easyCredit Testbericht

Easycredit
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2006
Summe aller Bewertungen
  • Filialnetz:  klein
  • Support & Service:  schlecht
  • Online Banking:  schlecht
  • Fachliche Beratung:  inkompetent

Erfahrungsbericht von Thorsten30RW

EasyCredit ist teure Abzocke von A-Z

  • Filialnetz:  klein
  • Support & Service:  sehr schlecht
  • Online Banking:  nicht angeboten
  • Fachliche Beratung:  sehr inkompetent
  • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
  • Sind Sie Kunde?:  ja

Pro:

Mir fällt nix ein, außer: Die Hotline ruft zurück

Kontra:

Zu teuer, zu umständlich, Werbeversprechen sind nur heiße Luft

Empfehlung:

Nein

Nachdem ich an 7 Samstagen hintereinander einen Werbebrief von EasyCredit im Briefkasten hatte, habe ich mir die Bedingungen von "EasyCredit" mal angeschaut und bin zu dem Entschluß gekommen, dass es sich hier um einen total überteuerten Ratenkredit handelt, aber nunmal die Fakten der Reihe nach:
Zum Verständnis:

Easy Credit ist ein Ratenkredit, bei dem am Anfang der ausbezahlte Kredit + Bearbeitungsgebühr von 3% + die Zinsen über die gesamte Laufzeit + event. Restkreditversicherungen addiert wird, darauf ergibt sich dann der Kreditbetrag. Dies ist soweit nichts besonderes und ist eine mögliche Form der Kreditberechnung.
Zum Thema: Bearbeitungsgebühr:

EasyCredit stellt es als Besonderheit heraus, dass der Kredit nach 6 Monaten bereits wieder gekündigt werden kann, dies ist jedoch nichts anderes als ein Recht aus dem Gesetzbuch, welches sich schöner Verpackt halt besser anhört. Wer aber nach dieser Zeit aussteigt, der bekommt seine Bearbeitungsgebühr von 3% nicht zurück. Bei 15.000 EUR Kredit sind dies stolze 450 EUR.

Zum Thema: Sonderzahlungen

EasyCredit wirbt mit dem Versprechen, dass jederzeit kostenlose Sondertilgungen möglich sind, wer sich die kleingedruckten Bedingungen anschaut, der sieht den Fallstrick: Sondertilgungen bis 1000 EUR sind kostenlos, führen aber nicht zu einer Neuberechnung der Vertragslaufzeit, sondern zur Aussetzung der Folgeraten, bis die Sondertilgung aufgebraucht ist. Hört sich jetzt unspektakulär an, bedeutet aber im Klartext: Bei Darlehensabschluss wurden meine Zinsen bereits so berechnet, dass ich jeden Monat meine vertraglich vereinbarte Kreditrate bezahle. Mach ich eine Sondertilgung, dann bekomm ich also keine Zinsen dafür zurück, dass ich an EasyCredit früher zurückbezahlt habe. Easy Credit kassiert also doppelt.
Anderst sieht es bei einer Sondertilgung ab 1.000 EUR aus, hier rechnet EasyCredit neu, ich "spare" mir also Zinsen ein. Allerdings ist diese Form der Sondertilgung nicht ganz umsonst. EasyCredit verlangt dafür eine Gebühr von 95 EUR, eine FRECHHEIT!

Zum Thema: Zinssatz

EasyCredit wirbt mit 5,99%, wer allerdings diesen Zinssatz bekommt, der hat sicher kein Darlehen mehr nötig! In den meisten Fällen landet der persönliche Zinssatz deutlich über 13%. Von Bedeutung für den persönlichen Zinssatz sind sehr viele Faktoren: Einkommen, Ausgaben, Familienstand, Alter, SCHUFA soweit noch ganz normal. Aber auch die Wohngegend oder ob der Kunde einen Festnetzanschluss oder "nur" Mobilfunknummer hat sind ausschlaggebend.

Zum Thema: Restkreditversicherung

Ich habe das EasyCredit Angebot für eine Restkreditversicherung mit einer Restkreditversicherung bei der Sparkasse verglichen, der Einmalbeitrag für den selben Kreditbetrag war bei der Sparkasse 50% billiger, allerdings war auch der Zinssatz für das Darlehen bei der Sparkasse nochmals 4% günstiger.

