Gastroback Design Eierkocher 42801 Testbericht

Gastroback-42801
ab 21,50
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
21,50 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 04/2007
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Reinigung:  durchschnittlich
  • Design:  sehr gut

Erfahrungsbericht von PUB17

Ja, und gut

  • Qualität & Verarbeitung:  gut
  • Reinigung:  schwierig
  • Design:  sehr gut
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

s.b

Kontra:

s.b

Empfehlung:

Ja

Was ist ein Eierkocher? Laut Wikipedia, nennt sich ein solch wunderliches Gerät: "Ein Eierkocher ist ein Küchengerät
zum Eierkochen, der meist elektrisch autark betrieben wird. Als Vorgänger können einfache Wasserbehälter gelten, in
denen die Eier eine definierte Zeit gekocht werden." Wer braucht sowas fragt man sich, das dachte ich auch bevor ich den
Eierkocher von Gastroback geschenkt bekam. Er kostet rund 20 Euro und hat jede Menge zu bieten. Eierkochen auf altmodische Art,
mit Topf, Wasser und etc. gehört nun also zur Vergangenheit.


Der Eierkocher:
***************

Das praktische ist, dass man hiermiot nicht nur Eier kochen kann, sondenr auch anderes
Gemüse warm halten kann. Dies ist sehr praktishc beim Abendessen, dass man etwa slänger stehen
lassen möchte. Hierfür sind spezielle Schalen mitgeliefert. Die Verarbeitung des Eierkochers ist
wirklich gut, die Kuppe ist sehr stabil und aus einem stabilen Material, auch die Beschichtung ist
stabil und natürlich hitzefest, so wie auch die Schalen.


Bevor man ein solches Ei kocht, sollte man am Besten ein kleiens loch in das Ei pieksen, damit
es beim Kochen nicht aufplatzt. Nun wird das Gerät an das Stromnetz angeschlossen und das Gerät
fängt an. Voraussetzung ist natürlich, dass die Eier drin liegen. Das Gute ist, dass die Maschine automatisch
aus geht, wenn die Eier gekocht sind.

Auch praktishc ist, dass man einstellen kann mit welcher Geschwindigkeit und welcher HItze das Ei
gekocht wird, sodass man entscheidne kann, was für ein Ei man bekommt. Hart oder weich ganz egal
das Ei ist nach ca. 4-5 Minuten fertig und schmeckt mindestens genau gut wie aus dem Topf. Und das gute ist: Man muss
nicht die ganze Zeit dabei bleiben und drauf aufpassen. Die Kochzeit und dann auch der Grad der Eihärte kann über die
eingebrachte Wassermenge eingestellt werden.

Fazit:
******

Die Eier werden schnell und praktishc ohne Aufwand gekocht und das Gerät ist auch noch echt günstig. Außerdem nimt das Gerät nicht viel Platz weg und sieht meiner Meinung nach auch gut aus.

37 Bewertungen, 9 Kommentare

  • Norddeutsch2011

    24.06.2011, 04:53 Uhr von Norddeutsch2011
    Bewertung: sehr hilfreich

    Interessanter Bericht und viele Grüße

  • morla

    26.02.2011, 21:35 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    schönes wochenende lg. petra

  • catmum68

    26.02.2011, 20:22 Uhr von catmum68
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht, LG

  • anonym

    26.02.2011, 19:40 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima vorgestellt. LG und ein schönes Wochenende.

  • anonym

    26.02.2011, 19:14 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    oh ich lese ich lese

  • sigrid9979

    26.02.2011, 18:02 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönes Wochenende und Lg Sigi

  • Matze081

    26.02.2011, 16:07 Uhr von Matze081
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüße aus Greifswald ;)

  • katjafranke

    26.02.2011, 15:49 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    KATJA wünscht dir ein schönes Wochenende

  • KaTaRaGiRl

    26.02.2011, 15:45 Uhr von KaTaRaGiRl
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich würde mich wirklich sehr über Gegenlesungen freuen...GLG Laura