Wer's glaubt, wird selig (Taschenbuch) / Dieter Nuhr Testbericht

ab 9,99
Bestes Angebot
mit Versand:
buecher.de
9,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 02/2007
Summe aller Bewertungen
  • Niveau:  anspruchsvoll
  • Unterhaltungswert:  sehr gering
  • Spannung:  hoch
  • Humor:  sehr humorvoll
  • Stil:  ausschmückend

Erfahrungsbericht von Kikes2220

Wers glaubt wird selig

Pro:

Zwerchfellerschütternd

Kontra:

Kein Contra

Empfehlung:

Ja

Da ich eine richtige Leseratte, oder auch Bücherwurm bin, gibt es heute von mir einen Bericht über ein Buch meines Lieblings - Kabarettisten ( genannt auch Comedian, Komiker ) Dieter Nuhr.
Da mir , wie so oft schon, mal wieder der Lesestoff ausgegangen war, ging ich in den kleinen Büchershop in unserem Ort. Beim Durchstöbern des Angebotes stieß ich auf eine Taschenbuchausgabe des Kabarettisten Dieter Nuhr, die den Titel " Wer`s glaubt, wird selig " trug. Schon beim kurzen Reinlesen musste ich laut auflachen, so das mich einige der ebenfalls anwesenden Kunden etwas schräg von der Seite anschauten. Die Besitzerin des Shop`s allerdings war derartiges von mir bereits gewohnt. Diese kurze Leseprobe reichte mir zum Entschluß, das Buch käuflich zu erweben. Bisher kannte ich Dieter Nuhr aus diversen Fernsehsendungen. Sein sehr trockener Humor hatte mir immer schon gut gefallen. Auch unterscheidet er sich von anderen Comedians dadurch, dass er kein schrilles und komisches Outfit benötigt um komisch zu wirken. Auch -verzichtet er vollkommen auf übertriebene Gebärden, Grimassen und Gestiken. Seine Aussprache ist gewählt mit wohlklingender Stimme ohne lautstarke Artikulation. Sehr angenehmer, smarter und charmanter Typ.

Nun Näheres zur Person Dieter Nuhr:

Er erblickte am 29.Oktober 1960 als Dieter Herbert Nuhr in einem Krankenhaus in Wesel das Licht der Welt.
Als jüngstes Mitglied eines Beamtenhaushaltes wird Nuhr ab dem sechsten Lebensjahr zum Schulbesuch gezwungen, wo er die grundlegenden Fähigkeiten seines Berufes lernt:
Schreiben und so tun, als wüsste er was ! ( kommt mir bekannt vor )
Nuhr lernt aber noch weitere Dinge : Rechnen, Sitzen und vor allen Dingen interessiertes Schauen im Komazustand ( was war doch die Schule so schön ). Das bringt ihm die Hochschulreife ein. Nuhr weigert sich jedoch, den Ernst des Lebens anzuerkennen und schreibt sich für`s Lehramt ein; erste große Lacher !
Er studiert Kunst, Geschichte, malt seine erste Examensarbeit und erhält so die Berechtigung auf Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ( besonders Damen ) in der schulischen Knechtschaft einzuwirken. Nuhr erkennt schnell, dass ihn die Damen in seiner hormonellen Zurückhaltungspflicht überfordern könnten und beschließt, das Lehramt vor zahlendem Publikum auszuüben.
Seit 1994 ist Nuhr als Solist auf Tour. Stetig wachsende Zuschauerzahlen machen ihn zu einem der erfolgreichsten Kabarettisten im Land. Er erhält den deutschen Kleinkunstpreis ( 1998 ) in der Sparte Kabarett und den deutschen Comedypreis ( 2003 ) als bester Live - Act und ist damit der einzige Künstler dem dieser Spagat gelungen ist !
2008 erhält Nuhr vom Verein hochintelligenter Menschen
( Mensa ) den Deutschen IQ - Preis.
" Dieter Nuhr zeigt der Öffentlichkeit, dass man Intelligenz nicht verstecken muss, sondern vielmehr stolz darauf sein kann. Nuhr wäre der lebende Beweis dafür, dass sich Intelligenz und Humor nicht ausschließen," hieß es in der Laudatio. Nuhr entgegnete daraufhin : " Mein Programm werde ich jetzt nicht verändern, nur schlauer gucken."
Dieter Nuhr gilt als Experte Nr. 1 in Sachen Realität, kann selbst verheerende Wahrheiten aussprechen - und für gewöhnlich tobt der Saal vor Vergnügen. Wenn er über den Zusammenhang von Neurowissenschaft, Philosophie und Geschlechtsorganen spricht, wird die menschliche Lachmuskulatur stark stimuliert.
Zur Zeit lebt Dieter Nuhr mit seiner Frau Jutta und Töchterlein Louisa in Ratingen.

