Samsung VP-DC 161 Testbericht

ab 18,73
Auf yopi.de gelistet seit 04/2006
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Tragekomfort:  sehr schlecht

Erfahrungsbericht von zauberfuchsi

...do it yourself...create videos...

4
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Tragekomfort:  sehr schlecht
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Aussehen/Design, Bild-&Tonqualität, leichte Installation, lange Akkulaufzeit, gute Verarbeitung/allgemeine Qualität, robustes/zuverlässiges Gerät, viele positive Funktionen/Eigenschaften, realtiv großes Display, super Endergebnis/Endprodukt/Videoqualit

Kontra:

meiner Meinung nach ein sehr hoherPreis, beiliegende Bedienungsanleitung, Tragekomfort (beim filmen, sowie beim Transport).

Empfehlung:

Ja

Liebe Leser, liebe Leserinnen,

in diesem Testbericht werde ich Ihnen meinen Camcorder, den "VP-DC161W"-Camcorder der Firma Samsung vorstellen. Ich werde Ihnen außerdem meine eigene Meinung, persönliche Erfahrungen, Onlineshops & Preise, Herstellerinformationen und wichtige Info's zum Produkt, so genau wie mir nur möglich, erläutern.
Viel Spaß beim lesen, kommentieren und beim bewerten.



|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|


Vor mittlerweile mehr als zwei Jahren habe ich mir einen neuen Camcorder zugelegt. Dieser Artikel war ein ständiger Begleiter auf vielen Reisen. Nun möchte ich Ihnen diesen Artikel, in Form eines Erfahrungsberichtes, näher bringen.



Kurze Info für "die ganz genauen": ;o)

Ein Camcorder ist, wie jeder Interessent auf www.wikipedia.de nachlesen kann, eine Wortkreuzung aus camera und recorder, also eine Videokamera mit eingebautem Videorekorder.
Bevor es Camcorder gab, musste ein sogenannter 'Videograph' entweder die Videokamera über ein langes Kabel mit einem stationären Videorekorder verbinden, oder einen getrennten, tragbaren Rekorder mitnehmen. Die ersten tragbaren Videorekorder waren sehr schwer und wurden daher auf dem Rücken getragen.
Später wurden umhängbare Rekorder benutzt, die nur wenige Kilogramm wogen; sie wurden noch bis in die 90er Jahre benutzt. Die ersten Geräte, die man als vollwertige Camcorder bezeichnen kann, waren die "Betamovie"-Geräte der Firma Sony. Diese konnten das Bild der eingebauten Kamera direkt auf ein Betamax-Band aufzeichnen. Die Wiedergabe, wie sie heute in fast jedem Videorekorder und Camcorder üblich ist, war damals noch nicht vorhanden.Bei heutigen Camcordern können die Daten während der Aufnahme oder danach im Sucher der Kamera oder auf einem in der Kamera integrierten LC-Display betrachtet werden.

[Informationen der Internetseite www.wikipedia.de unter der Kategorie Camcorder]



Samsung <=> Informationen zum Hersteller:

Bei meinen Recherchen im Internet, vorrangig jedoch auf der Seite www.wikipedia.de, fand' ich heraus, dass das Unternehmen Samsung, welches am 1. März 1938 in Daegu gegründet wurde, der größte südkoreanische Mischkonzern (Jaebeol) ist. In der sogenannten "Samsung-Gruppe" werden, laut Informationen, mehr als 250.000 Menschen beschäftigt. Ich erfuhr ebenfalls, dass Samsung in Südkorea ganze 5 Milliarden €uro Steuern bezahlt, das entspricht, wie auf wikipedia berichtet wird, etwa 8 Prozent der kompletten Staatseinnahmen und bestreitet ein Fünftel der südkoreanischen Exporte.
In Südkorea besitzt Samsung ein eigenes E-Sport-Werksteam mit dem Namen Samsung Khan.
Zudem ist Samsung Sponsor der Trikos für den englischen Premier-League-Vereines FC Chelsea London, auch der Olympische Fackellauf wird von dem Mischkonzern gesponsert.
Der Name Samsung bedeutet, wenn man es aus dem Koreanischen übersetzt, "3 Sterne" und repräsentiert, wie ich nachlesen konnte, die drei Söhne des Firmengründers Lee Byung-chull.
Präsident des Samsung-Konglomerats ist Lee Kun-hee, der dritte Sohn des Gründers.

