DS

* Kalender
* Memofunktion
* Aufgabenliste
* Sprachmemo
* Rechner/Währungsrechner
* Alarmfunktion/Wecker
* Picsel Viewer™
* Media Player
* MP3- und 64-polyphone Klingeltöne
* Freisprechfunktion
* Java™-Plattform (MIDP 2.0)
* 2 Java™-Spiele vorinstalliert
* Flugmodus
* Vibrationsalarm

* ca. 30 MB dynamischer Speicher, 200 SMS, 1000 Telefonbucheinträge
* MicroSD-Steckplatz

* Integrierte Digitalkamera
* Digitale Fotos in 2,0-Megapixel-Auflösung (1600 x 1200 Pixel)
* VGA-Kamera für Video-Telefonie
* Sucherfunktion des Displays
* 4-facher Digitalzoom, Kontrasteinstellung, Serienbildaufnahmen, Fotoeffekte
* Videoclip-Funktion

Wie ich oben schon geschrieben habe, hat das Handy so viele Funktionen, dass die meisten eigentlich "unnötig" sind. "Ein Handy ist zum Telefonieren da" das habe ich schon oft gehört. Allerdings warum soll ein Handy nicht auch noch andere schöne Sachen können?

Aber ich werde jetzt nur auf die Dinge eingehen, die ich für wichtig halte bzw. interessant sind.


** Das Display **

Das Handy hat ein, finde ich, riesiges (2.0") Farbdisplay. Es zeigt alles gestochen scharf und das es ein TFT-Display ist macht die Sache noch attraktiver! Im Display kann man sich vieles anzeigen lassen. Die Uhrzeit wird sogar oben in der Ecke extra groß angezeigt. Ich finde das sieht richtig gut aus und gar nicht aufdringlich!
Ausserdem wird auch angezeigt, was für ein Profil gerade aktiv ist. Davon gibt es 6 Stück, welche man ganz nach belieben einstellen kann.

Es ist auch alles was man möchte als Hintergrund-Bild einbaubar. Egal ob es ein selbstgemachtes Foto ist oder ein anderes Bild. Auch Bilder, die sich bewegen (sogannte gif-Datein) können als Hintergrund eingestellt werden.

** Tasten **

Im geschlossenen Zustand kann man trotzdem Tasten betätigen. Naja nicht alle, denn wenn das Handy geschlossen ist, dann ist automatisch die Tastensperre aktiv. Erst wenn der Slider aufgeschoben wird, ist die Tastensperre inaktiv. Aber auch durch der bekannten Tastenkombi, erst links, dann rechts drücken, kann man die Tastensperre aufheben und ins Menü ohne das man den Slider aufschieben muss.

Wenn der Slider zu ist, hat man die Tasten zum Gespräche annehmen und auslegen. Ausserdem kann man auch die Menü-Tasten sehen, wie z.B. das "Steuerkreuz".
Wenn man den Slider aufmacht kommt die Zahlen-Tastatur zum Vorschein.

Die Tasten sind alle einfach zu drücken. Ganz Positiv find eich ja, dass die Tasten nicht so locker sitzen, aber dennoch einen Drück-Punkt haben. So kann man die Tasten auch mit dicken Finger bedienen. Wobei die Zahlen-Tasten im Slider schon wirklich sehr klein sind. Mein Mann hat schon leichte Probleme die richtigen Tasten zu finden. Da das Handy an der Stelle auch wirklich dünn ist. Aber das ist eine reine Gewöhnungssache! Man braucht keine Angst haben, doch etwas kräftiger zuzugreifen. Es kann nicht passieren!

** SMS / MMS **

Da ich vorher ein Nokia-Handy hatte und es bei Samsung etwas anders ist, eine SMS zu schreiben, fand ich die Umstellung etwas schwieriger. Es ist ne ganz andere Taste für das Leerzeichen da und so weiter. Aber auch das ist eine reine Gewöhnungssache und nicht weiter tragisch!