Nun kommen wir zum Buch selbst und zu den Inhalten :

Titel : Wer`s glaubt, wird selig.
Autor : Dieter Nuhr
Kategorie : Sachbuch 191 Seiten
Verlag : Rowohlt Taschenbuchverlag Gmbh
Reinbek bei Hamburg, Copyright 2007
Lektorat : KD Langenstein
Umschlaggestaltung : ZERO Werbeagentur, München
Fotos im Innenteil : Dieter Nuhr
Satz : Dante MT und Eurostyle Postskript ( InDesign )
Gesamtherstellung : Claussen & Bosse, Leck
Printed in Germany
ISBN : 9783499622847
Kaufpreis : 9,90 €

Das Buch ist in mehrere Themen eingeteilt und beginnt natürlich mit dem Vorwort. Einige der Themen habe ich mit Leseproben versehen.

- Vorwort -
Leseprobe :
Ich bin ziemlich viel gereist, um zu meinen Ansichten zu gelangen, habe fremde Kulturen durch meinen Besuch verstört und sogar beim sagenhaften " großen Watumba " angeklopft. Leider war er nicht zu Hause.

- Einleitung -
Leseprobe :
So manch einer, der meint den Tod zu kennen, ist einfach nur zu lange verheiratet. Und andere, die behaupten, im Jenseits gewesen zu sein, haben bloß ein Alkoholproblem.

- Wissen - Grenzen der Erkenntnis -
Leseprobe :
Solange ein Kind blöd ist, glaubt es an den Weihnachtsmann. Dann schlägt der Reifeprozess unerbittlich zu. Der Nachwuchs begreift ; Im Leben wird man immer nur betrogen. Der nach Mottenkugeln riechende Bärtige trug nicht nur Onkel Gerhards Schuhe, sondern auch seinen markanten, unglaublichen Körpergeruch. Das Kind versteht ; das Unglück nimmt seinen Lauf. Am Ende wird der Nachkömmling in die Verantwortung genommen, muss selber Geschenke für andere kaufen und das ganze schöne Weihnachtsfest ist nur noch ein einziger Stressfaktor. Wohl dem, der dämlich stirbt.

- Zweifel -
Leseprobe :
Dem Frommen ist 1 + 1 immer soviel, wie es der Herrgott will. Gerne auch 226. Warum nicht ? Gottes Wege sind wundersam, gerade im mathematischen Bereich. Ich kann dies aus eigener Erfahrung bestätigen ! Ich habe in Differenzial - und Integralrechnung oft Lösungen gefunden, die ausschließlich auf starkem Glauben beruhen.

- Weltreligionen -
Leseprobe .
Sie alle glauben an den selben Schöpfergott, der die Welt in sechs Tagen erschuf, ein Zeitraum, der auch extrem leichtgläubigen Menschen knapp erscheinen sollte. Ich habe da andere Erfahrungen mit Handwerkern gemacht.

- Böser Gott und böse Menschen -
- Opfer -

- Geld und Politik -
Leseprobe :
Das Geld verantwortlich zu machen für Ungerechtigkeit ist ungfähr so intelligent, wie zu behaupten, Wasserstoff sei daran schuld, wenn einer ertrinkt. Aber der Mensch glaubt eben gerne an das Böse und kommt dabei selten ohne geeignete Symbole aus; Geld, Konzerne, Politiker. Das wird der Komplexität der Verhältnisse nur selten gerecht, macht aber die Weltsicht einfacher und ermöglicht auch simpel gestrickten Hirnen das Gefühl, die Welt zu verstehen.

- Wetter und Jugend, Äußerlichkeiten und Tod -
Leseprobe :
Was im Alter übrigens auch nachlässt, ist das Augenlicht, ein großer Vorteil, wie ich meine! Langjährige Beziehungen scheitern selten im hohen Alter - wahrscheinlich weil man das Elend nicht mehr sehen kann. Das man sich nicht mehr ankuckt, hat schon manche Beziehung gerettet.

- Verzicht -

- Ehe -
Leseprobe :
Der männliche Elefant zum Beispiel hält sich in seinem Leben nur ganz selten in der Nähe von Frauen auf, dann auch nur für kurze Zeit und ausschließlich, um sie zu begatten. Ansonsten leben Weibchen und Männchen getrennt, eine Lebensweise, die vermuten lässt, dass es sich um sehr schlaue Tiere handelt.

- Gespräch -
- Zahlenmystik -
- Aberglaube und Verschwörung -

- Fernsehen -
Leseprobe :
Barbusige Schabracken suchen nach willigen Anrufern, die Automarken suchen, die ein A enthalten. Man kann an der Fragestellung ablesen, was die Macher dieser Sendung vom IQ ihrer Zuschauer erwarten.