Samsung Electronics GmbH
Samsung House
Am Kronberger Hang 6
65824 Schwalbach / Ts.
Deutschland

Telefon: 01805 / SAMSUNG (01805 / 7 26 78 64) * [Die Telefonnummer wird so auf der HP angegeben!]
Telefax: 01805 / 12 12 14 *
E-Mail: [email protected]
Homepage: http://www.samsung.de

* Kosten: (€ 0,14 / Min)

Sie erreichen uns [auch]:
(Montag - Freitag von 8 bis 18 Uhr)

Kompetenzbereich Printing:
Telefon: 0 61 96 / 66-18 09
Telefax: 0 61 96 / 66-18 99
E-Mail: [email protected]

Kompetenzbereich Notebook:
Telefon: 0 61 96 / 66-19 08
Telefax: 0 61 96 / 66-19 88
E-Mail: [email protected]

Kompetenzbereich Display:
Telefon: 0 61 96 / 66-10 02
Telefax: 0 61 96 / 66-19 22
E-Mail: [email protected]



Onlineshops und Preise:

Ich persönlich habe mir diesen Samsung Camcorder vor mittlerweile mehr als zwei Jahren in einem mir sehr nahegelegenen Elektronikgeschäft, namens Media Markt, für einen ungefähren Preis von 200,- €uro gekauft. Diesen Preis finde ich ehrlichgesagt sehr hoch. Die unverbindliche Preisempfehlung der Herstellers liegt bei 279,- €uro.
Um Ihnen einen Einblick in die momentane Preisübersicht zu bieten, habe ich gerade einige Onlineshops durchstöbert und bin zu folgendem Preisvergleich gekommen:

=> bei www.elektropoint24.de für einen Preis von 148,00€ erhältlich;
=> bei www.norskit.com für einen Preis von 163,95€ erhältlich;
=> bei www.ep-netshop.de für einen Preis von 229,95€ erhältlich;
=> bei www.pixmania.com für einen Preis von 208,00€ erhältlich;
=> bei www.e-media-store.de für einen Preis von 182,00€ erhältlich.

Bitte beachten Sie, dass ich alle eben aufgelisteten Preise ohne eventuell anfallende Versandkosten angegeben habe.
Natürlich ist auch mir klar, dass sich die Preise im Laufe der Zeit stetig ändern, ich führe diesen Preisvergleich hier nur auf, um Ihnen einen Einblick in die ungefähre Preisklasse zu gewähren. Da Sie die momentan aktuellen Preise nun wissen, können Sie, wie ich finde, auch in etwa einschätzen, wie viel dieser Artikel nach mehreren Monaten / Jahren / ... kostet. Auch will ich Ihnen mit dieser kleinen Liste deutlich machen, dass man sich, wie ich finde, sehr viel Geld durch einen kleinen Preisvergleich (im Internet, in Prospekten, etc.) sparen kann.



Der Samsung "VP-DC161W"-Camcorder <=> Artikelinformationen:

