Bosch AXT Rapid 2200 Testbericht

Bosch-axt-rapid-2200
ab 94,02
Auf yopi.de gelistet seit 05/2008
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(1)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität & Handhabung:  sehr gut
  • Sicherheit:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Lebensdauer:  sehr gut
  • Pflege & Instandhaltung:  unkompliziert
  • Reinigung:  einfach

Erfahrungsbericht von mmlstars

Zerstören macht Spaß!!!!

5
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Funktionalität & Handhabung:  sehr gut

Pro:

Starker Motor, schnelles Arbeiten, leichte Bedienung

Kontra:

Nichts

Empfehlung:

Ja

Wir haben einen Kleingarten und da haben wir ein Problem: Eine Menge Gartenabfälle! Aber nicht nur wir, auch unsere lieben Gartennachbarn, also haben wir uns zusammengesetzt und überlegt.

Unser Problem: Wie beseitigen wir Gartenabfälle?
In den Hausmüll? Nein! Der Gartenabfall sollte kompostiert und zu zurück in den Gartenkreislauf kommen! Also haben wir die Lösung ja schon gefunden!

Wir brauchen einen Gartenhäcksler, der kostensparend ist und ökologisch. Er sollte die Gartenabfälle kompostiertgerecht zerkleinern.

Wir haben den Bosch AXT RAPID 2200 Gartenhäcksler gekauft. Er kostet 188 Euro und wir benutzen mit den Nachbarn zusammen, denn sie haben dafür Gerätschaften, die wir uns gerne mal ausleihen.



Der Hersteller:
************
Robert Bosch GmbH
Geschäftsbereich Elektrowerkzeuge
70745 Leinfelden-Echterdingen
www.bosch-pt.com



Die Herstellerwerbung:
*******************
"Durch eine Motorleistung von 2200 W und einen Highspeed-Bosch-PowerdriveTM-Motor bietet der Bosch AXT Rapid 2200 das höchste Drehmoment in seiner Klasse. Dazu nimmt der Häcksler durch die spezielle Trichterform und den praktischen Stopfer erheblich mehr Material in gleicher Zeit auf." (quelle: www.Bosch.de)



Die Produktdetails:
***************
Bosch AXT Rapid 2200
Highspeed-Bosch-Powerdrive(TM)-Motor mit dem höchsten Drehmoment in seiner Klasse
Schneidmesser aus extra gehärtetem Stahl, swissmade
Etwa siebenmal stärkere Schneidkraft als herkömmliche Messerhäcksler
Patentierter Trichter für großes Füllvermögen und leichten Einzug
Praktischer Stopfer für problemloses Nachschieben
Technische Daten
Motorleistung: 2.200 W
Schneidsystem: Schneidmesser
Schnittgeschwindigkeit: 3.650 U/min
Schneidekapazität, max. Ø: 4,0 cm
Drehmoment, ca.: 14 Nm
Materialdurchsatz, ca.: 90 kg/h
Maschinengewicht: 12,0 kg



Die Produktbeschreibungen:
***********************
Wir haben den Häcksler im lokalen Baumarkt (der Lieblingsort eines jeden Kleingärtners) im Angebot für 189,00 Euro erstanden.

Es gibt bestimmt auch ganz tolle billigere Geräte, natürlich auch viel teuere. Wir haben diesen, da mein lieber Mann ein Gerät das heimische Produzenten hergestellt haben, so kamen wir auf Bosch!

Der Bosch-Rapid-Häcksler hat die maximale Kraft dort wo sie gebraucht wird, am Messer!
Das Präzisionsmesser ist lasergefertigt und aus speziell gehärtetem Stahl. Daher hat man eine super Schnittleistung und es soll so länger halten. Der Bosch-PowerdriveTM-Motor ist dafür gedacht, das es einen starken Materialdurchsatz gibt. Er hat eine siebenmal höhere Schneidkraft. Der Einfülltrichter ist patentiert und der Stopfer ist praktisch für die Befüllung und sichert einen schnelleren Materialeinzug.

