Sony RDR-HX750 160GB Testbericht

Sony-rdr-hx750-160gb
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 05/2007
Summe aller Bewertungen
  • Design:  sehr gut
  • Bedienkomfort:  gut

Erfahrungsbericht von TurboFranky

kann ich (eingeschränkt) empfehlen

  • Design:  sehr gut
  • Bedienkomfort:  durchschnittlich
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

solide Verarbeitung zuverlässig

Kontra:

etwas umständliche Menüführung

Empfehlung:

Ja

Mein dritter DVD-Recorder....

Es war bereits das dritte Mal, dass ich mir einen Festplattenrecorder gekauft habe. Nachdem mein erster (ein Philipps) nach Jahren guter Dienste als "Zweitgerät" aus Altenteil ins Schlafzimmer gewandert ist und mein zweiter (ein Panasonic) bereits in der Garantiezeit wiederholt Schwierigkeiten machte, hatte ich mich in Fachzeitschriften informiert und deshalb zum Sony gegriffen. Wichtig waren mir beim Kauf vor allem eine große Festplatte (in diesem Fall 160 GB) und eine Editierfunktion, um z.B. aus aufgenommenen Filmen aus dem Fernsehen die Werbepausen herauszuschneiden. Beide Anforderungen erfüllt das Gerät, das ich im Media Markt für knapp 300 Euro als Aktionsware erstanden habe.
Ich beschränke mich in diesem Erfahrungsbericht auf persönliche Erfahrungen in der Bedienung, die technischen Daten und Details findet Ihr im Internet z.B. auf der Sony-Seite.

Erster Eindruck: gut, aber nicht optimal

Kein Zweifel, dieser Festplattenrecorder kann viel. Er ist sicherlich auch gut verarbeitet - der Eindruck bestätigt sich in der Praxis. Allerdings bin ich trotzdem nicht so richtig begeistert. Das liegt vor allem daran, dass ich einige Funktionen relkativ kompliziert finde oder ganz vermisse. Ein Beispiel: Zwar hat der Sony-Recorder einen eigenen Programm-Guide, also eine elektronische Fernsehzeitschrift, über die auch die aufzunehmenden Sendungen programmiert werden. Wenn man jedoch eine Sendung einstellen möchte, die erst ein paar Tage später ausgestrahlt werden wird, muss man relativ umständlich und zeitintensiv dahin blättern. Die simple Show-View-Funktion fand ich viel bequemer, doch diese kann der Recorder nicht bieten.

Erste Auffälligkeit: Gerät fährt langsam hoch

Das Gerät an den Fernseher anzuschließen, funktioniert einfach, ich habe die Scart-Buchse verwendet, natürlich geht auch ein AV-Kabel. Dann der entscheidende Moment: Das Einschalten. Und da passierte erst mal wenig.
Dieses Problem kenne ich auch von anderen Festplattenrecordern, beim getsteten Sony kommt es mir allerdings sehr massiv vor. Nach dem Einschalten grüsst das Display mit einem freundlichen "Welcome", dann passiert allerings erst mal knapp 20 Sekunden nichts. Zugegeben, das ist kein sehr großes Problem - mich jedoch nervt es. Deshalb schreibe ich's Euch auf. Angenehm überrascht war ich hingegen von der geringen lautstärke, die das Gerät verursacht.

Gewöhnungsbedürftig: Die Navigation

Hier hat sich offensichtlich ein Programmierer munter ausgetobt. Versucht wurde, eine grafische Oberfläche zu schaffen, mit der sich Programmplan, Timerfunktion und Senderbelegung zentral verwalten lassen. Ausgangspunkt ist eine elektronische Programmzeitschrift, ein EPG, der das Fernsehprogramm der nächsten zwei Wochen vorhält - und selbständig aktualisiert. Da kann man mit den Pfeiltasten der Fernbedinung drüber surfen. Möchte man eine Sendung aufnehmen, drückt man schlichtweg eine rote Taste auf der Fernbedienung, schon wandert die ausgewählte Sendung in die Timerliste. Dabei lassen sich mittels weiterer Farbtasten die gewünschte Auflösung (in allen heute üblichen Schritten) und - wenn gewollt - Wiederholungstermine (sinnvoll z.B. für Serienfans) eingeben.
Generell finde ich die Idee nicht schlecht. Aber angesichts der Vielzahl der Fernsehprogramme wird die Tabelle, die Sony "Guide Plus" nennt natürlich sehr groß und damit schnell unübersichtlich. Ich persönlich finde diese Blätterei sehr nervig und hätte mir eine andere Lösung gewünscht.

