DELL Inspiron 6400 Testbericht

Dell-inspiron-6400
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 12/2007
Summe aller Bewertungen
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Festplatten-Kapazität:  groß
  • Gewicht:  durchschnittlich
  • Software-Ausstattung:  gut

Erfahrungsbericht von hilldefill

Dell Inspirron 6400 Hauptkritikpunkt Akku

  • Verarbeitung:  gut
  • Ergonomie & Bedienung:  durchschnittlich
  • Akkulaufzeit:  durchschnittlich
  • Festplatten-Kapazität:  groß
  • Gewicht:  schwer
  • Software-Ausstattung:  gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Sehr guter Laptop, gute Leistung

Kontra:

Akku schäden kein Einzelfall und Ersatz ist teuer

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

es existieren ja schon viele Berichte über diesen Laptop denen kann ich mich in den meisten Punkten anschließen, hier jedoch noch meine eigenen Erfahrungen mit dem. Ich selbst besitze diesen Laptop auch und bin mit ihm sehr zufrieden... naja zu mindestens fast.

Der Haupt-Kritikpunkt der mich auch zum schreiben dieses Berichtes Brachte ist das mein Akku nach 2 Jahren hinüber ist und Ersatz von Dell richtig teuer ist. Ich habe nach meinem Akkuproblem mal recherchiert und bin darauf gestoßen das ich nicht der Einzige bin mit diesem Problem also wenn noch Garantie und Akku weißt Schäden auf von der Garantie Gebrauch machen.
Ansonsten wie gesagt bin ich mit dem Produkt sehr zufrieden die Leistung Stimmt und auch mit der Verarbeitung kann man sehr zufrieden sein. Die Tastatur, das Touch-Pad sind gut verarbeitet und reagieren sehr gut. Der Tastenanschlag der Tastatur könnte meiner Meinung nach etwas leichter funktionieren ist aber denke ich nicht weiter relevant und ist auch von dem Geschmack des Benutzers abhängig. Was mir im Vergleich zu anderen Notebooks in seiner Klasse jedoch nicht so gut gefällt ist die extreme Dicke mit 4,5 cm was ihn nicht in jede Laptoptasche passen lässt.
Der Support von Dell ist wie von Dell gewohnt recht gut nur mit Treiber bez. des neuen Microsoft Betriebssystem Windows 7 lässt zu wünschen übrig es existiert z.B. kein Treiber von Dell für das Touchpad womit es sich ausschalten lässt aber das sind nur Kleinigkeiten dich ich mal als übersehbar einstufe.


Hier zu guter letzt kurz und knapp die Leistungsangaben (bezogen auf meinen Laptop):

Intel® Centrino® Duo Mobiltechnologie; Intel® CentrinoTM 2 Duo Prozessor
mit (1,66 GHz, 2 MB L2-Cache, 667 MHZ FSB)
Original Windows® XP Media Center
15,4" WXGA TrueLifeTM
8x DVD +/- Dual Layer Brenner von Sony
ATI MobilityTM Radeon® X1300 mit 128MB HyperMemory®
150 Gbyte Festplatte (5400 U/Min)
8 Zellen Akku, Windows ist bereits vorinstalliert, 2048 MB DDRII, es gibt 4 USB-Eingänge, einen Firewireeingang, Kopfhörer/Mikrofoneingang, PS/2, LAN, Digitalbildanschluß. Außerdem verfügt das Notebook über einen integrierten 54bit W-LAN Empfänger.

18 Bewertungen, 5 Kommentare

  • hameln58

    13.06.2010, 09:35 Uhr von hameln58
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh, einen schönen Sonntag und LG Gina, Freue mich über Gegenlesungen..

  • morla

    11.12.2009, 22:09 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir einen schönen 3. advent lg. petra

  • try_or_die87

    11.12.2009, 17:34 Uhr von try_or_die87
    Bewertung: sehr hilfreich

    Bin wieder da und lese gegen. LG

  • sigrid9979

    11.12.2009, 17:30 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht...Lg Sigi

  • DMaster89

    11.12.2009, 16:57 Uhr von DMaster89
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht! Viele Grüße und ein schönes Wochenende. Über eine Gegenlesung würde ich mich sehr freuen :-)