ASUS Eee PC 4G Testbericht

ab 82,10
Auf yopi.de gelistet seit 11/2009
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(2)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Festplatten-Kapazität:  klein
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Gewicht:  schwer
  • Ergonomie & Bedienung:  gut
  • Software-Ausstattung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von joenik

Kultobjekt zum Liebhaben +Linux for beginners

5
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Festplatten-Kapazität:  sehr klein
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Gewicht:  sehr schwer
  • Ergonomie & Bedienung:  gut
  • Software-Ausstattung:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Gewicht, Lässigkeit, Software

Kontra:

Nichts für reineWindowssuser

Empfehlung:

Ja

Asus Eee-PC
**********
Nach langem Suchen im Internet sowie in verschiedenen Elektroläden bekam ich trotz gegenteiliger Absage doch noch den vor einem Jahr extrem begehrten ASUS Eee PC .Heute ist der PC ja schon von einigen Konkurrenten sowie diversen Nachfolgemodellen in Sachen Bildschirm und Speicher überholt worden.
Nach einem Jahr mit dem Netbook möchte ich hiermit meine Erfahrungen mit Euch teilen.
Auf die reinen Daten möchte ich hier eingehen.
Der Prozessor ist ein Celeron-M 353 900MHz ULV (eher mikrig das heißt zum surfen und arbeiten mit Linux mehr als ausreichend jedoch für Windowsspiele meist ungenügend)
Der Arbeitsspeicher hat 512MB, ist aber leicht durch Öffnen des unteren Deckels auf 1000MB erweiterbar.
Für Linux (Xandros-Linux)das mitgelieferte Betriebsystem reichen aber die 512MB .
Der eigentliche Hauptspeicher ist eine 4GB SSD (im Prinzip eineSpeicherkarte fix installiert also kein optisches Laufwerk .
Intel (IGP) shared memory -Grafik, 3x USB 2.0 Anschlüsse für z.b. Maus,Brenner usw.
Für die Verbindung ins Internet LAN sowie WLAN 802.11bg .
Für den eigentlichen Speicherbedarf ist ein SD-Card/MMC Slot (SDHC-kompatibel) vorhanden.Achtung nicht alle Karten sind kompatibel(Auf diversen Foren wie einfach eee z.b. gibt es dazu Tests und Listen[-Also einfach googeln].
Eine einfache Webcam (0.3 Megapixel) ist für Skype das vorinstalliert ist ausreichend.
Ein 7Zoll WVGA non-glare TFT (800x480) Bildschirm der sich aber schwer reinigen läßt sorgt für die Wiedergabe .
Ein Li-Ionen-Akku (3 Zellen) sorgt bei mir für ca 3 Stunden Betriebszeit.
Das beste sind die 0.92kg Gewicht fürs Sofasurfen.
Es gibt 24 Monate Herstellergarantie .
Zur Software:
Das wichtigste
Es ist Mozilla Firefox als Browser vorinstalliert.Damit ist einfaches Internetsurfen möglich-Einzig das bedingt durch den kleinen Bildschirm nur mit Leistenverschiebung eine komplette Seite sichtbar wird, ist sehr störend.
Mit diversen Tastenkombinationen sowie Installation eines anderen Browsers kann man jedoch leicht Abhilfe starten.
Mein Eee PC ist aber bis auf die Installation eines Programmes für DV-B T Fernsehen im Orginalzustand ,der Grund ist das auf Reisen durch einfaches drücken von F9 beim Hochfahren der Orginalzustand zur Verfügung steht , auch wieder mit allen Originalprogrammen. Neues Installieren entfällt hiermit völlig-eine der besten Ideen des Pc-s.
Ein einfaches Mailprogramm Thunderbird ist enthalten. Es kann aber auch durch Buttons sofort auf gängige Webmailanbieter wie Hotmail usw.zugegriffen werden.
Alle Büroanwendungen sind ausführbar und meistens mit Windowsdateien (Excel,Word usw.)kompatibel.
Unter PIM findet man Kalender,Kontakte, Aufgaben.
Es gibt verschiedenste Spiele sowie Lernprogramme.Man kann vom Asusserver bestimmte weitere Anwendungen,Spiele mit einfachen Linuxbefehlen nachladen.
Es gibt so ziemlich für alles vorinstallierte Software.
Ich persönlich finde die angebotene Software für die meisten User völlig ausreichend.
Man kann aber durch Verwendung eines externen Laufwerks Windows XP mit Servicepack 2 nachinstallieren.
Achtung unbedingt SP 2 da derzeit nur diese Version ohne besondere PC-Kenntnisse kompatibel scheint.
Für Freaks gilt diese Einschränkung natürlich nicht.
Nach Installation von Windows müssen bestimmte Programme nachinstalliert werden sowie kompatibel gemacht werden , das Ganze wird in den Foren super beschrieben.
Ich bleibe derzeit bei Xandros-Linux das optisch aber etwas an einen Kinderlaptop erinnert.
Einer der Gründe ist das das Linux extrem schnell hochfährt und ich damit in 30 sek in meinem [unverschlüsselten] Wlannetz bin.
Es gibt aber nach Eingabe einfacher Linuxbefehle [Anleitung dazu in allen Eee-Foren(Eee-Eingabe in Google reicht)] die Möglichkeit eine Windowsähnliche Oberfläche zu starten.
Diese ist jedoch ein Mischmasch aus deutsch und englisch und dadurch wirkt diese unausgewogen, des weiteren ist die Ladezeit deutlich verlängert.
Der Vorteil ist das diese Oberfläche den Zugriff auf zusätzliche Programme die man aber eh nicht wirklich benötigt bietet-ist jedoch meine persönliche Meinung.
Ein für Linux ausreichendes Virenschutzprogramm ist installiert.Man sollte es immer auf Letztstand halten.
Das Netbook hat einen kleinen unhörbaren Ventilator eingebaut ,Laufwerkgeräusche fallen natürlich weg.
Das Handbuch beschreibt natürlich alle Anwendungen,Einstellungen usw.
Zur Handhabung : Störend sind der kleine Bildschirm, die etwas kleinen Tasten sowie das meine Partnerin es ständig in Beschlag nimmt um ihre Einkäufe im Internet zu tätigen ;-).
Also ich bin nach einem Jahr noch immer sehr begeistert.Das Gerät ist auch schon öfters ohne Schaden zu nehmen runtergefallen.
Das Netzgerät gibt aber schon lange und ständig bruzzelähnliche Geräusche von sich ohne aber verbrannt zu wirken. Leichtsinnig wie ich bin warte ich auf eine Komplettversagen des Netzgerätes .
Das Gerät kostete mich mit Versandgebühren knapp 300 Euro, ich finde die ist es wert.
Mitgeliefert wurde auch eine Stretchtasche dadurch kann man das Netbook leicht in der Aktentasche mitnehmen.
Als Zubehör wäre noch eine kleine externe Festplatte oder ein DVD-Laufwerk erwägenswert um z.b.längere Filme anzusehen.