Der etwa 350g schwere, bzw. leichte VP-D371W DVD-Camcorder mit der, vom Hersteller benannten, Artikelnummer VP-D371W/XEF hat folgende Maße: 92mm x 64mm x 118mm (Höhe x Breite x Tiefe). Die EAN-Nummer lautet: 8808987166199. Bei diesem Gerät, welches einen 33-fach optischem Zoom "besitzt", handelt es sich mittlerweile um ein Auslaufmodell, aus diesem Grunde is es nur noch vereinzelt noch im Handel erhältlich.
Der Samsung DVD-Camcorder wurde unter anderem mit einem 2,7“ Wide-Display (230 kPixel), einem Bildwandler: 1/6 Zoll CCD - 800000 Pixel, mit einem Auto Focus, sowie einem Manuellen Focus ausgestattet. Der Verbraucher kann mit diesem Gerät die Formate DVD±R/RW abspielen. Das Aufnahmeformat für Double Layer heißt +R. Auch verfügt dieser Artikel über einen AV-Multi-Ausgang.. Die damals neue Samsung Technologie zur digitalen Signalverarbeitung "Digital Signal Processor 6" verspricht, laut Hersteller, leuchtende, lebendige Bilder bei Video- und Fotoaufnahmen mit dem digitalen Camcorder. Möglich wird das, so schreibt der Hersteller weiter, durch eine Reihe neu entwickelter Algorithmen, die das Signal auf dem Weg zum LCD-Bildschirm analysieren und auch gleich optimieren. Folgende Audiofunktionen wurden ebenfalls noch in das Gerät integriert: 12/16 Bit PCM Stereo, Lautsprecher, eine Lautstärkeregelung und ein eingebautes Stereo Mikrofon.
Um auf den Fotos optimale Qualität erreichen zu können, verfügt der Samsung VP-D371W DVD-Camcorder auch über folgende, wichtige Elemente: Lichtstärke Weitwinkel/Tele: 1.6, Brennweite: Weitwinkel/Tele: 2.3 mm ~ 75.9 mm, Zoomfaktor: optisch/digital: 34x / 1200x, Objektivgewinde-Durchmesser: 30 mm und über einen Farbsucher. Doch auch die selbstgedrehten Videos sollen in der bestmöglichsten Qualität aufgenommen werden, folgende, in dem Camcorder eingebaute, Details helfen dabei, dies zu erreichen: ein DIS-Bildstabilisator, die sogenannte "Lichtempfindlichkeit": (o. Nite Pix) 3 LUX, ein Auto Shutter, ein verzögerter Verschluss: (Color Nite Shutter) 1/13,1/25, eine manuelle Verschlusszeit: 1/60~1/10.000 & 8 Stufen, die bereits erwähnten Fokusse (<- hört sich komisch an, aber so steht es im Duden...): AutoFocus/Manueller Focus, eine Makrofunktion: Weitwinkel 1 cm/Tele 50 cm und das 16:9-Recording.
Eine im Gerät "eingebaute" Kontrastverstärkung verbessert, laut Hersteller, die Bildqualität durch einen wesentlich besseren Kontrast. Auch besitzt dieser Artikel sowohl eine Farbwertabgleichung (durch automatische Helligkeitsmessung), eine Grautonabgleichung (für maximale Kontrastwerte), als auch eine Schwarz-Weiß-Streckung über den gesamten Bildbereich.
Laut Angaben gibt die Farbwertverstärkung Farben, welche unser Auge wahrnimmt, authentisch wieder. Das DSP6 hingegen, verarbeitet die Farbinformationen von CCD und Farbwertmesser, deßweiteren werden Hauttöne, aber auch Farbschattierungen gesucht und zugleich justiert.
Der Hersteller verspricht ebenfalls einen besseren Weißabgleich: Die DSP6-Technologie (im Gegensatz zu der älteren DSP5-Technologie, welche, laut Wikipedia, bei einer "Weißwiedergabe" gelbliche Schatten zeigte) ermöglicht dagegen die Wiedergabe von reinem Weiß durch Farbtemperaturmessung und -abgleich für ein farbgetreues Bild.
Auch erfährt man auf diversen Internetseiten von Händlern, welche dieses Produkt verkaufen, dass dem Verbraucher mit diesem Camcorder eine bessere Rauschunterdrückung ermöglicht wird: Das DSP6 ermöglicht Schwachlichtaufnahmen mit sehr sauberen, gleichmäßigen Farben, Dank der Rauschunterdrückung werden, laut Herstellerangaben, also dunkle Farben nicht mehr "pixlig" oder "gesprenkelt" auf den Bildern dargestellt und so werden die Bilder "rauschfrei". ;o)
Natürlich werde ich Ihnen auch die "allgemeinen" Funktionen, welche vom Hersteller angegeben werden, nicht vorenthalten, sie bestehen aus einem Easy Navigator, dem Easy-Q Modus, einem AV-Multi-Ausgang, einem S-Video-Ausgang über AV-Multi-Kabel, einem DV-Out (IEEE 1394), einem extra Mikrofon-Anschluss und einer 10-stufigen Batterieanzeige. Auf Grund einer mehrsprachigen Menüführung hat der Verbraucher die Möglichkeit, sich für eine von vielen Sprachen, zum Beispiel für deutsch oder englisch, zu entscheiden.
Laut Angaben des Herstellers ist das Format MPEG4 das beste Videoformat für Camcorder. Dieses Samsung Gerät verfügt über das Format MPEG4 in D1-Größe. Diese Größe macht es dem Kunden möglich, Videos mit 720 x 576 Pixeln zu erzeugen, wobei die Abtastung bei 25 fps liegt.
Der 34fach-/1.200fach-Zoom (Optical-Zoom 34x, Digital-Zoom 1200x) macht es Camcorder-Nutzern möglich, (weit-)entfernte Objekte ganz nah an sich "heran zu holen". So werden weit entfernte, eigentlich kleine Elemente, wie zum Beispiel Gebäude, nah und groß auf dem Display abgebildet.
Auch verfügt dieser Camcorder über JPEG in der SVGA-Größe, so wird eine Wiedergabe aller Aufzeichnung in SVGA-Größe möglich. JPEG selbst ist, wie ich auf der bekannten Internetseite www.wikipedia.de erfahren konnte, ein Upgrade von VGA (640 x 480) auf SVGA (800 x 600). Durch dieses Upgrade wird der eigentliche Bildausschnitt größer und, soweit ich weiß, auch in einer besseren Qualität aufgezeichnet, bzw. abgespielt, außerdem werden selbst die, durch das ältere DSP5, abgeschnittenen Bildbereiche wieder sichtbar.
Natürlich ist es dem Verbraucher auch bei diesem Camcorder-Modell möglich, Digitaleffekte (in 16:9) in das eigene Video einzubauen, da das praktische DSP6 den vollen 16:9-Breitbildmodus unterstützt. Der Hersteller schreibt, dass bei Auswahl der 16:9-Effekte selbst die versteckten Bildbereiche sichtbar werden, es heißt auf einer Verkäuferseite, dass man hierbei auf die roten Kreise achten soll.
Zu guter Letzt wird vom Hersteller versprochen, dass es mit sogenannten digitalen Fernsehern möglich ist, 16:9-Bilder, welche zuvor mit dem VP-DC161W Camcorder aufgenommen wurden, störungsfrei, also in guter Qualität, wiederzugeben.