Wenn man eine SMS schreiben will, dann hat man 1836 Zeichen erst mal zeit. Wieviele (einzelne) SMS das letztendlich sind, weiß ich nicht, aber das wäre mal was zu testen. *g*

Man kann viele Entwürfe speichern, die schnell abgerufen werden können.
Wenn man eine SMS verschicken will, dann muss man leider schon ein paar mehr Tastendrücke machen. Man kann gleich mehrere Empfänger eingeben. Man geht in das Menü (Telefonbuch in diesem Fall) macht einen Hacken vor die Nummer, die die SMS bekommen soll. Diese wird dann ins Abschick-Profil übernommen und dann kann man diese versenden. Sollte man schnell ne SMS verschicken wollen und man die Nummer auswendig können, dann sollte man diese dann doch lieber per Hand eingeben. Ist ein kleiner Makel, aber nichts gravierendes!

Ich schreibe viel SMS und es vergeht kein Tag, wo ich keine verschicke und mittlerweile komm ich so super klar damit. In der Beziehung liebe ich mein Handy!


** Klingeltöne / MP3 / Media Player etc. **

Es sind ein Haufe polyphone Klingeltöne vorgegeben. Für jedermann ist was dabei. Aber ich persönlich habe mich dann doch lieber für ein MP3-Song entschieden. Per Datenkabel draufgespielt und schon läuft er einwandfrei. Beim Nokia (ich will das ja nicht schlecht machen, aber ich vergleiche ganz gerne) hatte ich es oft, dass er einfach den MP3-Ton umgestellt hat. Den wollte er nicht. Aber beim Z400 hatte ich noch nie Probleme.

Der eingebaute Media Player spielt in einer genialen Qualität Musik aber auch Videos ab. Und auf dem großen TFT-Display sieht das ganze natürlich ganz und gar nicht nach einem Handy aus. Klar, das ist wieder eine Sache, die ein Handy nicht unbedingt haben muss. Ich nutze es auch selten, da ich einen separaten MP3-Player habe und darum nicht unbedingt auf dem Handy Musik höre. Aber wenn das Handy das schon kann, dann will ich es auch erwähnen.

** Speicher **

Das Handy hat einen 30 MB dynamischer Speicher. Wo man unter anderem 200 SMS und 1000 Telefonbucheinträge einspeichern kann. Klar sollte man dann auch noch ein wenig Platz für Bilder, Videos und Musik einplanen. Aber es ist genug Speicherplatz da! Sollte es dann doch nicht reichen, dann kann auch an der linken Seite des Handys eine Micro-SD-Speicherkarte eingeführt werden. Ich selber habe keine da drin und konnte das noch nicht testen, aber es ist gut zu wissen, dass es geht!

** Digitalkamera **

Ich finde eine Digitalkamera ist eine schöne Sachen in einem Handy. Ich hab nämlich keine lUst immer unsere Digi-Cam mit mir rumzuschleppen. Wenn es mal was zum Fotografieren gibt, dann schnell das Handy raus und los geht es.

Es gibt viele Einstellungen, wie Rahmen und so. Man kann auch das Bild noch bearbeiten, wenn es bereits geschossen wurde. Man kann dann noch einen Rahmen drum machen oder ein Schwarz-Weiß-Bild draus machen oder andere schöne Sachen. Da kann man sich stundenlang mit aufhalten!

Die Qualität ist ja immer so eine Sache bei den Handys, aber hier ist es nicht so. Die Qualität bei den Fotos kann einer normalen Digi-Cam schon wirklich nahe kommen. Mein Profilbild ist z.B. auch mit meinem Handy aufgenommen. Klar spielt eine Rolle, wie das Licht ist und so weiter, weil man eben nicht die Einstellungen wie bei einer richtigen Kamera treffen kann. Aber es ist ja auch ein Handy.

Ausserdem kann die Kamera auch noch Video aufnehmen. Die Qualität ist hier zwar nicht berauschend, muss sie aber auch nicht sein!