Mit einem Gewicht von 12 kg kann auch Frauchen das Ding durch den Garten tragen.



Das große Auspacken und aufbauen:
******************************
Der Gartenhäcksler ist einem großen Karton. Man öffnet diesen und tata... man nimmt das Gerät einfach aus der Verpackung. Die Männer finden dann doch etwas zum schrauben, die Räder und das Fahrgestell wird dann angeschraubt. Hätte ich auch gekonnt! Die beiden beiliegenden Rohre des Fahrgestells werden in die dafür vorgesehene Öffnung gesteckt und befestigt, die zwei Räder werden auf die Wellen gesteckt und mit Schrauben befestigt. Das Messer ist schon montiefrt.

Ich fische derweil vom Boden des Kartons zwei Handbücher, die die Männer großzügig übersehen haben. Eine der insgesamt 27 Sprachen werde auch ich können. Ich entscheide mich spontan für die deutsche Sprache. Auf ganzen 3 Seiten finde ich Bilder und Darstellungen. Auf 6 Seiten gibt es jede Menge Tipps, die Männer natürlich nicht brauchen.



Das große Zerstören beginnt:
************************
Einmal im Jahr kommt ein großer Schredder in die Kleingartenanlage, doch oft braucht man so ein Ding auch zwischendurch.

Der Gartenhäcksler wird an seine vorgesehene Position gebracht und der rote Ein- und Ausschalter wird auf die Position II gebracht. Diesen Schalter findet man auf der Rückseite des Gartenhäcksler´s, wenn er aus ist, steht er auf der Position O.
Der Häcksler springt an (gut), mein Mann läßt den Schalter wieder los und er springt auf die Position I.

Alles was fest ist, kann gehäckselt werden. Auf in den Kampf! Büsche, kleine Äste, Zweigchen und die Rosen werden nun zerkleinert. Leider fehlt hier definitiv ein Behälter zum auffangen des zerschredderten Materials. Wir hatten noch eine alte Zinkwanne, die von den Massen her paßte und sie wurde nun der Auffangbehälter.



Meine Erfahrungen:
****************
Wir haben unseren Garten / Kleingarten seit einem Jahr und unser Vorgänger grillte lieber, als dort zu arbeiten. Wir haben nun letztes Jahr die groben Arbeiten gemacht und dazu gehörte auch die Wildnis zu lichten. Unendliche Büsche, Bäumchen, Rosen usw. waren verdörrt und verkümmert. Das war ein trauriger Anblick.

Der Stopfer ist toll, denn er ist sicher und man muß nicht mit den Händen (bitte Handschuhe anziehen) stopfen.
Das Gerät stoppt, sobald sich was verheddert. Ok, das find ich gut. Er ist auch nicht leise, aber dafür ist er ja nun mal auch kein Leisehäcksler. Man schmeißt oben das Häckselgut rein und unten kommt das fertige gehäckselte Material raus. Supi! Der Häcksel zieht das Material schon fast selber rein.

Diese gehäckselten Materialien kann man kompostieren oder als Bedeckung im Winter nehmen. Die Zweigchen und kleinen Äste haben wir als Mulchmaterial genommen.
Die Bedienung ist wirklich einfach und das Gerät ist sehr leicht, so kann man es überall dort hinstellen, wo man es braucht.

Wir haben viel gehäckselt und dann das ist wohl nicht so gut. Der Stopfer ist tapfer und sehr robust, der macht alles mit.

Die Klingen des Gartenhäcksler´s sind ja gehärtete Klingen aus der Schweiz. Also ein Schweizer Markenprodukt! Leider werden die Klingen recht schnell stumpf. Den alten Gartenhäcksler den unsere Nachbarn hatten, hatte die gleiche Abnutzungszeit - auch ohne die Schweizer Klingen. Wir haben sie letztes Jahr zweimal nachgechleift und diese Jahr neue Klingen gekauft, das hat noch einmal 18,99 Euro gekostet. Ob die tollen Schweizer Klingen jetzt der Clou an dem Häcksler sind, kann ich nicht wirklich sagen. Irgendwie scheinen die alle gleich zu sein.

