Cloer 1620 Testbericht

Cloer-1620
ab 42,29
Auf yopi.de gelistet seit 03/2007
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Reinigung:  einfach
  • Design:  sehr gut
  • Bedienungsanleitung:  gut

Erfahrungsbericht von Tierheimsammler

Ich habe keinen an der Waffel

4
  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Reinigung:  schwierig
  • Design:  gut
  • Bedienungsanleitung:  durchschnittlich

Pro:

-

Kontra:

-

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Community.
Gestern schrieb ich über unseren Wasserkocher, mit dem wir uns im Büro ab und zu einen Cappuccino oder Tee zubereiten und heute ging es um den Toaster, mit dem wir uns meist zum Frühstück das Toastbrot erwärmen oder schnell Brötchen schön knusprig backen. Jetzt nun ein Gerät was ich bis vor ein paar Wochen immer am Wochenende benutzt habe, mein heißgeliebter Waffelautomat.


Der Automat
_/_/_/_/_/_/
Wir hatten diesen Waffelautomat über 2 Jahre bis er seine letzte Waffel gebacken hatte, dann wurde er auf den Friedhof der Elektrogeräte gebracht, er hatte sein Geld verdient und das zeitliche gesegnet. Einmal in der Woche gab es bei uns selbst gemachte Waffeln und es war ein Gaumenschmauß für alle, ob mit Früchten oder Schlagcreme, alles wurde ausprobiert und vor allem im Sommer war es ein Genuss. Nun ist er nicht mehr da, aber wir haben wieder einen neuen, denn auf frische Waffel will keiner bei uns verzichten.
Das Gerät ist Antihaftbeschichtet wie fast alle heutzutage, denke ich an früher so war die Reinigung mühsam, heute wischt man nur mit einem Küchentuch drüber und sauber ist es, so auch hier. Man konnte den Deckel mit dem Unterteil mit Hilfe von Scharnieren öffnen und schließen, eine kleine Lampe an der Oberseite zeigte an ob das Gerät Betriebsbereit ist.

Der Waffelteig wurde aufs Gerät gegeben und dieses dann geschlossen. Es duftet herrlich wenn die Waffeln gebacken werden und sind diese fertig, so kommen 5 Waffeln in Form eines Herzens aus dem Automat, bzw. entnimmt man diese dann. Oberseite und Unterseite sind schön gleichmäßig gebacken und der Automat wird bei Betrieb warm bis leicht heiß, also man sollte schon vorsichtig sein wenn man die Waffeln entnimmt bzw. das Gerät öffnet.

Das Gerät ist schmal gewesen in der Höhe, so passte es auch schnell und mühelos in den Schrank und war auch so immer schnell zur Hand. Wir hatten es fast 2 Jahre und wie schon geschrieben, der Automat hat seine Dienste immer ohne Probleme geleistet. Der Preis betrug vor etwa 2 Jahren 24,99 Euro im Media-Markt hier in Berlin.


Die Daten zum Waffelautomat (Zu finden auf der Herstellerseite)
_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_/_ /
-Fettarmes Backen durch Antihaftbeschichtung
-Einfache Reinigung durch innen liegendes Scharnier und Fettauffangrille
-Optische Fertigmeldung
-Stufenlos wählbarer Bräunungsgrad mit Drehregler
-Platzsparende, auf den Griffen stehende Aufbewahrung
-Kabelaufwicklung mit Steckerdepot
-Schwarz lackiertes Metallgehäuse



Vielen lieben Dank für Eure Lesungen und Bewertungen.

27 Bewertungen, 4 Kommentare

  • sigrid9979

    23.01.2010, 22:53 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut beschrieben ....Lg Sigi

  • KatzeLucy

    23.01.2010, 21:53 Uhr von KatzeLucy
    Bewertung: sehr hilfreich

    dei möchte ich gerne haben

  • Bunny84

    23.01.2010, 21:52 Uhr von Bunny84
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr Hilfreich. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende sendet dir Bunny84

  • dkali

    23.01.2010, 21:49 Uhr von dkali
    Bewertung: sehr hilfreich

    *****Liebe Grüße*****