Mein Zubehör / Garantie:

In meinem Fall waren ein Netzteil, natürlich der Camcorder selbst, ein SB-LSM80 Akku, ein AV-Multi-Kabel und eine CD-Rom mit einer Software darauf im Preis mitinbegriffen. Dieses erhaltene Zubehör bewerte ich mit zwei von fünf vorhandenen Sternen, da meiner Erfahrung nach, bei den meisten Elektronikartikeln mehr Zubehör, wie zum Beispiel eine kleine Tasche, oder eine Software für den Computer / Laptop, beigelegt wird. In diesem Fall wurde leider nur das "allernötigste" in meiner Schachtel enthalten war.
Ich denke, dass sich das Zubehör / der Lieferumfang immer vom Händler abhängig ist, da ich im Internet ein Angebot sah, bei dem eine kleine Tasche für den Camcorder im Preis mitinbegriffen war.
Zusätzlich bestellte ich mir im Internet noch einen passenden Ersatzakku, für diesen musste ich etwa (plus/minus!) 10-15 €uro bezahlen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Herstellergarantie beträgt, wie bei den meisten Elektronikgeräten zwei Jahre, also 24 Monate. In dieser Zeit können defekte Geräte, sowie bestimmte Defekte am Gerät kostenfrei eingetauscht, bzw. repariert werden lassen.



Meine Meinung <=> Eigene Erfahrungen:

