Balea Colorglanz Haarmilch Kokos Coco Testbericht

Balea-colorglanzshampoo-cocos-milchprotein
ab 3,90
Auf yopi.de gelistet seit 11/2007
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(2)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Wirkung:  gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Auswaschbarkeit:  sehr einfach

Erfahrungsbericht von [email protected]

Bounty im Haar.

1
  • Geruch:  sehr angenehm
  • Wirkung:  sehr schlecht
  • Verträglichkeit:  gut
  • Auswaschbarkeit:  sehr einfach

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Balea Colorglanz Haarmilch


Bounty im Haar.



Nun wieder ein Beautybericht. Diesmal wieder über die Colorglanz-Serie von Balea. Schlechte oder gute Erfahrungen? Sind mir wieder Haare ausgefallen?
Lest selbst!


Das sagt der Hersteller:

„Die Balea Colorglanz Haarmilch mit Cocosöl und Milchprotein schützt coloriertes und getöntes Haar und beugt lichtbedingtem Ausbleichen vor. Der Farbglanz wird somit verlängert. Die Repair Wirkstoffe schützen das Haar vor Fönhitze und Umwelteinflüssen. Das Haar wird leicht kämmbar und geschmeidig. Die Hautverträglichkeit wurde dermatologisch bestätigt und die Haarmilch ist PH hautfreundlich.“

Die Haarmilch ist in einer bauchigen Flasche, nach oben hin abgerundet mit einem Pumpverschluss. Die Kur wird durch Knopfdruck aus der Flasche gepumpt und entweder direkt auf die Haare gegeben, oder auf die Hand (und danach verteilt), oder auf einen Kamm/Bürste/ähnliches.

Enthalten sind in der Flasche 200ml, für die man 2,30€ bezahlen muss. Erhältlich sind die Balea Produkte in jedem DM-Markt in Deutschland. Es sollte bei der Colorglanz Haarmilch kein Problem beim käuflichen Erwerben geben. Der Preis ist höher als gewohnt bei Balea Produkten, aber vielleicht überzeugt ja die Qualität, damit der Preis gerechtfertigt ist.

Balea Haarmilch gibt es auch noch für diese Haartypen:

- Aprikose und Mandel: für normales Haar


Die Flasche ist in hellblau, dunkelblau und weiß Tönen gehalten. Das Design ist schlicht, genau wie die Balea Preise. Unauffällig, zurückhaltend.
Auf der Vorderseite sieht man alle wichtigen Hauptmerkmale wie z.B. Produktname, Markenname, Haartyp-Empfehlung, und ein Bild von 2 Kokosnussschalen mit ihrem saftig weißen Kokosfleisch.


Anwendung:

Der Hersteller empfiehlt, die Haarmilch nach der Haarwäsche (nach jeder Haarwäsche?!) ins Haar einzumassieren.

Ich würde allerdings sagen, dass das eine schlechte Idee ist, da das die Haare nur fettig macht. Jedenfalls war das bei mir so.

Wenn man sich das Zeug unbedingt nach der Haarwäsche ins handtuchtrockene Haar geben will, dann sollte man nicht zu viel Masse daraufgeben, das macht die Haare nur strähnig und sie fetten schnell nach.

Mein Tipp:

Haarmilch nur benutzen, bevor man ausgeht, um widerspenstiges Haar zu zähmen. Und als Frisierhilfe, falls das Haar elektrisch aufgeladen ist und herumfliegt. Ein wenig Haarmilch auf den Kamm geben, damit durch das Haar fahren, leicht verteilen, fertig. Das Haar ist gebändigt.

Dafür lohnt sich die Haarmilch ungemein und es beschwert das Haar auch nicht so wie Wachs, Gel, oder Spray.


Hautverträglichkeit:

Ich habe keinerlei Hautunverträglichkeitsreaktionen gespürt. Allerdings wird einem frühmorgens schon mal vom doch sehr starken Kokosduft schlecht.
Meine Haut irritiert die Haarmilch nicht.


