Bosch Rotak 37 Testbericht

Bosch-rotak-37-1400-w
ab 104,99
Bestes Angebot
mit Versand:
dan1403
104,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2011
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Lautstärkepegel:  leise
  • Reinigung & Wartung:  durchschnittlich
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  gut

Erfahrungsbericht von generalheinz

Nicht schlecht für einen Elektromäher

  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität:  sehr gut
  • Lautstärkepegel:  leise
  • Reinigung & Wartung:  durchschnittlich
  • Preis-Leistungs-Verhältnis:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

leicht, zuverlässig, kraftvoll und für kleine Flächen gut geeignet

Kontra:

Preis, Fangkorb ist "verschachtelt"

Empfehlung:

Ja

Im folgenden Bericht bewerte ich den Bosch Rotak 37 Rasenmäher.

>>> Grund für den Kauf:

Ende 2010 haben wir unser Haus mit kleinem Garten (ca. 35 m²) bezogen und bald darauf auch Rollrasen verlegen lassen. In der Folge brauchten wir einen Rasenmäher. Ich wollte keinen Benzinmäher, auch wenn mir alle Freunde und Bekannten unbedingt zu einem Benzinmäher geraten haben ("...ist viel besser. Nimm bloß keinen Elektromäher"). Hier kam ein kleines Vorurteil von mir ins Spiel. Immer wenn ich Freunde oder Bekannte gesehen habe, die mit ihrem leistungsfähigen Benzinmäher arbeiten wollten, dann lief das Ding nicht, es war kein Benzin da oder die Zündkerze musste gereinigt werden. Außerdem war mit der Preis für einen Benzinmäher zu hoch. Ich wollte etwas zumindest einigermaßen hochwertiges, der unsere kleine Rasenfläche ordentlich mäht. Da fiel mir der Rotak 37 mit Stromkabel ins Auge. Der Preis mit damals knapp 150 EUR bei Praktiker im Angebot schien mir angemessen.

>>> Aufbau:

Der Mäher kam in einem großen Karton, der aber noch in meinen Fiesta passte. Das Teil war soweit vormontiert und es lag eine Anleitung bei, von der ich aber nur die Sicherheitsanweisungen gelesen habe. Ich habe mein 10 m Stromkabel mit dem Rasenmäher verbunden und damit war der Aufbau abgeschlossen.

>>> Technische Daten (lt. www.bosch-garden.com):

Der Motor hat eine Leistung von 1.400 Watt, eine Schnittbreite von 37 cm und die Schnitthöhe ist verstellbar von 20-70 mm. Der Fangkorb fasst 40 Liter und das Gerät ist insgesamt 10,7 Kg leicht. Der Griff ist klappbar, damit wird das Gerät zur Unterbringung im Gartenhaus deutlich verkleinert. Außerdem gibt es einen sogenannten Rasenkamm, der es ermöglichen soll auch an Rändern ordentlich zu mähen.

>>> Mähen:

Seit dem Kauf benutze ich den Mäher ca. 20 mal im Jahr. Ich mähre den Raden meist bei einer Länge von ca. 15 cm. Es kann aber auch schonmal mehr oder weniger sein. Bei größerer Länge wird es aber zunehmend schwieriger zu mähen. Probleme hatte ich aber bisher nicht. Nach dem Einstecken des kurzen Gerätesteckers in meine Verlängerungsschnur kann es auch losgehen. Mein Garten ist nicht so furchtbar große, deswegen reichen die 37 cm Schnittbreite locker aus. Ich brauche max. 15 min für die Rasenfläche. Der Rasenkamm erleichtert die Arbeit etwas, soweit ich beurteilen kann. Aber die Ränder am Zaun entlang muss ich trotzdem mit einem zusätzlichen Gerät nachschneiden. Der Fangkorb reicht in der Regel aus, sofern ich das Gras nicht lange habe wachsen lassen. Die Verstellung für die Schnitthöhe ist seitlich angebracht und kann leicht über einen Hebel und eine Anzeige reguliert werden.

