Anibio Tic-Clip Testbericht

Anibio-tic-clip
Leider kein Preis
verfügbar
Bestes Angebot
mit Versand:
insektenfallenvertrieb
24,60 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 04/2007

Erfahrungsbericht von monchichi14

FEHLKAUF

Pro:

Geruchsfrei,giftfrei

Kontra:

Nützt nichts

Empfehlung:

Nein

Jeder Besitzer eines Hundes oder einer Katze kennt das Problem ab Frühling werden unsere Lieblinge wieder von diesen Viechern den Zecken überfallen.

Unser Setter Rüde ist immer am meisten davon betroffen nach jedem Spaziergang muss man ihn
sofort absuchen und mit einem Flohkamm die Viecher auskämmen.

Zur bekämpfung dieser Parasiten habe ich auch schon so manches ausprobiert wie z.b Frontline.
Doch bei mehreren Hunden wird das auch sehr teuer da die Wirkung nur 4-6 Wochen anhält .

Dann habe ich vom Tic-Clip gehört endlich meine Hunde Zeckenfrei und das noch völlig giftfrei.....


+++Das Versprechen des Herstellers+++

wirkt gegen Zecken Läuse Milben und Sandflöhe
bis zu 2 Jahre wirksam

Im Umfeld des Anhängers entsteht für uns ein nicht wahrnehmbares Schwingungsfeld das Zecken und Flöhe nicht mehr auf Hunde reagieren lässt.

Ähnlich dem Wirkprinzip der Homöopathie kann man die mittels Bioresonanz aufgeprägte bioenergetische Ladung zwar nicht sehen oder fühlen, doch die erfolgreiche Anwendung in den letzten Jahren bestätigt eine Wirksamkeit von 80 - 10%.

Bis zum Aufbau einer ausreichenden Schutzwirkung dauert es ca. 5 Tage.

Der Anhänger sollte wenn möglich ständig am angelegten Halsband des Tieres verbleiben da sonst
kein dauerhafter Schutz erreicht werden kann.

+++Preis+++

24 EUR ist schon teuer aber wenn es hält was einem versprochen wird 2 Jahre Parasiten frei dann ist es jeden Cent wert.

+++Meine Erfahrung++

Das anbringen des Tic-Clip ist sehr einfach doch leider hat es bei ihm gar nichts gebracht nach wie vor hatte der arme genau so viele Zecken wie ohne, schade.
Ich habe es einen ganzen Sommer getestet nichts nun sind wir wieder auf die Chemie Keule umgestiegen.....

Übrigens haben wir auch schon Knoblauch Tabletten ausprobiert oder ein paar Tropfen Lavendel Öl auf ein Halstuch das er dann beim Spaziergang getragen hat, alles nützt nichts.

Warum andere Leute mit diesen Methoden Erfolg haben und wir nicht, ich weiß es nicht.

Vielleicht hat noch jemand nützliche Tipps um diese Biester fernzuhalten.

47 Bewertungen, 7 Kommentare

  • Lale

    27.05.2011, 00:51 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~*

  • Luna2010

    23.05.2011, 16:41 Uhr von Luna2010
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht. Ich freue mich über Gegenlesungen, les derweil noch ein bisschen bei dir weiter :)

  • yeppton

    09.05.2011, 13:34 Uhr von yeppton
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr schoen berichtet, Mfg Markus

  • sigrid9979

    09.05.2011, 12:30 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche einen schönen Monntag

  • XArniTimeX

    09.05.2011, 02:16 Uhr von XArniTimeX
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße, XArniTimeX

  • morla

    09.05.2011, 01:04 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^^petra

  • katjafranke

    09.05.2011, 00:57 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele liebe Grüße von der Katja