ACHTUNG: Dieser Abschnitt spiegelt meine persönliche Meinung wieder. Bilden Sie sich bitte aus dem ganzen Text ihre eigene Meinung und sehen Sie eventuelle Kritik nicht als feste Tatsache, denn jeder hat schließlich seine eigene Meinung und jeder sieht bestimmte Dinge einfach anders!
Wie bereits in einem oberen Teil des Berichts erwähnt, habe ich mir den "VP-DC161W"-Camcorder vor etwas mehr als zwei Jahren gekauft.
Als ich mein neues Gerät zu Hause auspackte war mein erster Eindruck wirklich sehr zufriedenstellend, denn das in einer gewissen Art & Weise elegante, schwarz-silberne Design beeindruckte mich wirklich sehr.
Nach einem wirklich gründlichem "Check", stellte ich fest, dass sowohl die allgemeine Qualität, als auch die Verarbeitung, definitiv zwei einwandfreie Faktoren sind, denn hier konnte ich keinerlei Fehler, Mängel oder Unregelmäßigkeiten feststellen. Aus diesem Grund bewerte ich die, meiner Meinung nach, sehr gute Verarbeitung und auch die allgemeine Qualität mit voller Punktzahl, also mit verdienten fünf Sternen.
Die beiliegende, mehrsprachige Bedienungsanleitung, welche für mich als Elektro-Laien doch immer eine sehr wichtige Rolle spielt, bewerte ich insgesamt mit zwei Sternen, also mit einem "durchschnittlich", denn obwohl diese Anleitung glücklicherweise in keinem unverständlichem "Fachchinesisch" geschrieben wurde, ist sie, wie ich finde, an manchen Stellen doch sehr unverständlich und auch total knapp gehalten. In manchen Abschnitten werden Funktionen zum Teil nur mit einem kurzem Satz "erklärt", aber für volles Verständnis reicht das nun manchmal nicht aus.
Eigentlich wollte ich den Camcorder gleich testen, außerdem war ich schon total auf die Foto- und Videoqualität gespannt, nur leider musste ich zuerst einige Stunden (insgesamt 10-12 Stunden!) aufladen, um das Gerät in Betrieb nehmen zu können. Nun gut, nach einer endlos scheinenden Wartezeit kam am nächsten Tag endlich die lang ersehnte, erste Inbetriebnahme. Im erstem Schritt beschloss ich, das Gerät auf meinem Laptop zu installieren, um später schnell und einfach Fotos, oder auch Videos von der Videokamera auf mein Notebook ziehen zu können. Erfreulicherweise war die Installation (ohne Bedienungsanleitung! ;o) ) ein wahres Kinderspiel: Einfach die CD einlegen, auf Installieren klicken, die Lizenzvereinbarungen schnell durchlesen & akzeptieren und nun einfach kurz warten. Bei mir, also mit Windows Vista, wird die Kamera von alleine erkannt.
Gut, das war geschafft --- jetzt hieß es "Videos drehen bis zum Umfallen (oder bis der Akku leer ist)!" ;o)
Ich "klappte" das Display aus, drückte auf den "On"-Knopf und innerhalb weniger Sekunden schaltete sich das Display ein. Schon auf dem Camcorder-Display war eine gute, klare Qualität zu erkennen. Jetzt begann ich, meine kleine Nichte, Christina-Selin, und meinen Neffen, Florian, die mir gespannt bei meinen ersten Film-Versuchen zusahen, "aufzuzeichnen". Den beiden, aber besonders mir, machte dies alles riesen Spaß und sie erzählten vor der Kamera Witze und scherzten fröhlich herum. Nach etwa 20-minütigem filmen beschloss ich, unser neues Video anzusehen. Zuerst auf dem Camcorder selbst, dann auf meinem Laptop und schließlich auf unserem digitalen Fernsehgerät. Ich trommelte die ganze Familie (Mutter, Vater, Schwester, Neffe, Nichte) zusammen und mit Hilfe unseres Fernsehers prüften wir gemeinsam die Qualität des Filmmaterials.
Ich kann Ihnen berichten, dass die Klangqualität, also die Wiedergabe der Töne/Stimmen wirklich fabelhaft ist!
Die Stimmen der beiden Kleinen und sogar mein leises Lachen im Hintergrund wurden, wie wir alle staunten, orginalgetreu, total klar und ohne auch nur die leisesten Rausch-Töne wiedergegeben. Deshalb waren wir uns alle einig, der Tonqualität klare fünf Sterne zu geben.
Das nächste Kriterium war die Bildqualität. Von meinem älteren Viedeoplayer waren wir leichte Pixel in den Bildern und oft eine sehr matte Farbe gewöhnt, wir alle waren anfangs sehr gespannt.
Das Ergebnis war sehr beeindruckend: Christina-Selin und Florian wurden einwandfrei abgebildet, die Farben der Klamotten, der Gesichter, usw. wurden in strahlenden, klaren Farben und ohne auch nur die kleinsten Pixel am Fernseher gezeigt. Am meisten freute mich jedoch, dass auch der "Hinergrund" super zu sehen war; selbst die kleinsten Details, wie zum Beispiel mein kleiner Kaktus, oder auch ein Feuerzeug auf dem Fensterbrett wurden in deutlichen, klaren Umrissen, aber vor allem in ebenso kräftigen Farben wie die Personen dargestellt. Auch die Bildqualität können wir nur mit dem Maximum an Sternen, also mit fünf Stück, bewerten, denn hier konnten wir alle nur positive Faktoren und wirklich keinerlei störende Einflüsse, beim abspielen des Videos erkennen.