Mit der Schnittleistung bin ich insgesamt sehr zufrieden.

>>> Der Fangkorb:

Die Entnahme des Korbs ist einfach, man muss den Korb am Griff nach oben ziehen. Die Klappe des Mähers geht nach oben und der Korb kann entnommen werden. Der Korb ist schön designend, aber die Öffnung ist ein wenig unpraktisch für unsere Biotonnen. So fällt durch die Öffnung gerne mal etwas daneben. Der Korb hat auch einige Ecken, in denen sich gerne Grasreste sammeln. Positiv: Die vorhin genannten Klappe am Gerät ist mit einer Feder versehen, so dass sie automatisch schließt, wenn kein Korb eingesetzt ist. Das verhindert, dass man in den Mäher fasst.

>>> Material/Optik:

Nach über 2 Jahren sieht der Mäher im Grunde noch sehr gut aus. Ein paar kleine Schrammen im Kratzer, sonst nichts. Insgesamt hat der Mäher ein schöne Optik, ist grün/schwarz (Bosch Farben) und hat silberne Felgen für den sportlichen Look ;-)

>>> Sicherheit:

Der Mäher muss über zwei Schalter gleichzeitig gestartet werden. Ein versehentliches Starten ist praktisch nicht möglich. Die Knöpfe lassen sich einrasten. Das Kabel ist sehr kurz, so dass zumindest der Mäher unbeschädigt bleibt, wenn man das Verlängerungskabel beschädigt. Das Verlängerungskabel lässt sich am Stecker des Mähers befestigen, damit man ihn nicht versehentlich rauszieht. Der Mäher selbst ist niedrig gebaut, so dass man nicht versehentlich mit dem Fuß unter den Mäher gerät. Aufpassen sollte man dennoch! Positiv: Der Motor hat einen Überlastungsschutz.

>>> Lautstärke:

Laut Bedienungsanleitung hat der Mäher eine Lautstärke von 85 dB. Ich das mal im Internet recherchiert und ist wohl leiser als ein 10 m entfernter laufender Dieselmotor. Ich persönlich finde die Laustärke ok, er ist definitiv leiser als ein Benzinmäher und einen Gehörschutz brauche ich auch nicht, etwa vergleichbar mit einem Staubsauger.

>>> Zuverlässigkeit:

Der Punkt war mir aufgrund der Erfahrungen sehr wichtig. Das Gerät hatte bisher keinen Aussetzer und läuft bei regelmäßiger Nutzung tadellos. Ich reinige den Mäher regelmäßig mit einem Handfeger auch von der Unterseite, damit sich kein Schmutz festsetzt

.--- ich freue mich über Bewertungen und Kommentare ---

26 Bewertungen, 9 Kommentare

  • oskermit

    09.08.2013, 20:21 Uhr von oskermit
    Bewertung: sehr hilfreich

    KLASSE berichtet!!! DANKE für deinen Besuch bei mir!!!

  • anonym

    29.07.2013, 18:53 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima beschrieben. Über eine Gegenlesung würde ich mich freuen! LG

  • monagirl

    29.07.2013, 12:58 Uhr von monagirl
    Bewertung: besonders wertvoll

    Mona lässt dir liebe Grüße da

  • debbi87

    29.07.2013, 11:25 Uhr von debbi87
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße!!! debbi

  • bella.17@live.de

    29.07.2013, 10:17 Uhr von bella.17@live.de
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße Annabelle

  • uhlig_simone@t-online.de

    29.07.2013, 06:47 Uhr von uhlig_simone@t-online.de
    Bewertung: besonders wertvoll

    GLG SIMONE - EINE GEGENLESUNG WÄRE SEHR NETT -- EINEN SONNIGEN MONTAG

  • Lale

    28.07.2013, 22:27 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß *~+

  • anonym

    28.07.2013, 21:09 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    Sehr guter Testbericht!

  • abdel001

    28.07.2013, 20:14 Uhr von abdel001
    Bewertung: besonders wertvoll

    sehr toll danke