Zum Thema: Service

Ich habe drei mal bei EasyCredit angerufen, hing immer über 10 Minuten in der Warteschleife. Ein Pluspunkt: Man wid gebeten seine Telefonnummer zu hinterlasen und bekommt dann einen Rückruf. In der Filiale der Volksbank, wo der Vertrag abgeschlossen wurde konnte man mir auch nicht weiterhelfen, man sagte nur "wir haben da keine Einsicht, sie müssen sich an die Team Bank wenden. Nur gut, dass es beim Verkaufen des Kredits mit der Einsicht geklappt hat.
Auf eine schriftliche Anfrage des Ablösebetrages des Kredits wurde mir dieser schriftlich mitgeteilt, dafür verlangte EasyCredit nochmals satte 14 EUR. Offensichtlich konnte der Sachbearbeiter aber nur den halben Brief lesen, da ich im selben Brief der Team Bank mitgeteilt habe, sie möge ab sofort die Darlehensraten von einem anderen Girokonto einziehen. EasyCredit versuchte weiter von dem bisherigen Girokonto einzuziehen, welches mittlerweile aufgelöst war. Mit der Folge, dass ich jeden Monat Mahnungen mit zusätzlichen Verzugszinsen und Gebühren erhalten hatte. Komisch, da funktioniert die Zinsrechnung im Vergleich zu den Zinsen Sondertilgungen wieder.

Zum Thema: Werbung

Sehr unseriös finde ich persönlich es, Leuten Kredite unter dem Motto "Leiste dir doch mal einfach was" anzubieten, einen mit Werbebriefen im Breifkasten zu zu müllen. Ich persönlich würde einen Kredit nur für ein Auto oder eine Immobilie nehmen. Für einen Flachbildfernseher oder einen Urlaub finde ich einen Kredit unpassend, entweder man hat das Geld dafür im Vorfeld angespart oder man läßt es. Wenn man die Monate vor dem Kauf kein Geld zurücklegen konnte, woher soll es dann plötzlich einen Monat später da sein, damit man die Kreditraten bezahlen kann? Aber das ist ja eine persönliche Sache! Deshalb finde ich den Werbeauftritt schonmal unseriös.

Ich kann nur jedem empfehlen, um die Team Bank mit ihrem Angebot "EasyCredit" einen großen Bogen zu machen. Man muss sich als Kreditnehmer nicht alles gefallen lassen, aber genau darauf zielt diese Bank ab: "Da ist jemand der Geld braucht, den nehm ich jetzt aus!"

27 Bewertungen, 14 Kommentare

  • cosch

    11.02.2009, 16:50 Uhr von cosch
    Bewertung: sehr hilfreich

    schönen resttag und LG von cosch

  • bambie34

    11.02.2009, 07:24 Uhr von bambie34
    Bewertung: besonders wertvoll

    Noch einen schönen Mittwoch, Gruß Tanja

  • Baby1

    09.02.2009, 00:35 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • ingoa09

    09.02.2009, 00:21 Uhr von ingoa09
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr gut berichtet! Liebe Grüße, Ingo

  • enzo

    08.02.2009, 23:30 Uhr von enzo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht, SH! lg Hendrik

  • 4money

    08.02.2009, 23:19 Uhr von 4money
    Bewertung: sehr hilfreich

    ::: noch eine schönen Abend, lg chris :::

  • senora

    08.02.2009, 23:14 Uhr von senora
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut berichtet. Einen schönen Abend wünsche ich.

  • Miraculix1967

    08.02.2009, 22:29 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Sonntagabend und LG Miraculix1967

  • ssimonee

    08.02.2009, 21:50 Uhr von ssimonee
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße von Simone

  • sigrid9979

    08.02.2009, 21:39 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche dir einen schönen Sonntag Abend.lg Sigi

  • morla

    08.02.2009, 20:47 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich wünsche dir einen schönen sonntag lg. petra

  • timecode001

    08.02.2009, 20:36 Uhr von timecode001
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse geschrieben! Liebe Grüße und einen schönen Sonntag. timecode001

  • leupi123

    08.02.2009, 20:31 Uhr von leupi123
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht. Hoffe auf Gegenlesungen, Leserunden und Freundesanfragen :)

  • Iris1979

    08.02.2009, 20:27 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. Liebe Grüße Iris