Die Zeitung "selbst ist der Mann" hat den Häcksler in der Ausgabe 09/2007 mit gut bewertet. Er ist Testsieger. Er wurde als handlich, leicht bedienbar beschrieben und das er gute Häckselleistung bringt.

Unser Gartenhäcksler kann bis zu 4 cm dicke Äste zerkleinern und das ohne große Mühe. Er verarbeitet das Hächselgut gut super und durch das nachstopfen geht es auch recht schnell.
Es gibt ja auch richtige Leisehäckseler, wobei ich unseren auch nicht als laut empfinde.



Mein Fazit:
*********
Der Gartenhäcksler Bosch AXT RAPID 2200 ist ansich schnell und auch schnell aufgebaut. Er ist leicht. Hat einen Halter für den Inbusschlüssel (fand mein Mann wahnsinnig wichtig).


Wer nicht lieb zu mir ist, sollte bedenken: Ich habe einen Häcksler ;-))))))



Ich gebe hier 5 Sterne weil, ich das Preis-Leistungsverhältnis klasse finde! Wer einen Hochleistungshäcksler haben will, der kann schon mit ca. 800 Euro rechnen. Für diesen Preis ist dieser Häckseler ein Hammer!




Vielen Dank für´s lesen und bewerten!
mmlstars

die auch in grünen Gewässern ihre Berichte schreibt ;o)

52 Bewertungen, 17 Kommentare

  • MasterSirTobi

    14.10.2010, 02:18 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Berichte schreiben ist dir wohl in die Wiege gelegt LG und Sh

  • LiFo

    30.09.2010, 09:23 Uhr von LiFo
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gut gemacht! Liebe Grüße, Lifo

  • topfmops

    26.09.2010, 14:44 Uhr von topfmops
    Bewertung: sehr hilfreich

    Und ob Kapputtmachen Spaß macht.

  • manu63

    22.09.2010, 02:27 Uhr von manu63
    Bewertung: sehr hilfreich

    viele Grüße von Manuela

  • sirikit06

    21.09.2010, 21:58 Uhr von sirikit06
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen schönen Abend und LG!

  • morla

    21.09.2010, 19:58 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg. ^^^^^^^^^^^^^petra

  • sigrid9979

    21.09.2010, 15:15 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Nett Berichtet..Lg Sigi

  • trullilu

    21.09.2010, 13:54 Uhr von trullilu
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüße schickt dir trullilu !!!

  • anonym

    21.09.2010, 13:50 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, Talulah

  • anonym

    21.09.2010, 13:42 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH für deinen guten Bericht.LG Bernd

  • anonym

    21.09.2010, 13:26 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG, kids123

  • tina08

    21.09.2010, 11:37 Uhr von tina08
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße ... Tina

  • katjafranke

    21.09.2010, 11:08 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH dein Bericht ........LG von der KATJA.......

  • XXLALF

    21.09.2010, 10:56 Uhr von XXLALF
    Bewertung: sehr hilfreich

    und ganz liebe grüße

  • Lanch999

    21.09.2010, 10:52 Uhr von Lanch999
    Bewertung: sehr hilfreich

    Guter Bericht! LG von Lanch999 Freue mich auf deine Gegenlesung bei mir. :D

  • Lale

    21.09.2010, 10:40 Uhr von Lale
    Bewertung: sehr hilfreich

    Allerbesten Gruß

  • kruegerchristine

    21.09.2010, 10:28 Uhr von kruegerchristine
    Bewertung: sehr hilfreich

    Zumindest sollte das Gerät gross genug sein, damit auch der nette Nachbar von nebenan hineinpasst ... LG Günter ;-)