Inhaltsstoffe:

Aqua, Cyclomethicone, Cetearyl Alcohol, octamethyltrisiloxane, Ceteareth-12, Cyclopentasiloxane, Phenoxyethanol, Parfum, Dimethiconol/Silsesquioxane, Copolymer, Sine Adipe lac, Polyquaternium-37, Cetyl Hydroxyethylcellulose, Cetrimonium Chloride, Polyquaternium-16, Cocos nucifera, Cetyl alcohol, Glycerin, Propylene Glycol, Panthenol, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Methylparaben, Dimethiconol, Sodium C14-16 Olefin Sulfonate, Propylene Glycol Dicaprylate/Dicaprate, Lysine Hydrochloride, Dimethicone Tetramethylhexanediammonium Copolyol Copolymer, Trideceth-6, Ppg 1 Trideceth 6, C10-12 Alkane/Cycloalkane, Citric Acid, Sorbitan Oleate, Trideceth-12, Algae, Acetic Acid, Lactic Acid, Sodium Hydroxide, Propylparaben, Ethylparaben, Butylparaben



abschließende Meinung:

Ich sehe diese Haarmilch nicht als Kur zum Nicht-Ausspülen an, sondern eher als Stylingprodukt. Oftmals sind morgens meine Haare sehr störrisch und stehen ab.

Da mir das nicht gefällt verwende ich Wasser. Wenn dieses nicht hilft gebe ich einen Klecks Haarmilch auf meinen Kamm und fahre damit durch die Stellen, an denen das Haar geglättet bzw. gebändigt werden soll. Und dann ist es zumeist auch gebändigt. Wenn auch ein wenig strähnig, aber das kann man leicht ändern, indem man eine Bürste nimmt, und damit nochmals durch das Haar fährt, ganz leicht. Oder wenn man mit der Hand über die Stellen mit Haarmilch streicht und danach noch mal das Haar ein wenig auflockert.

Der Duft ist ganz nett und riecht auch nach echtem Kokos, allerdings ist dieser Duft ziemlich stark wenn man ihn aus dem Pumpverschluss entnimmt und das kann manchmal frühmorgens nicht so angenehm sein. Der Duft ist wirklich stark und morgens irritiert das die Nase ein wenig, so dass mir manchmal etwas schlecht davon wird. Daher verwende ich die „Milch“ auch nicht bei jedem Haarstyling.

Es ist allerdings eine sehr gute Alternative zu Haarspray und Co. Denn ich boykottiere Sprays jeglicher Art wo es nur geht. Haarsprays irritieren meine Augen, sie werden rot und dann hat man keine Lust mehr, auszugehen.

Also ich empfehle es allen, die Kokosduft mögen und die alternative Haarstylingprodukte suchen. Als Kur würde ich die Haarmilch nicht ansehen. Denn dieses Produkt kann auf alle Fälle keine richtige Kur ersetzen.

Zwar macht es die Haare schön weich und kämmbar, nachdem man die Milch auf den Haaren verteilt hat, aber das ist nur eine kurzfristige Wirkung in der Oberfläche, nicht in der Haarstruktur.

Ach ja: empfehlen kann ich die Haarmilch auch für Leute ohne getönte/colorierte Haare. Ich bin nämlich nicht dieser Haartyp aber bei mir funktioniert das Produkt auch. In der Art und Weise wie ich es benutze.

Und Haare sind mir durch die Anwendung nicht ausgefallen. Auch schön :-)


Fazit:

Eine gute Alternative zu Haarstylingprodukten. Als Kur eher nicht zu empfehlen.


Hersteller:

dm drogerie markt
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe
www.dm-drogeriemarkt.de







================= Bei Verschmelzung identischer Produkte angehängt: ==========================

Balea Colorglanz Shampoo


Hat nicht sollen sein. Teil 2



Heute wieder ein Balea Beauty-Bericht. Heute schreibe ich über das „Colorglanz-Shampoo“ mit Kokos-Duft.


Wieso habe ich es mir gekauft?

Ja, wieso nur? Fakt ist, dass es meine Mutter eigentlich für sich selbst gekauft hat, da sie gefärbte Haare hat (mit knapp 60 Jahren ist das von zwingender Notwendigkeit für so manche Frau/Mann).
Ich allerdings habe keine gefärbten Haare. Ich finde so was unnatürlich. Aber ich habe mich vom wunderbaren Duft des Shampoos verführen lassen.


