LEGO Bionicle 8894 Piraka-Festung Testbericht

ab 17,98
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 12/2006
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Spaßfaktor:  sehr hoch
  • Wird langweilig:  nie
  • Aufmachung:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Manuela2205

Da gibts ordentlich was fürs Geld

5
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Spaßfaktor:  hoch
  • Wird langweilig:  nie
  • Aufmachung:  sehr gut

Pro:

sehr viele Teile und verschiedene Objekte in einer Packung

Kontra:

die Lauframpe für die Munition muss genau ausgerichtet sein um zu funktionieren

Empfehlung:

Ja

Wir misten im Moment den Spieleschrank und unsere riesige Lego Bionicle Sammlung wurde aussortiert, da mein Sohn langsam aus dem Alter raus, in dem er damit spielte. Ein guter Grund über ein paar ausgewählte Sets zu schreiben, ehe sie verschickt werden müssen. Aber keine Angst - alle 42 Stück schaffe ich bis dahin nicht *grins*

Los gehst es mit Set Nummer 8894 Lava Chamber Gate - oder auch Piraka-Festung.


***Kaufpreis und -ort***

Ist schon ein paar Jahre her, damals gab es die Spielwarenabteilung im Kaufhaus Schmederer in Mühldorf noch, dort haben wir die meisten unserer Bionicle her. Was ich damals bezahlt habe weiß ich nicht mehr, aber amazon hat das Set für 35 Euro im Angebot.


***Artikelbeschreibung laut amazon***


Festung einnehmen!
Die bösen Piraka haben mitten auf der Insel Voya Nui eine riesige Festung errichtet. Hier produzieren sie Zamor-Kugeln und schmieden Pläne, wie sie die Maske des Lebens stehlen können. Doch nun sind die Toa Inika angekommen und der Kampf um Voya Nui kann beginnen! Beim Kampf der Toa gegen die Piraka und eine Fenrakk Spinne fliegen die Zamor-Kugeln nur so durch die Luft. Wer wird die Schlacht gewinnen?
* Mit sechs Toa Inika Minifiguren und sechs Piraka Minifiguren.
* Die ganz neuen Toa und Piraka Minifiguren tragen coole Masken und haben bewegliche Teile.
* Mit Leuchtstein und Vergrößerungsglas für Lasereffekt.
* Piraka-Riesenmaske hat enorme Reißzähne.
* Mit sechs grünen und zwei blauen Zamor-Kugeln.
* Zamor-Kugeln können mit dem Turmkatapult abgefeuert werden.
LEGO Teile: 648


***Unsere Erfahrungen***


Die 648 Teile glaub ich einfach mal, nachgezählt habe ich nicht. Was Piraka und was Toa sind wissen nur Freaks, jedenfalls sind 6 kleine Figuren in Größe der bekannten Lego Männchen dabei. Jedes hat seine eigene Waffe und sogar noch ein paar als Ersatz.

Die Burg an sich besteht aus drei Teilen. Auf der einen Seite eine riesige Bionicle Maske, die als Tor fungiert. Eine Treppe führt hinauf, die riesigen Zähne können angehoben und gesenkt werden. Mit dem Mittelgebäude wird es durch eine Art Gerippe verbunden. Auch das Mittelgebäude hat ein Tor, das geöffnet werden kann und ist mit etlichen überdimensionalen und gefährlich aussehenden Waffen verziert. Mit dem Seitengebäude ist es zum einen mit einem Gerippe verbunden, zum anderen mit einer Konstruktion aus zwei Schläuchen, auf denen man die Munitionskugeln ins andere Gebäude befördern kann. Dies funktioniert allerdings nur, wenn das ganze perfekt ausgerichtet ist, dann ist es aber eine nette und ausgeklügelte Konstruktion, die sogar einen kleinen mechanischen Antrieb hat. Auch das Seitengebäude zieren überdimensionale Waffen und bewegliche Gitter. An der Spitze sitzt eine Konstruktion, die die Munitionskugeln abschießen kann, geladen kann sie mit maximal vier Stück werden. Die Verletzungsgefahr ist dabei eher gering, viel Wucht kommt dabei nicht auf, reicht jedoch aus um die Figuren umzuschießen. Ein nettes Detail ist hier auch die Zielvorrichtung mit rotem Licht und Vergrößerungsglas. Eine kleine Batterie ist enthalten, die auch heute noch ihren Dienst tut. Ebenfalls zum Set gehört ein Eingangstor, das beliebig platziert werden kann, ein Raumgleiter (?) und eine mobile Abschussvorrichtung. Außerdem eine kleine Kutsche mit einer Art Spinne als Zugtier.
Bei diesem Set bekommt man für sein Geld also ordentlich was geboten. Der Aufbau ist sehr detailiert beschrieben, es kommen dabei eigentlich keine Fragen auf. Beim Kauf war mein Sohn etwa 10 Jahre und soweit ich mich erinnere, hat er es alleine aufgebaut.
Der Spielspaßfaktor ist definitiv hoch, damit kann man schon was auf die Beine stellen und das Set war oft im Einsatz.
Die Teile halten relativ gut zusammen, viel hat sich in der Lagerzeit nicht abgelöst und es war sehr schnell wieder aufgebaut. Eindeutige Kaufempfehlung.

66 Bewertungen, 7 Kommentare

  • catmum68

    04.03.2011, 23:23 Uhr von catmum68
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreicher Bericht, LG

  • katjafranke

    24.09.2010, 10:12 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Freitagsgrüße von der KATJA

  • manu63

    19.09.2010, 17:35 Uhr von manu63
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele Grüße von Manuela

  • trullilu

    26.07.2010, 17:27 Uhr von trullilu
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sonnige Grüße schickt dir trullilu !!!

  • Netha

    23.07.2010, 22:24 Uhr von Netha
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von Netha

  • campino

    23.07.2010, 20:49 Uhr von campino
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg - a n d r e a

  • morla

    23.07.2010, 00:53 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^petra