Meine Testberichte schreibe ich derzeit aus Bequemlichkeit jedoch lieber meistens an einem 15 Zoll Notebook .

Fazit: Als Begleiter unersetzbar

32 Bewertungen, 16 Kommentare

  • rainbow90

    24.01.2009, 18:50 Uhr von rainbow90
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht. LG

  • AngelikaR

    18.01.2009, 22:12 Uhr von AngelikaR
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und liebe Grüße von Angelika

  • frankensteins

    18.01.2009, 17:41 Uhr von frankensteins
    Bewertung: sehr hilfreich

    -------------liebe Grüße Werner

  • werder

    18.01.2009, 16:28 Uhr von werder
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toll berichtet! LG aus Hannover!

  • Bunny84

    18.01.2009, 16:18 Uhr von Bunny84
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht. Ich wünsche dir einen angenehmen Sonntag. Lieben Gruß Anja Ps: Freue mich über Gegenlesungen

  • Cessie47

    18.01.2009, 15:53 Uhr von Cessie47
    Bewertung: sehr hilfreich

    einen schönen Sonntag noch und liebe Grüße

  • Zzaldo

    18.01.2009, 14:55 Uhr von Zzaldo
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße sendet dir Stephan

  • anonym

    18.01.2009, 14:42 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    hast du super gemacht !

  • minasteini

    18.01.2009, 14:41 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen schönen Sonntag. LG Marina

  • ColaFantaSprite

    18.01.2009, 14:37 Uhr von ColaFantaSprite
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht - weiter so!

  • morla

    18.01.2009, 14:33 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    einen schönen sonntag wünsch ich dir lg. petra

  • racheane

    18.01.2009, 14:13 Uhr von racheane
    Bewertung: sehr hilfreich

    Lieben Gruss,,, Anne

  • senora

    18.01.2009, 13:24 Uhr von senora
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß von senora

  • Iris1979

    18.01.2009, 12:46 Uhr von Iris1979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht. LG Iris

  • sigrid9979

    18.01.2009, 12:33 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr interresanter Bericht lg Sigi

  • Jerry525

    18.01.2009, 12:19 Uhr von Jerry525
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß vom JERRY