Preis:

Wie die meisten Shampoos von Balea kostet auch dieses 75 Cent und ist erhältlich beim DM Drogeriemarkt. Für den Preis erhält man 300ml.



Flaschendesign:

Seit kurzer Zeit erst haben die Haarpflegeprodukte von Balea eine neue Form bzw. ein komplett neues Aussehen.
Erstens ist das Shampoo nun verpackt in einer breiten, hohen, aber an der Seite dünnen Flasche. Am Boden ist die Flasche am breitesten, in die Länge verschmälert sich das Ganze.
Der Verschluss befindet sich beim Shampoo oben auf der Flasche. Es ist ein Klappverschluss.
Bei der Kokos-Pflegeserie sind die vorherrschenden Farbtöne weiß, türkis und hellblau.
Dabei ist das obligatorische Balea Schriftzeichen wie immer in dunkelblau unmittelbar unter dem Verschluss zu finden. Der Verschluss selbst ist in einem hellen Türkiston gehalten.
Unter dem Balea-Schriftzeichen sieht man nun nicht mehr das obligatorische Pärchen mit der Frau, die ihre Haare umständlich vorne trägt und dem Mann im Hintergrund.
Man sieht nun eine relativ hübsche Frau mit weißblondem, langem Haar, das glatt und seidig ihren Rücken hinab fließt. Mutet ein bisschen an eine Meerjungfrau an.
Darunter die obligatorischen Details „Colorglanz Shampoo“, „coloriertes, getöntes Haar“, „Cocos & Milchprotein“.
Darunter wiederum sieht man das Bild einer aufgeschlagenen Kokosnuss, deren zwei Hälften und der milchig weiße Inhalt dem Betrachter voyeuristisch vorgeführt werden.
Ganz unten rechtsbündig steht welche Vitaminzusätze im Shampoo enthalten sind „B3 + B5“.



Duft:

Der Duft ist das Beste am Shampoo. Sehr lecker und verführerisch riecht es ganz natürlich nach Kokos, und auch Milch lässt sich hier erschnuppern.



Konsistenz und Aussehen:

Es ist nicht zu flüssig und nicht zu fest. Es fließt nicht zu leicht aus der Hand auf den Boden, lässt sich gut verteilen. Die Farbe ist milchig weiß, nicht durchsichtig, wie bei anderen Balea Shampoo.



Anwendung:

Man nehme genügend Shampoo in die Handfläche, verreibe es ein wenig, und massiere es langsam in die Haare ein, bis es schäumt. Kurz einwirken lassen und gründlich mit klarem Wasser ausspülen.



Wirkung:

Meine Haare haben nach der Anwendung schön geschimmert, und fühlten sich ganz gut an. Aber ohne Spülung geht hier gar nichts.

Dazu muss ich noch etwas sagen: ich hatte Haarausfall, bevor und nachdem ich das Shampoo verwendet hatte. Ich dachte eigentlich, dass ein Colorglanz Shampoo die Haare schützt, da Colorationen selbst die Haare schädigen. Und da meine Haare sowieso schon angeschlagen waren, dachte ich, dass das Shampoo helfen würde.
Nix da.
Erstens fand ich schon beim Einmassieren einige Haare in meiner Hand, dann auch nach dem Auswaschen, und beim Abtrocknen sowieso.

Und ohne Spülung wirkt das Shampoo sowieso nicht. Ohne Spülung würden die Haare beim Kämmen ziepen, und man käme nicht ganz durch die Haare durch. Spülung ist also Pflicht, sonst kann mans mit dem Frisieren danach vergessen.

Wer coloriertes Haar hat sollte sich also merken: Shampoo + Spülung.



Verträglichkeit:

Wie gesagt: meinen Haaren hat es nicht so viel geholfen. Heißt also, dass Leute, die wie ich an strapaziertem Haar und Haarausfall leiden, lieber Haarpflegeprodukte speziell für ihren Haartyp benutzen sollten. Ich bin daher auch auf das Anti-Haarbruch Shampoo, auch von Balea, umgestiegen.

