ASUS Eee PC 4G Testbericht

ab 260,79
Auf yopi.de gelistet seit 11/2009
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(2)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Festplatten-Kapazität:  klein
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Gewicht:  schwer
  • Ergonomie & Bedienung:  gut
  • Software-Ausstattung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Maikel

Summer Of Love

5
  • Akkulaufzeit:  durchschnittlich
  • Festplatten-Kapazität:  sehr klein
  • Verarbeitung:  gut
  • Gewicht:  sehr schwer
  • Ergonomie & Bedienung:  gut
  • Software-Ausstattung:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  nein

Pro:

Preis, Gewicht, Größe, Ausstattung, Verarbeitung, Konzept.

Kontra:

Miese Tastatur; wie jedes notebook ist es nicht für alle Zwecke geeignet, wer den ganzen Tag tippen muss (etwa weil er in der Bib eine Arbeit schreibt), der ist mit einem billigen 15.4"-Klotz besser beraten.

Empfehlung:

Ja

Nachdem ich wochenlang erfolglos in meinen örtlichen Saturn gelaufen bin ("Wir kriegen ihn ... irgendwann") wagte ich zur Abwechslung einen Versuch beim ebenso örtlichen Conrad. Und siehe, da steht er - das weiße Modell, für EUR 300 (ohne T-Online-Aufkleber, also offenbar noch mit dem größeren Akku). Völlig unspektakulär und unbeworben, als wäre nix dabei.
Erster Eindruck: sieht gut aus. Klein und wirklich irre leicht - Klassen von einem richtigen notebook entfernt, wo selbst 12-Zöller letztlich doch bleischwer und sperrig wirken und im messenger bag deutlich auftragen. Beim Eee würde man weder von Gewicht noch von Größe her von außen merken, ob man ihn eingepackt hat. Kurz gesagt, er ist etwa ein Drittel so groß und schwer wie ein herkömmliches 15.4"-notebook, bei gleicher Laufzeit und (grob) vergleichbarer hardware. Sensationell.
Der winzige 7"-Bildschirm wirkt entgegen meiner Erwartung erstaunlich "unklein" - man gewöhnt sich schnell dran und empfindet ihn keinesfalls als Manko. Entgegen der Kritik an der zu geringen Bildschirmauflösung wirken sites wie YouTube oder Wikipedia normal und nicht verkrüppelt. Das Bild ist hell und klar. Die Ilias möchte ich darauf wohl eher nicht lesen, aber sonst funktionert der Bildschirm einwandfrei.
Was mir auch noch gleich auffällt: die Unterseite wird ziemlich warm.
Zweiter Eindruck: die Tastatur ist ein Graus, bzw. zum Zehnfingerschreiben völlig ungeeignet. Natürlich ist sie, dem Formfaktor geschuldet, sehr klein, aber sie wirkt auch sonst qualitativ minderwertig und klapprig. Wie in einem Blog beschrieben, stehen die C-V-B-Tasten auf der Tastatur einen Millimeter nach oben, als wäre darunter irgendein Knubbel - das sticht einem nicht in's Auge, ist aber doch deutlich und lässt Zweifel an der Tastaturqualität wachsen. Außerdem kann man die Federn unter den Tasten sehen, was mir noch bei keiner anderen Tastatur aufgefallen ist. Ich realisiere dass man beim Zweifingertippen senkrecht von oben auf die Tasten hackt, während man sie beim Zehnfingertippen eher seitlich drüberstreicht, und damit kommt die Tastatur des Eee einfach nicht klar. Auf die Leerzeichentaste muss ich mehrfach einkloppen damit ich ein Resultat bekomme. Eine URL eintippen geht irgendwie noch, weil ich dabei auch im Zehnfingersystem unwillkürlich von oben hacke; aber schon ein einziger Satz im OO.o Writer wird zum Gefiesel und zur Tortur. Insgesamt habe ich das Gefühl den "Mein kleines Pony"-computer meiner kleinen Schwester zu zweckentfremden. Meine ursprüngliche Erwartung, so ein Teil in die Bibliothek mit zu nehmen um dort Informationen (einige Sätze, natürlich keine Diplomarbeit) einzutippen, kann ich mit dieser Tastatur leider vergessen. Es ist irgendwie frustrierend dass man beim Eee mit dem Zweifingertippen schneller vorankommt als mit dem Zehnfingersystem.
Die Oberfläche des Betriebssystems (Xandros Linux) ist wirklich ansprechend. Übersichtlich, licht, freundlich -- ach, wären doch alle Linuxe so -- und es scheint auch einiges an praktischer software dabei zu sein, wie ein Englisch-Wörterbuch. OO.o ist leider nur in Version 2.0 installiert (aktuell ist 2.4), die software ist also etwas veraltet.
Arbeitsgeschwindigkeit: Maßstab ist für mich der Start von OO.o Writer, und der geht annehmbar schnell. Keine Anwendung hakelt (hat Aussetzer), YouTube Videos spielen sauber ab.
Ton / Lautstärke: ich habe natürlich kein Symphonieerlebnis erwartet, aber die Lautstärke ist selbst voll aufgedreht einfach zu dünn und leise. Ich stehe in einer relativ ruhigen Ecke des Ladens, aber um bei einem YouTube-Video etwas zu verstehen muss ich meine Ohren quasi an den Lautsprecher kleben. OK, in der Praxis wird man meistens Ohrstöpsel verwenden, aber es ist schon ein Mangel. Ich stelle mir eine Situation vor wo man einem Kumpel ein YouTube Video zeigen will, das wird selbst in einer leisen Wohnung unweigerlich auf folgenden Dialog hinauslaufen: "Stell mal lauter!" -- "Ist schon laut, mehr geht nicht." -- "DAS ist schon volle power??"
Insgesamt kommt das Teil wie das geilste Multimedia-surf-handy aller Zeiten 'rüber (mit dem kleinen Manko dass es natürlich weder GSM noch UMTS noch Blutooth hat - plötzlich verstehe ich diesbezügliche Beschwerden). T-Online hat klug reagiert indem sie den Eee zusammen mit einem WLAN-Tarif vermarkten, genau dafür ist er perfekt geeignet. Die Kamera habe ich bisher in den Spezifikationen keine Beachtung geschenkt, aber sie wirkt an dem Teil sehr cool und nützlich. Ich stelle mir vor wie man gleichzeitig einen Film schaut, dabei im internet surft, und dann unter den neidischen Augen schöner Frauen ein Skype-Videotelefonat führt. Oder wenn das Teil GPS hätte, das wäre echt der Wahnsinn. Die Freude endet leider bei jedweder Texteingabe, der Eee ist also leider nicht der tollste Notizblock oder der tollste Informationsverwalter aller Zeiten.
Insgesamt ist der Eee der ideale immer-dabei-computer. Asus hat hier einiges geleistet, erst indem man den Mut zu einer neuen, und noch dazu billigen, Geräteklasse bewies, und dann gleich ein wirklich taugliches Gerät vorstellte. Wer jetzt einen Eee braucht oder möchte, muss nicht abwarten; die Nachfolger werden werden wohl etwas besser, aber auch teurer sein.