- Kleine Theorie der Verschwörungstheorien -
- Gesundheit -
- Moderne Medizin -
- Chinesische Medizin
- Tod -
- Kaffee und Ästhetik -
- Grundfrage -
- Leichtgläubigkeit -
- Hunde und Katzen -

- Horoskope -
Leseprobe :
Andererseits muss ich zugeben, dass ich schon zahlreiche Horoskope bekommen habe, die in erstaunlicher Weise mit meinem Leben übereinstimmten - und zwar unabhängig davon, welches Sternzeichen, welchen Geburtsort oder Zeitpunkt ich gerade erfunden hatte...

- Maskottchen -
- Weiber -
- Der verdauende Mensch -
- Finanzielles und Religion -
- Aktives Totsein -
- Vorbereitung auf die Ewigkeit -
- Glaube und Verfall -
- Liebe -
- Fazit -
- Fazit2 -
- Zugabe -
- Zweite Zugabe -

Ganz schön viele Themen, aber nun habe ich sie alle. Einfach genial, was Nuhr unter diesen Themen alles so einfällt. Vieles klingt bei ihm auch völlig logisch !! Äußerst interessant fand ich seine Ausführungen zum Thema
" Der verdauende Mensch. " Im Taschenbuch sind viele Fotos abgebildet, die er während seiner halben Weltreise aufgenommen hat. Er war in Vorder - und Hinterasien,Südamerika, Nordamerika, Afrika und Europa. Die Erlebnisse, die er in den jeweiligen Ländern gemacht hat, haben ihn dazu veranlasst, seine Gedanken in diesem Buch zusammenzufassen. Das ist ihm sehr gut gelungen. Ich habe dieses Buch nun schon zum zweiten Mal gelesen und kann immer noch herzhaft über seine Schilderungen und Gedankengänge lachen. Mein Mann ist eigentlich ein Lesemuffel, außer den Sportteil der Bild liest er kaum was. Und wenn er liest, dann meist auf der Toilette ( nicht lachen, das machen ganz schön viele Menschen ). Als ich vor ein paar Tagen lautes Lachen aus dem Badezimmer vernahm, wusste ich sofort - mein Schatz liest " Wer`s glaubt, wird selig ". Auch ihm gefällt das Buch außerordentlich gut. Daher erhält es eine unbedingte Kaufempfehlung von mir. Wann hat man denn im Alltag schon mal was zu Lachen und lesen soll bekanntlich ja auch bilden.

Puuhh, das war ein langer Bericht, ich hoffe, ich habe euch damit nicht überfordert. Über Anmerkungen in euren Bewertungen, z.B. ruhig auch Kritik würde ich mich freuen.

Viele liebe Grüße vom Bücherwürmli Kikes

34 Bewertungen, 16 Kommentare

  • sandieheinrich

    25.07.2008, 17:01 Uhr von sandieheinrich
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüßle

  • raziye

    30.06.2008, 23:46 Uhr von raziye
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße Raziye =)

  • Volker111

    28.06.2008, 21:15 Uhr von Volker111
    Bewertung: besonders wertvoll

    super - dass mir der Lesestoff ausgeht, wäre mal eine erholsame Erfahrung. ;-)

  • Oliver-

    28.06.2008, 12:37 Uhr von Oliver-
    Bewertung: besonders wertvoll

    Echt toll geschrieben! :-) LG Oliver-

  • l.x.klar@gmx.net

    27.06.2008, 04:51 Uhr von l.x.klar@gmx.net
    Bewertung: besonders wertvoll

    bei mir wird gegengelesen ! Gruss

  • gartenzwerg92

    21.06.2008, 20:30 Uhr von gartenzwerg92
    Bewertung: sehr hilfreich

    Super Bericht!! LG gartenzwerg

  • 00flintstone

    21.06.2008, 14:38 Uhr von 00flintstone
    Bewertung: besonders wertvoll

    klasse, sehr ausführlich und informativ...LGFlint

  • Turbotisl1

    21.06.2008, 00:50 Uhr von Turbotisl1
    Bewertung: besonders wertvoll

    Guter Bericht ! Liebe Grüße !

  • Mondlicht1957

    19.06.2008, 22:39 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse

  • Jerry525

    18.06.2008, 20:25 Uhr von Jerry525
    Bewertung: sehr hilfreich

    Den mag ich lg Jerry

  • ingoa09

    18.06.2008, 15:09 Uhr von ingoa09
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein sehr ansprechender Bericht! Gruß Ingo

  • krullinchen

    18.06.2008, 13:05 Uhr von krullinchen
    Bewertung: besonders wertvoll

    .......viele Grüße!

  • morla

    18.06.2008, 12:59 Uhr von morla
    Bewertung: sehr hilfreich

    wünsche dir einen sonnigen mittwoch lg. petra

  • bambie34

    18.06.2008, 12:47 Uhr von bambie34
    Bewertung: sehr hilfreich

    Noch einen schönen Mittwoch. Gruß Tanja

  • Wuschel11

    18.06.2008, 12:25 Uhr von Wuschel11
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe gGrüße

  • paula2

    18.06.2008, 10:52 Uhr von paula2
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße