Canon DC-95 Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 01/2007
Summe aller Bewertungen
  • Bildqualität:  gut
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  kurz
  • Verarbeitung:  gut
  • Zuverlässigkeit:  gut
  • Tragekomfort:  sehr gut
  • Support & Service:  gut

Erfahrungsbericht von lol_man_hater

Canon DC95 - ein Preis-Leistungs-Hammer!

  • Bildqualität:  gut
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  kurz
  • Verarbeitung:  gut
  • Zuverlässigkeit:  gut
  • Tragekomfort:  sehr gut
  • Support & Service:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

sehr günstiger Preis, gute Qualität, leichte Handhabung, Vielzahl von Aufnahme - Möglichkeiten

Kontra:

etwas kurze Akku - Laufzeit

Empfehlung:

Ja

Canon DC95 DVD-Camcorder

Nun ist es an der Zeit meinen zweiten Yopi-Bericht ins Leben zu rufen. Dabei beschäftige ich mich mit dem digitalen DVD-Camcorder DC95 von Canon.


********************************************************************* ******

Wie kam es zur Kaufentscheidung?


Die Vorstellung der direkten digitalen Video-Aufnahme auf eine DVD hatte für mich schon immer einen besonderen Reiz. Es sollte die mühevolle Bearbeitung der Vorgänger mit Video-Tape ersetzen. Das schnelle und unkomplizierte Aufnehmen ohne lästige, lange Spul-Zeiten war einer der Gründe dafür. Mit dem Vorgänger, einem digitalen SONY-Camcorder war ich zwar zufrieden, doch es war nun an der Zeit dieses überholte Format durch diese neue, einfache Technologie zu ersetzen.

Jedenfalls wurde ich nach diversen Angeboten im Dezember 2006 auf ein preisgünstiges Angebot bei Media-Markt aufmerksam. Der Preis von 299 Euro für einen DVD-Camcorder erschien mir im Vergleich zu anderen Modellen recht günstig. Nach dem Vergleich der technischen Daten, beschloss ich mir das Gerät vor Ort bei Media-Markt genauer anzusehen.

Beim entsprechenden Produktregal angekommen fiel mir das schlanke Design der Canon DC95 sofort auf. Entschlossen ging mein Schritt auf den Camcorder zu. Die Spannung war doch recht groß - sollte das Angebot neben einem günstigen Preis auch noch hohe Qualität bieten?

Das flüssige Bild des Suchers, welches auf einem 2.7" großen LCD 16:9 Display angezeigt wird, hat mich gleich positiv gestimmt. Die Menü-Führung erschien einfach und die Verarbeitung solide. Meine Wahl fiel also auf dieses Produkt. Da ich sowohl im Internet als auch bei anderen Anbietern nicht auf ein günstigeres Angebot gestoßen bin, kaufte ich die Kamera sofort.


************************************************************** *************

Technische Daten:


System:

Geräteart: Digital Camcorder
Aufnahmeformat: DVD
Bildsensor: 1/6"
Bildpunkte (Pixel): 800.000
Aufnahmesystem: DVD-R/-RW

LCD / Sucher:

LCD-Display: ja
Größe des LCD-Monitors: 2,7"
Farbsucher: ja

Objektiv:

Optischer Zoom: 25x
Digitaler Zoom: 770x
Objektivbrennweite: 43,6 - 1090 mm

Videomodi:

Bildformat: 16:9 (4:3, optional)
Aufnahmegeschwindigkeit: ELP, LP
Bildstabilisator: ja
Nachtmodus: ja, 2 LUX

Audio:

Audioformat: AC-3 (2 Kanäle)

Allgemein:

Batterie: Li-Ionen Akku
Abmessung (B x H x T): 51 x 86 x 123 mm
Gewicht: 410 g

Lieferumfang:

AC-Netzteil, AV-Kabel, mehrsprachige Anleitung


************************************************************ ***************

Inbetriebnahme:


Zuhause angekommen kam dann, wie eigentlich immer nach dem Kauf eines technischen Gerätes, das Kind im Manne zum Vorschein. Voller Spannung öffnete ich die solide Verpackung. Die Einzelteile waren sicher und gut gepolstert verpackt, sodass sich alles entsprechend im einwandfreien Zustand befand. Ungeduldig hängte ich den Camcorder an den Strom, sodass ich gleich einen Blick auf die Funktionen der Kamera werfen konnte.

Die Menüführung erklärte sich von selbst. Einfach und schnell konnte man sich durch die einzelnen Bereiche führen. Zudem liegt der Camcorder gut und sicher in der Hand, was mit Hilfe der größenverstellbaren Halteschlaufe zusätzlich erleichtert wird.