Aufgenomme Programme zeigt das Gerät in einer "Titellist" an, die sich direkt über eine Funktionstaste ansteuern lässt. hier ist alles in Ordnung, die Titel lassen sich bequem durchblättern und gegebenenfalls löschen, auch mehrere (bis 25!) auf einmal.

Pluspunkt: Videos bearbeiten

Ein klarer Pluspunkt dieses Gerätes. Aufgenommene Videos lassen sich sehr einfach einkürzen und zusammenfügen. Zwar wird dabei das Video nur in einem kleinen Monitor angezeigt, doch für private Zwecke reicht das völlig. das fertige Ergebnis brennt der Sony auf alle gängigen DVD+ und DVD- Formate, auch wiederbeschreibbare.
Pluspunkt: Fernbedienung für TV und Recorder

Wer - wie ich - zu den Menschen gehört, die einen Sony-Fernseher besitzen, der kann mit der Fernbedienung seines Festplattenrecorders auch die Glotze steuern. Das finde ich praktisch.

Schnick-Schnack

Dieser Festplattenrecorder besitzt zusätzlich die Funktion, Musiktitel zu verwalten, so dass er als "Jukebox" verwendet werden kann. Ich persönlich brauche diese Funktion nicht. Aber sie ist eingebaut.

Mein Fazit:

Sicherlich ein guter Festplattenrecorder, den ich (technisch) weiterempfehlen kann. Persönlich werde ich beim nächsten Mal allerdings definitiv wieder ein gerät mit Show-View kaufen.

37 Bewertungen, 16 Kommentare

  • feliciano2009

    18.10.2009, 01:01 Uhr von feliciano2009
    Bewertung: sehr hilfreich

    Dieses Gerät ist schon etwas umständlich zu bedienen... LG

  • MasterSirTobi

    15.10.2008, 00:19 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein Reporter in spe^^. LG MasterSirTobi

  • Zzaldo

    14.10.2008, 21:49 Uhr von Zzaldo
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße sendet dir Stephan

  • tina08

    19.09.2008, 14:51 Uhr von tina08
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße .... Tina

  • l.x.klar@gmx.net

    16.09.2008, 03:23 Uhr von l.x.klar@gmx.net
    Bewertung: sehr hilfreich

    gruss

  • Bunny84

    15.09.2008, 21:03 Uhr von Bunny84
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße und einen schönen Abend wünsche ich dir.

  • Tuffi2106

    15.09.2008, 20:51 Uhr von Tuffi2106
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH, lieben Gruß und einen schönen Tag! Tuffi

  • bigmama

    15.09.2008, 18:42 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anett und eine schöne Woche

  • funkey

    15.09.2008, 17:06 Uhr von funkey
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sh und lg von funkey

  • giselamaria

    15.09.2008, 16:09 Uhr von giselamaria
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh berichtet!!! schönen Tag noch gell :-) LG Gisela

  • Kleinnightwish

    15.09.2008, 16:08 Uhr von Kleinnightwish
    Bewertung: sehr hilfreich

    ganz liebe grüße von der angi

  • HeikouSimone

    15.09.2008, 15:38 Uhr von HeikouSimone
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG und ein sh Simone

  • Daisy_Bluemchen

    15.09.2008, 14:52 Uhr von Daisy_Bluemchen
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele Grüße ... Daisy

  • stefan103

    15.09.2008, 14:09 Uhr von stefan103
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße, Stefan

  • tk7722

    15.09.2008, 13:00 Uhr von tk7722
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr schöner Bericht, liebe Grüße

  • K1972

    15.09.2008, 12:55 Uhr von K1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht , sehr hifreich !