Der Bedienkomfort dieser Videokamera ist, wie ich es bei jeder Nutzung auf's Neue feststellen durfte, optimal, sogar für Elektro-Laien wie mich! Ich persönlich würde dieses Gerät als sehr benutzerfreundlich und leicht in der Handhabung, bzw. im (allgemeinen) Umgang, einstufen. Alle Knöpfe sind leicht zu drücken und gut gekennzeichnet, d.h., dass man meistens schon am Aussehen erkennt, um welchen Knopf es sich handelt und was man mit diesem Knopf einstellen/machen kann. Auch das Einstellen der einzelnen Funktionen ist, wie ich finde, sehr leicht. Nach kurzer Zeit konnte ich mir so ziemlich alle Einstellungen für die verschiedenen Funktionen merken und musste so nicht immer in der, ohnehin nicht leicht zu verstehenden, Anleitung nachschauen.
Leider muss ich Ihnen auch von kleinen, aber dennoch negativen Erfahrungen berichten: Beim Transport wirkte diese Videokamera auf mich immer wieder störend. Ohne Schutzhülle will ich den Artikel nicht einfach in den, meistens von den Kindern "verdreckten", Rucksack werfen, in der Hand will ich das Produkt auch nicht dauernd tragen, für meine Handtasche ist das Gerät zu groß, aber wohin dann?? Bisher hatte ich noch nie eine Kamera, oder einen Camcorder, der zu groß für meine, doch relativ große, Handtasche war. Obwohl das natürlich kein Weltuntergang ist, fiel es mir eben, nicht nur einmal, negativ auf. Obwohl ich den Samsung "VP-DC161W"-Camcorder mit seinen 350g nicht allzu schwer finde, bin ich der Meinung, dass dieses Gerät immer noch etwas zu groß finde. Damit will ich sagen, dass der "VP-DC161W", in meinen Augen und für meine Ansprüche, zu unhandlich ist. Mit der Zeit wurde dies sehr lästig und dieser Faktor trug ebenfalls, wenn auch nur minimal, zu meiner Entscheidung bei, mir nach ungefähr zweijähriger Nutzung des "VP-DC161W"-Camcorders, eine neue, noch modernere Videokamera zu kaufen. Für den Tragekomfort gibt es, aus den eben genannten Gründen, also keinen Stern in meiner Bewertung.
Nun zu einem weiteren, für mich persönlich, sehr wichtigen Faktor: die Akkulaufzeit. Vielleicht kennen auch Sie diese Situation: Sie sind im Urlaub, machen vielleicht sogar gerade einen spannenden Ausflug, schießen Fotos, drehen Videos, doch plötzlich - meistens bei den schönsten/interessantesten Sehenswürdigkeiten ist der Akku/sind die Batterien leer. Da mir dieses Szenario leider schon sehr oft passierte, spielt die allgemeine Akkulaufzeit eine sehr wichtige Rolle für mich. Bei diesem Gerät wurde ich positiv überrascht; ist der Akku komplett geladen, hält er (ungefähre Schätzung von mir!) in etwa 10-15 Stunden lang [Stand-By-Modus] an, dreht man allerding viele Videos, oder schiest viele Fotos, verringerte sich die Laufzeit bei meinem Gerät bis zu sechs Stunden, der Akku hielt also nur noch ungefähr (plus/minus!!!) drei/vier Stunden. Doch auch diese Zeit reichte mir immer aus, denn ich hatte meistens sowieso den zweiten Akku dabei. Die Laufzeit bewerte ich mit vier von fünf Sternen.
Auf Grund meiner ungefähr zweijährigen Erfahrung mit diesem Camcorder der Marke Samsung, aber auch auf Grund der relativ langen Akkulaufzeit schätze ich dieses Gerät als sehr zuverlässig ein. Ich kann berichten, dass mich dieser Artikel noch nie, auch nicht, wenn mir der Camcorder öfters ausversehen auf harten Steinboden fiel, "im Stich lies". Bei den kleinen "Unfällen" konnte ich auch feststellen, dass dieses Produkt, wie ich finde, sehr robust ist. Die Zuverlässigkeit bewerte ich daher mit fünf von fünf Sternen.
Allgemein bewerte ich den Samsung VP-DC161W-Camcorder mit vier von fünf Sternen, also mit einem "sehr gut", da ich, sowohl bei der Bedienung, als auch bei sämtlichen Funktionen und bei der allgemeinen Qualität, ausgenommen vom Tragekomfort und den, meiner Meinung nach, etwas hohen Preis, keine Fehler oder Mängel feststellen konnte. Ich selbst kann Ihnen dieses Artikel mit ruhigem Gewissen empfehlen, jedoch bin ich auch der Meinung, dass es mittlerweile schon technisch besser entwickelte, modernere Camcorder mit mehr Funktionen [und auch mit einem besseren Tragekomfort ;-)] auf dem Markt gibt.
Wenn dieser Artikel bei fast allen Kriterien so gut abschneidet, warum habe ich mir nach zwei Jahren, also erst vor kurzem, einen neuen Camcorder gekauft? Ganz einfach, wie gerade erwähnt, gibt es mittlerweile schon modernere, besser entwickelte und kleinere (Größe/Maße!) Videokameras. Da ich ein Mensch bin, der selbst, aber auch mit seinen Geräten, gerne [immer] auf dem neuesten Stand ist und ich nach zwei Jahren auch einfach mal wieder "Abwechslung" wollte/brauchte, entschied ich mich für den Kauf eines neues Camcorders. Der Kauf hat also fast (wie gesagt, bis auf den Tragekomfort...) nichts mit dem "alten" Samsung Camcorder zu tun.



