Braun creation C 1700 solo Testbericht

Braun-c-1700-creation
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 03/2008
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Lautstärke:  leise

Erfahrungsbericht von Bootz1982

++ Mein Neuer ++

  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Lautstärke:  leise
  • Kaufanreiz:  Preis

Pro:

siehe Bericht

Kontra:

nichts

Empfehlung:

Ja

Nachdem ich vor knapp 3 Wochen meinen alten Haartrockner geschrottet habe (er ist irgendwie durchgeschmort), musste ich mich nach einem Neuen umsehen.
Wenn es morgens schnell gehen muss, dann brauche ich zum Trocken meiner Haare einen Fön, da führt kein Weg dran vorbei^^
Heute stelle ich euch diesen Haartrockner einmal vor...


++++ Braun Creation C 1700 ++++


Hersteller
+++++++


Braun GmbH
Frankfurter Straße 145
61476 Kronberg/Taunus
www.braun.com


Preis/Kaufort
++++++++++

Ich war bei Media Markt unterwegs um einen neuen Fön zu suchen. Nachdem ich die Preis verglichen habe und mir auch eine Beratung angehört hatte, war ich der Meinung, dass dieser hier am besten zu mir und meinen Bedürfnissen passt.
Bezahlt habe ich für den Fön knapp 25 Euro.
Damit ist er fast doppelt so teuer wie mein Letzter, aber immer noch im Rahmen.


Technische Details
+++++++++++++

- 1700 Watt
- 2 Heiz- und 2 Gebläsestufen
- Keramikschutzmodul
- Express Kaltstufe
- Langlebigkeitsfilter


Meine Erfahrungen
++++++++++++++

Besonders ansprechend fand ich zunächst mal das Design. Der Fön ist nämlich fast komplett weiß, was ich echt mal sehr schick fand.
Bisher waren meine Haartrockner immer schwarz oder silber. Klar, auf die Farbe kommt es nun wirklich nicht an, aber trotzdem^^

Dabei war neben der Bedienungsanleitung, die im übrigen sehr leicht zu verstehen ist auch eine Konzentrationsdüse (zum besseren stylen der Haare) und eine Diffusordüse.
Diese war für allem für mich von großer Bedeutung, da ich meine lockigen Haare anders gar nicht fönen kann. Die werden sonst sehr strohig.

Es gibt zwei Heiz-und zwei Gebläsestufen. Eingeschaltet wird der Fön, indem man den Schalter für das Gebläase noch vorne schiebt. Dann kann man noch zwei weitere Stärken wählen. Ich nutze sowohl beim Gebläse als auch bei der Temperatur immer die mittlere Stufe.

Besonders toll fand ich auch den Langlebigkeitsfilter. Dieser soll nämlich bewirken, dass die Haare nicht im Fön eingefangen werden. Das war bei meinem alten Fön echt öfter der Fall. Da hat es dann hin und wieder echt verschmort gerochen. Vielleicht ist das auch der Grund, warum er letztendlich den Geist aufgegeben hat.
Der Filter ist abnehmbar und kann gesäubert werden.

DEr Fön liegt gut in der Hand und ist nicht zu schwer.
Das Kabel ist auch lang genug, um die Haare über Kopf fönen zu können.
Der Preis geht auf jeden Fall in Ordnung, wie ich finde.

Ich hoffe mal, dass er mir noch lange Freude bereiten wird und nicht so schnell kaputt geht^^
Von mir bekommt er auch alle 5 Sternchen und eine Kaufempfehlung!

33 Bewertungen, 7 Kommentare

  • Steinbock78

    11.03.2010, 12:43 Uhr von Steinbock78
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ganz liebe Grüsse Steinbock78

  • bigmama

    11.03.2010, 08:06 Uhr von bigmama
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Anett

  • Miraculix1967

    10.03.2010, 23:13 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Abend und LG aus dem gallischen Dorf Miraculix1967

  • morla

    10.03.2010, 21:56 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^petra

  • Lakisha_1

    10.03.2010, 20:52 Uhr von Lakisha_1
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg.... würd mich über gegenlesung freuen

  • sigrid9979

    10.03.2010, 18:30 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut gemacht... Grüße von Sigi

  • wusi

    10.03.2010, 17:41 Uhr von wusi
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh für einen tollen bericht, grüße wusi