Im Automatik-Modus lassen sich grobe Einstellungen verändern, für fortgeschrittene Benutzer sind im erweiterten Modus noch weitere Einstellungen möglich und dementsprechend lässt sich die Bildqualität weiter optimieren.

Da ich selbst auch kein Profi bin, musste ich mich auch noch mit Hilfe der mitgelieferten Benutzeranleitung über einige Optionen schlau machen. Dies bereitete mir durch die sprachlich gute und umfangreiche Anleitung keinerlei Schwierigkeiten.

Nachdem der Akku vollständig geladen war (Ladezeit ca. 2 Stunden), nahm ich die Kamera in Betrieb. Da ich beim Kauf des Camcorders gleich an die nötigen Mini-DVD's gedacht hatte, verfügte ich nun über das nötige Equipment um erste Aufnahmen machen zu können.

Mit einer 1,4 GB fassenden Mini-DVD (Standard-Größe), lassen sich 30 Minuten mit der mittleren Qualitätseinstellung (SP) aufnehmen. Optional stehen noch zwei weitere Qualitätsstufen zur Wahl (HQ & LP Mode), welche mit 20 Minuten bei der HQ-Mode und mit 60 Minuten bei der LP-Mode selbstverständlich auch Auswirkungen auf die Aufnahmezeit haben.

Nachdem die DVD nach dem Einlegen automatisch erkannt und formatiert wurde, begann ich euphorisch meine Familie zu filmen. Mit Freude probierte ich die verschiedenen Effekte aus.

Man kann zwischen 9 Effekten wählen:

Schwarz/Weiss; Sepia; Kunst; Mosaik; Kugel; Würfel; Welle; Farbiger Rahmen; Spiegel

Ein Teil der Effekte sind natürlich mehr für Spaß-Aufnahmen gedacht, aber gerade mit dem Spiegel-Effekt lassen sich lustige Aufnahmen tätigen.

Außerdem kann man zwischen 9 Bildübergängen (Fader) wählen.

Einstellungen zum Weissabgleich (Tageslicht, Schattig, Wolkig, Kunstlicht etc.)
sowie Farbeffekte (Kräftig, Neutral, gering schärfen, Hautton soften, Custom etc) sind ebenfalls vorhanden.

Die einzelnen Kapitel der Aufnahmen lassen sich im Play-Modus abspielen. Der integrierte Lautsprecher überzeugt durch eine gute Klangqualität. So lässt sich bereits kurz nach Aufnahme weiter Spaß haben.


*************************************************************** ************

Fazit:


Als Fazit lässt sich sagen, dass der Camcorder viele Möglichkeiten und eine sehr gute Qualität zum günstigen Preis bietet. Für 299 Euro konnte ich nicht mehr erwarten, meine Erwartungen wurden völlig erfüllt. Noch heute habe ich Spaß mit der Kamera und mit der noch neu dazu erworbenen Video-Bearbeitungssoftware "MAGIX Video-Deluxe 2007" ist es ein leichtes hervorragende Aufnahmen zu tätigen und Filme zu bearbeiten. Einziger Wehrmutstropfen ist die etwas kurz geratene Akku-Betriebszeit, welche nicht über 95 Minuten ausreicht. Hierfür bietet Canon aber für günstige 9,95 Euro Li-Ionen Akkus zum nachrüsten an.
Jedenfalls ändert dies aber rein gar nichts daran, dass ich den DC95 Camcorder nicht uneingeschränkt weiterempfehlen würde.

Von mir also die Höchstwertung von 5 Sternen!


Freue mich über Eure Bewertungen & Kommentare


Danke für Eure Aufmerksamkeit!

Gruß

Euer lolmanhater

17 Bewertungen, 7 Kommentare

  • Kjeldi

    01.09.2007, 01:50 Uhr von Kjeldi
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöner Bericht

  • anonym

    24.08.2007, 12:26 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    **SH**.LG Bernd

  • JoergTh

    24.08.2007, 01:24 Uhr von JoergTh
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße, Jörg

  • Haggia

    24.08.2007, 00:22 Uhr von Haggia
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße!

  • morla

    23.08.2007, 23:31 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    l.g. petra

  • Mona67

    23.08.2007, 22:25 Uhr von Mona67
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ähm, ich nehme an, du empfiehlst den Camcorder weiter? - dann solltest du das -nicht- rauslöschen, ansonsten irritiert das etwas. Nix für ungut... Lg mona

  • Baby1

    23.08.2007, 21:56 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.