Mein Fazit:

Ich persönlich kann Ihnen den "VP-DC161W"-Camcorder der Firma Samsung empfehlen, wenn Sie allerdings (wie ich vor wenigen Wochen) ein "hochmodernes" Gerät bevorzugen, sollten Sie sich, wie ich finde, nicht für dieses Auslaufmodell entscheiden. Auch muss ich sagen, dass ich mittlerweile keine 200,- €uro mehr für dieses Produkt bezahlen würde, denn ich stellte fest, dass man für diesen Preis in der heutigen Zeit [nach zwei Jahren ;-)] deutlich bessere Camcorder bekommt!
Vier Sterne für dieses Samsung Gerät!



|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|<.>|


Ich hoffe sehr, dass ich Ihnen mit meinem Erfahrungsbericht, bei einer eventuellen Kaufentscheidung für oder gegen diesen Artikel, eine kleine Hilfe sein konnte!

VIELEN DANK für jede Lesung Bewertung und natürlich auch ein DANKESCHÖN für jeden Kommentar!
Liebe Grüße, Jenny, bzw. zauberfuchsi

61 Bewertungen, 35 Kommentare

  • Groudon1

    26.10.2008, 18:45 Uhr von Groudon1
    Bewertung: besonders wertvoll

    Super Bericht! Weiter so! Freue mich auf Gegenlesung :)

  • Striker1981

    15.07.2008, 01:33 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Liebe Grüße vom STRIKER

  • ingoa09

    20.06.2008, 13:49 Uhr von ingoa09
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr gut beschrieben! Gruß Ingo

  • Josi354

    12.06.2008, 01:07 Uhr von Josi354
    Bewertung: besonders wertvoll

    da ich grad noch ein bw übrig hab, laß ich es Dir hier, weil Du so toll und informativ schreibst... Schitteböhn... LG Josi354

  • mu4you

    01.06.2008, 02:12 Uhr von mu4you
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lieben Gruß von mu4you

  • MasterSirTobi

    30.05.2008, 17:39 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Hat mir geholfen der Bericht. SH und LG

  • 00flintstone

    29.05.2008, 00:21 Uhr von 00flintstone
    Bewertung: besonders wertvoll

    Toller Bericht von Dir....sehr ausführlich, verständlich und sehr informativ....BH....Grüsse Flint und schönen Abend noch

  • try_or_die87

    27.05.2008, 03:02 Uhr von try_or_die87
    Bewertung: besonders wertvoll

    Liebe Grüße aus Regensburg

  • anonym

    26.05.2008, 00:56 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    klasse Bericht! Grüsse!

