Assassin's Creed (PS3 Spiel) Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 12/2010
Summe aller Bewertungen
  • Grafik:  sehr gut
  • Sound:  sehr gut
  • Bedienung:  sehr einfach
  • Wird langweilig:  nach wenigen Wochen
  • Suchtfaktor:  hoch
  • Spielanleitung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von heliopolis

Altair mit Absturz ??

Pro:

Grafik - die Städte voller leben - die Sterung und Bewegung - Weitsichtig - Blut spritzt

Kontra:

Bleibt oft hängen - Bugs im Spiel - Wiederholt sich alles

Empfehlung:

Ja

Nun - da ich Uncharted jetzt auch schon mit verbundenen Augen im schwersten Modus spielen konnte, musste echt ein neues Playstation 3 - Game her. Und die Auswahl für mich ist ja doch immer ziemlich klein. Eine Mischung aus Action - Adventure oder ein Shooter ist einfach am besten für mich. Also am besten wäre ja echt ..

UNCHARTED 2 DRAKES ZWEITES SCHICKSAL
Leider habe ich das Spiel weder im Media Markt, noch bei Ebay gefunden, also habe ich mich für das Action - Adventure ...


... ASSASSIN`S CREED ...

... entschieden. Altair, ein Mann, der ziemlich arrogant und selbstsicher wirkt, hält sich kaum noch an die Regeln des Assassinenordens. Er ist ein Auftragskiller, der ohne Probleme auch unschuldige dabei töten kann. Doch er füllt jeden Auftrag, der mit dem Tod eines anderen enden wird, gewissenhaft aus. Etwas zu gewissenhaft, wie auch Al Mualim, Anführer der Assassinen findet. Er will dem übereifrigen Altair aber noch eine zweite Chance geben.
Er soll durch verschiedene Auftragsmorde einen Krieg verhindern und er soll sich dabei aber auch an die Regeln und Gesetze der Assassinen halten. Doch Altair wird nicht nur einfach die Unruhestifter töten, die dem Frieden im Wege stehen, sondern erfährt dabei ziemlich bizarre Geheimnisse.

Zwischendurch landet Altair aber immer mal wieder in einem Labor in der heutigen Zeit. Dort ist er an einem seltsamen Gerät angeschlossen und kann mit dessen Hilfe wieder die Erinnerungen der damaligen Zeit wachrufen. Er selbst weiß nicht wirklich, was hier vor sich geht. Wird aber Stück für Stück darüber mehr erfahren.

STEUERUNG
Zu Beginn wird man mit der Steuerung vertraut gemacht. Doch irgendwie ist das ziemlich kompliziert und komplex, da es wirklich sehr viele Möglichkeiten gibt. Was sich aber im Spiel wieder etwas legt, da man am Anfang nicht alle Waffen oder Kombos zur Verfügung stehen hat.

Man kann sich ganz einfach durch die Städte bewegen und auch auf ganz verschiedene Arten. Unbemerkt im Gebet laufen, langsam gehen, schnell rennen und ganz schnell rennen. Später darf man auch mit einem Pferd von Stadt zu Stadt reiten. Das ist aber auch ziemlich einfach.
Altair kann aber nicht nur am Boden rumlatschen, sondern auch auf den Dächern der Stadt. es ist auch nicht wirklich schlimm, wenn er mal von dem Turm fällt. Das überlebt er natürlich. Überall kann er hochklettern, sich hangeln oder einfach über die Dächer hinweg springen. Man hat hier ziemlich viel Freiheiten und kann sich auch wirklich frei in der Stadt bewegen.


AUFTRÄGE

Ihr habt eine Karte zur Verfügung. Altair sucht immer einen Aussichtspunkt auf und aktualisiert die Karte immer wieder. So werden Punkte, die ihr unbedingt aussuchen müsst, angezeigt und auch die Schritte. Das ist hier wirklich nötig, sonst bestünde Verlaufgefahr ohne Aussicht auf Rückkehr. Später, wenn man verschiedene Punkte freigelegt hat, erfüllt man dann auch seinen Auftragsmord und erfährt hier wieder etwas mehr über die Geheimnisse. Danach muss man wieder in das Büro zurückkehren.
Leider sieht in der jeder Stadt das Büro gleich aus. Fast identisch. Auch die Städte ähneln sich sehr. Und auch die Aufgaben sind immer die gleichen. Retten sie Menschen in der Stadt. Das läuft immer gleich ab. Man tötet die Bösen und redet mit den Guten. Immer das gleiche. Das Spiel besteht eigentlich nur aus :

- Klettere auf Aussichtsturm
- Rette da ein paar Leutchen
- Lauf mit den Priestern bisschen rum
- Fülle deinen Auftragsmord aus
- Sammle hier und da ein paar Fahnen
- Töte 60 gaaanz Böse .. was auch immer
Und das muss man immer wieder machen und es wiederholt sich immer wieder. Später wird es nur etwas schwerer, da man nicht immer gleich weiß, wo man hin muss. Abwechslung von den Aufträgen her, gleich NULL..


DIE STADT LEBT

Was mich gleich ziemlich begeistert hat, waren die Städte. Diese wirken ziemlich lebendig. Leute gehen ihren Geschäften nach, Frauen tragen Tontöpfe umher. Priester wandeln in gebeugter Haltung und so manchen schwarzhäutigen habe ich beim Nasebohren erwischt. Das liegt wahrscheinlich aber auch an der guten ...