An meiner Haut konnte ich nach der Anwendung nichts negatives feststellen.



Ergiebigkeit:

Die Flasche ist mehr als halb voll, da ich das Shampoo sowieso nicht mehr benutze. Es wird wohl bald im Abwasser landen, auch um Platz zu schaffen…



Inhaltsstoffe:

Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl, Betaine, Sodium Chloride, Glyceryl Oleate, Coco-Glucoside, Glycol Distearate, Parfum, Phenoxyethanol, Benzyl Alcohol, Polyquaternium-44, Glyceryl-Stearate, Starch Hydroxypropyltrimonium Chloride, Potassium Sorbate, Panthenol, Niacinamide, Citric Acid, Hydrolyzed Milk Protein, Benzophenone-4, Glycerin, Cocos Nucifera Fruit Extract, Benzoic Acid, Lactis Lipida, Sodium Benzoate, Methylparaben, Butylparaben, Ethylparaben und Propylparaben.



Fazit:

Nun ist mir klar, dass man Haarpflegeprodukten, die nicht ganz dem eigenen Haartyp entsprechen, auch nicht vorwerfen kann, dass sie nicht, bzw. nicht so gut wirken. Aber um Himmels willen, Colorationen beschädigen doch das Haar, und dann kann man von einem Colorglanz-Shampoo auch erwarten, dass es strapaziertes Haar pflegt.

Nun, meine Haare haben zwar geglänzt, sehr schön geglänzt sogar, und sie flossen auch schön herab und waren seidig weich, allerdings sind mir danach noch mehr Haare ausgefallen, wie es mir schien. Ich verlor nach der Anwendung des Shampoos noch mehr Haare als vorher und das kanns doch nicht sein!

Schöner Duft hin oder her, aber die Wirkung ist am wichtigsten…




Kontaktdaten zum Hersteller:

dm-drogerie markt
Carl-Metz-Straße 1
D-76185 Karlsruhe


www.dm-drogeriemarkt.de

63 Bewertungen, 16 Kommentare

  • Puenktchen3844

    25.12.2007, 01:36 Uhr von Puenktchen3844
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein schöner Bericht. LG

  • wolli007

    15.12.2007, 16:38 Uhr von wolli007
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg Wolli

  • SUHE

    11.12.2007, 17:02 Uhr von SUHE
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Susan

  • moniseiki

    08.12.2007, 17:11 Uhr von moniseiki
    Bewertung: sehr hilfreich

    ***-SH-***-LESEN UND GELESEN WERDEN---Liebe grüße moniseiki

  • Clarinetta2

    02.12.2007, 13:51 Uhr von Clarinetta2
    Bewertung: sehr hilfreich

    klasse bericht, einen wunderbaren ersten Advent

  • anonym

    01.12.2007, 17:01 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Sabrina

  • panico

    30.11.2007, 23:30 Uhr von panico
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg panico:-)

  • Katzen_Baer

    30.11.2007, 17:50 Uhr von Katzen_Baer
    Bewertung: sehr hilfreich

    Salut ma dahia... LG

  • anonym

    30.11.2007, 08:15 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lg Rene´

  • strubbine

    29.11.2007, 15:28 Uhr von strubbine
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht

  • alge52

    27.11.2007, 16:59 Uhr von alge52
    Bewertung: sehr hilfreich

    genauso Perfekt! lg.

  • XXLALF

    27.11.2007, 15:09 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wir sollten dem Profit nicht unsren inneren Frieden opfern, daher lautet mein Moto lesen und gelesen werden. Lg XXLALF

  • Miraculix1967

    26.11.2007, 23:32 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Dein 2. Bericht heute ist Dir auch sehr gelungen! SH und LG Miraculix1967

  • bea1502

    26.11.2007, 22:24 Uhr von bea1502
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg bea

  • redwomen

    26.11.2007, 21:33 Uhr von redwomen
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich würde es schon alleine wg. dem Duft benützen. LG Maria

  • Kleinesengli

    26.11.2007, 21:14 Uhr von Kleinesengli
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruß Nadja