  • campino

    25.05.2008, 11:22 Uhr von campino
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW - liebe Grüße, Andrea

  • misscindy

    25.05.2008, 01:22 Uhr von misscindy
    Bewertung: besonders wertvoll

    Ein sehr schöner Bericht, lg Sylvia

  • sindimindi

    25.05.2008, 01:20 Uhr von sindimindi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche ebenfalls ein schönes WE! Liebe Grüße, Roland

  • KatzeMaus

    24.05.2008, 15:41 Uhr von KatzeMaus
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöner bericht und einen schönen tag wünscht katzemaus

  • bigmama

    24.05.2008, 01:06 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anett und ein schönes WE

  • may786

    23.05.2008, 23:14 Uhr von may786
    Bewertung: besonders wertvoll

    LG & ein schönes WE

  • anonym

    23.05.2008, 02:03 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    toller Bericht, liebe Grüsse

  • phoebehalliwell

    22.05.2008, 19:00 Uhr von phoebehalliwell
    Bewertung: besonders wertvoll

    bw für diesen besonders guten Bericht:;))LG

  • Clarinetta2

    22.05.2008, 18:02 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: besonders wertvoll

    für diesen informativen bericht ein bw

  • Wuschel11

    22.05.2008, 17:16 Uhr von Wuschel11
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh lg wuschel

  • Lachesis

    22.05.2008, 17:15 Uhr von Lachesis
    Bewertung: besonders wertvoll

    Wow! Besonders wertvoll!

  • Mondlicht1957

    22.05.2008, 16:42 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wenn ich so ein geiles Teil hätte würde ich fleißig Produktvideos posten bei der Konkurrenz :O) LG Pet

  • creedy18

    22.05.2008, 14:17 Uhr von creedy18
    Bewertung: sehr hilfreich

    feiner Bericht LG Andrea

  • Jerry525

    22.05.2008, 14:02 Uhr von Jerry525
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Feiertag und lg Jerry

  • Merlin01

    22.05.2008, 12:48 Uhr von Merlin01
    Bewertung: besonders wertvoll

    echt sehr sehr guter bericht- lg frank

  • DOMMEL

    22.05.2008, 12:42 Uhr von DOMMEL
    Bewertung: besonders wertvoll

    bw? jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, LG DOMMEL

  • Oliver-

    22.05.2008, 12:37 Uhr von Oliver-
    Bewertung: besonders wertvoll

    Wow! Echt ein klasse Bericht. Ich wünsche Dir heute noch einen wunderschönen Feiertag sofern du ihn hast :-) Und im Anschluss ein ebenso schönes Wochenende! LG und ein BW Oliver-

  • Zzaldo

    22.05.2008, 12:33 Uhr von Zzaldo
    Bewertung: besonders wertvoll

    ein klasse Bericht von dir. LG Stephan

  • krissi1983

    22.05.2008, 10:54 Uhr von krissi1983
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht, alles drin!

  • happycat2007

    22.05.2008, 10:19 Uhr von happycat2007
    Bewertung: besonders wertvoll

    Super Bericht!Besser gehts nicht!Daher eindeutiges BW!Einen schönen Feiertag noch und LG happycat2007

  • frankensteins

    22.05.2008, 10:10 Uhr von frankensteins
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr gute Beschreibung lg werner

  • Trolligun

    22.05.2008, 10:06 Uhr von Trolligun
    Bewertung: besonders wertvoll

    Für diese Informationsflut ein bw und LG

  • jacki0987

    22.05.2008, 09:47 Uhr von jacki0987
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH! Liebe Grüße! Jacqueline

  • Laranjeira

    22.05.2008, 09:34 Uhr von Laranjeira
    Bewertung: besonders wertvoll

    .-.-.wie immer ein super Bericht. Lieben Gruß Ivonne.-.-.

  • bambie34

    22.05.2008, 08:16 Uhr von bambie34
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich,lg Tanja

  • politikandi

    22.05.2008, 07:49 Uhr von politikandi
    Bewertung: besonders wertvoll

    immer noch, oder schon wieder wach? *grins* BW-Bericht, einwandfrei! lg, Klaus