... GRAFIK
Die Grafik ist wirklich genial. Die Personen wirken zu dem auch sehr real und was mich auch sehr begeistert hat, ist die Art, wie Altair sich durch die Menge bewegt. Auch hier gibt es wieder verschiedene Möglichkeiten. Eigentlich ist es ja immer besser, unerkannt zu bleiben und nicht aufzufallen. Das macht man am besten, in dem Altair den Kopf senkt und zum Gebet über geht. Aber leider kommt er da nur sehr langsam vorwärts. Er kann aber auch etwas schneller gehen und dabei mit der O - Taste die Leute zur Seite schieben. Auch wenn man ganz normal läuft, hat er einen knackigen Hüftgang drauf und schummelt sich so durch die Menge. Ich kann aber auch durch die Stadt wie ein irrer rennen, doch da bleibe ich an ziemlich vielen Leuten hängen, die ich unliebsam beiseite werfe. Oder Altair stolpert gar.

Immer wieder muss man mal einen Aussichtsturm aufsuchen und hat so einen guten Überblick über die Stadt. Hier ist alles ziemlich weitsichtig. Auch die Sonne, je nach dem, wie sie steht, kann einem schon mal etwas blenden. Auch die Bewegung des Pferdes wirkt absolut real. In der Stadt gibt es zu Beginn eigentlich viel zu sehen. Und man kann sich durch alle Gassen und Winkel bewegen.

KRITIK
Aber jetzt kommt der Hammer. Ich wollte ja eigentlich vor einer Woche meine PS 3 zurückgeben. Immer wieder blieb das Spiel Assassin Creed hängen. Nach fast jedem neuen Speichern. Oder auch mal so mitten im Sprung. Am Anfang hatte ich dieses Problem nicht, aber um so weiter ich im Spiel voran kam um so öfter blieb es hängen. Erst gab ich meiner PS 3 die Schuld. Habe dann gleich im Internet geschaut unter ...


MEINE PS3 HÄNGT SICH AUF !?!?

Aber da bin ich schnell auf das eigentliche Problem gestoßen, denn es liegt an dem Spiel selbst. Nicht nur ich durfte mich Schwarz ärgern. Auch wenn UBISOFT an dem Problem hart arbeitet, bringt mir der Cheat, den es dann dafür geben soll, nicht mehr viel. Es ist wirklich sehr ärgerlich, wenn es andauernd hängen bleibt. Auch da man die PS 3 immer ganz ausschalten muss. Aber nicht nur das, nervte mich an dem Spiel ..
ES RUCKELT UND ZUCKELT bei fast jeder Zwischensequenz. Die Grafik ist ja wirklich gut, aber der Ablauf ist total unruhig. Auch bin ich hier auf einige BUGS gestoßen. Zum Beispiel läuft er mitten in eine Wand oder bleibt in nem Baum hängen. Arrrg.. das nervt wirklich.

Auch beim kämpfen bekommt man manchmal die dümmste Kameraperspektive, dass man absolut den Überblick verliert.
Auch wenn Altair im Labor mal wieder wach wird. Hier sollte so eine Optik entstehen, als würde mit einer Überwachungskamera gefilmt, aber das wirkt dadurch nur einfach unscharf und etwas billig.

Und was eben wirklich einen dicken Stern abzieht, ist die Langeweile, die schnell aufkommt. Da sich alles immer wieder wiederholt. *gähn*

AB 16 JAHRE
Da es immer wieder zum Kampf kommt und auch bisschen Blut spritzt, ist das Alter gerechtfertigt. Auch die Art, wie Altair manchen Gegnern zu Leibe geht, ist nicht für das Kinderauge gedacht.


Die Sprecher / Sound

Also auch hier muss ich sagen: Nichts besonderes. Vor allem der Labormensch hat mich total angeödet. Keine Emotion .. nichts.. Hingegen der Sound und die Hintergrundgeräusche waren ziemlich ok.

MEIN FAZIT
Das Spiel ist keine 50 Euro wert. Das steht auf jeden Fall fest. Die vielen Abstürze und Hänger lassen echt Frust aufkommen. So macht spielen keinen Spaß und die Story wird erst zum Ende hin etwas spannend.

Doch ich muss zugeben, von der Stadt war ich doch ziemlich begeistert und wie viele Möglichkeiten es gibt, sich zu Bewegen, zu Kämpfen usw. war doch recht gut gelungen.
Die Grafik ist natürlich auch ein echter Hingucker gewesen. Mich konnte das Spiel nicht wirklich überzeugen...
So.. ich leg jetzt wieder Drake ein .. und hoffe, dass da bald ein Nachfolger rauskommt.

26 Bewertungen, 7 Kommentare

  • Ladylike

    30.01.2008, 10:16 Uhr von Ladylike
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöner Bericht!

  • lueckingb

    14.01.2008, 19:19 Uhr von lueckingb
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße

  • Miraculix1967

    14.01.2008, 17:02 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen schönen Start in die Woche wünsche ich! SH und LG Miraculix1967:-)

  • DOMMEL

    14.01.2008, 15:30 Uhr von DOMMEL
    Bewertung: sehr hilfreich

    LESEN UND GELSEN WERDEN

  • morla

    14.01.2008, 02:33 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    l.g. petra

  • Puenktchen3844

    14.01.2008, 00:40 Uhr von Puenktchen3844
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht. LG

  • bigmama

    14.01.2008, 00:24 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anett