39 Bewertungen, 11 Kommentare

  • x_tobiiiii_x

    08.04.2009, 17:31 Uhr von x_tobiiiii_x
    Bewertung: sehr hilfreich

    Klasse Bericht ;) könntest vll nur ein bisschen mehr unterteilen :) aber super geschrieben!! ::SH:: Lg

  • MasterSirTobi

    06.06.2008, 17:35 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Da hast du dir ein SH verdient. LG MST

  • Jerry525

    05.06.2008, 09:44 Uhr von Jerry525
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße sh Jerry

  • syl_md

    04.06.2008, 20:39 Uhr von syl_md
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein sehr schöner Bericht, LG und einen schönen Abend wünscht Sylvia/ Würde mich über eine Gegenlesung sehr freuen

  • anonym

    04.06.2008, 19:47 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    ich wünsche dir einen schönen Tag

  • ingoa09

    04.06.2008, 18:53 Uhr von ingoa09
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr gut beschrieben! Gruß Ingo

  • frankensteins

    04.06.2008, 17:57 Uhr von frankensteins
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße werner

  • morla

    04.06.2008, 17:14 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg.. zur wochenmitte

  • Sweeaty

    04.06.2008, 16:45 Uhr von Sweeaty
    Bewertung: sehr hilfreich

    guter bericht! :) liebe grüße und einen schönen tag!!

  • Fenoglio2

    04.06.2008, 16:38 Uhr von Fenoglio2
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht! LG Micha

  • laeuft

    04.06.2008, 16:23 Uhr von laeuft
    Bewertung: besonders wertvoll

    schöner bericht, gruß