Die Kamera hat 2 Modis. Einmal kann man nach vorne Fotografieren, aber auch sich selber ohne die Kamera drehen zu müssen.


******* Was gibt es sonst noch zu sagen ? *****

** Sprachqualität / Empfang **

Das Handy hat eine innenliegende Antenne, die nicht stören kann. Aber das tut dem Empfang keinen Abbruch! Es kommt immer auf dem Betreiber an, wie der Empfang ist. Aber mit meinem hatte ich noch nie Probleme. Auch nicht auf dem Dorf, wo es eigentlich mit den Handy immer schwer ist, gab es noch keine Probleme!

Die Sprachqualität ist sehr gut. Man versteht den Gesprächspartner sehr klar und deutlich und auch selber kann man gut verstanden werden.

** Menü-Führung **

Die Menü-Führung ist wirklich sehr sehr einfach. Es ist sehr einfach und verständlich aufgegliedert und wenn man eine bestimmte Einstellung sucht, dann findet man die auch schnell.

Das Menü ist neumodisch aufgeteilt, mit Icons wie im Windows. Man kann es aber auch ändern, dass man sich durchs Menü blättert, wobei ich diese Einstellung eher unübersichtlicher finde.
Durch das "Steuerkreuz" kann man ganz leicht durchs Menü huschen. Das Menü ist sehr umfangreich und man kann auch hier Stunden damit verbringen, die richtigen Einstellung getroffen zu haben. Aber bringt mir immer besonders Spaß und ich freue mich immer wenn mein Handy dann das macht was ich gerne möchte! *g*


******** Fazit *******

Trotz den minimalen Kleinigkeiten gebe ich dem Handy alle Sterne, die ich vergeben kann und spreche eine dicke Empfehlung aus.
Ich liebe das Handy und gerade nach der schlechten Erfahrung mit dem Handy davor kann ich von dem Handy nicht genug bekommen! Man findet auch nach dem Tausenden durchschauen des Menüs wieder eine neue Einstellung, die eigentlich besser ist, als die die man sich vorher ausgesucht hat.

Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren!


mausi_angel am 22.04.2007 für ciao.de und 24.04.07 für yopi.de

38 Bewertungen, 15 Kommentare

  • anonym

    01.05.2007, 18:14 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • Vorhangauf

    28.04.2007, 13:07 Uhr von Vorhangauf
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und toller Bericht!

  • CharMandra

    28.04.2007, 12:53 Uhr von CharMandra
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Theresia

  • AndreaBln

    25.04.2007, 12:25 Uhr von AndreaBln
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wow, was für ein Erstbericht....sh...LG Andrea

  • _knuddelmonster88_

    25.04.2007, 12:18 Uhr von _knuddelmonster88_
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und LG Sara

  • campimo

    25.04.2007, 12:15 Uhr von campimo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht, schön daß du da bist und liebe Grüße campim:o)

  • konny5

    25.04.2007, 03:02 Uhr von konny5
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr guter Bericht!

  • morla

    25.04.2007, 02:27 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    l. g. petra

  • dreamlike

    24.04.2007, 23:11 Uhr von dreamlike
    Bewertung: sehr hilfreich

    besser geht nicht. sh und lg

  • provie

    24.04.2007, 23:01 Uhr von provie
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh , lg olli

  • Sabate

    24.04.2007, 22:53 Uhr von Sabate
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg Todd

  • sabrina.witte@gmx.de

    24.04.2007, 22:33 Uhr von sabrina.witte@gmx.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht :-) LG Sabrina

  • Django006

    24.04.2007, 22:33 Uhr von Django006
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh & *lg* Alan ;>))))

  • smartie_ys

    24.04.2007, 22:22 Uhr von smartie_ys
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, lg smartie

  • tobbbbi

    24.04.2007, 22:21 Uhr von tobbbbi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima Bericht! LG Tobias