Dr. Gerhard Mann Vividrin akut Azelastin Kombipackung Testbericht

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 07/2008
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  keine
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Erfahrungsbericht von minasteini

Wenn´s juckt und tränt!

  • Wirkung:  gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  keine
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Pro:

hilft ganz gut über die Pollenzeit

Kontra:

nicht ganz Beschwerdefrei

Empfehlung:

Ja

Hallo liebe Leser!

Der Frühling ist schön, alles erblüht und dir Natur erwacht, Erwachen tut auch für Betroffene die Zeit der Allergie wie Heuschnupfen usw. Immer mehr Menschen leiden unter den Symptomen wie verstopfte Nasen, tränende und juckende Augen. So auch meine Tochter. Seit ca. 2 Jahren leidet sie unter extremen Wirkungen der Allergie. Bisher nahm sie nur Tabletten ein, aber dieses Jahr war es schlimmer, dieses Mal waren auch Augen betroffen. In der Apotheke wurde ihr ein Kombipack empfohlen, was ich ihr dann auch kaufte. Dieses möchte ich euch heute vorstellen. Es hat den Namen:

»Dr. Gerhard Mann Vividrin akut Azelastin Kombipackung«.

Das ist ein Medikament zur Behandlung saisonaler Heuschnupfenbeschwerden an Nase und Augen, für Patienten, bei denen Nase und Augen gleichzeitig betroffen sind.

Hersteller:

Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH
Brunsbütteler Damm 165-173
13581 Berlin (Spandau)

Tel. 0049 (0) 30 33093 0
Fax 0049 (0) 30 33093 365
E-Mail: heuschnupfen@bausch.com

Verpackung:

Die beiden Fläschchen stecken in einer Pappschachtel, Sie stehen nebeneinander zusammen mit dem Beipackzettel. Farblich ist die Schachtel in Weiß/Weinrot/Grün gestaltet.

Inhalt der Packung:

- Augentropfen
- Nasenspray
- Beipackzettel

Inhaltsstoffe:

Augentropfen:
1 ml Lösung enthält 0,5 mg Azelastinhydrochlorid
-Benzalkoniumchlorid
-Natriumedetat
-Hypromellose

Nasenspray:
14 ml Lösung 1 Sprühstoß enthält 0,14 mg Azelastinhydrochlorid
- Natriumdetat
- Dodecahydrat
- Natriumchlorid

Hinweise:

-    Keine Verwendung bei Kindern unter 6 Jahren
-    nachgewiesener Überempfindlichkeit gegen
Azelastinhydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile
-    Lagerung Nasenspray unter 8 °C
-    Nasenspray nach Anbruch nicht länger als 6 Monate verwenden
-    Augentropfen Nach Anbruch nicht länger als 4 Wochen verwenden

Nebenwirkungen:

Als Nebenwirkungen werden auf dem Beipackzettel keine großen nennenswerten Reaktionen benannt. Es gibt einige kleinere, bekannte Nebenwirkungen wie Übelkeit, Mattigkeit, Jucken und Brennen der Augen, allergische Reaktionen, Nesselsucht oder auch bitterer Geschmack. Diese Nebenwirkungen treten aber äußerst selten auf.

Erfahrungen und Anwendung: 

Also ich muss sagen, das Zeug hilft wirklich und lindert die Beschwerden. Meine Tochter ist übel dran in dieser Jahreszeit, verstopfte Nase, tränende und juckende Augen. Die Wirkung dieser beiden Mittel ist sehr gut. Sie nimmt beide Mittel auch nicht zeitgleich. An manchen Tagen ist die Nase eher betroffen, dann nimmt sie das Nasenspray und an anderen Tagen sind es dann die Augen. Jeder Tag ist da nicht gleich. Vertragen tut sie aber beides sehr gut.
Wie werden die Mittel angewendet? Die Augentropfen werden in den Bindehautsack jedes Auges gegeben. Normalerweise gibt man 2 x täglich (morgens und abends) einen Tropfen in jedes Auge. Sollten die Augen schlimm betroffen sein kann man auch schon mal 4 x täglich einen Tropfen rein geben. Zum reintropfen des Mittels sollte man den Kopf zurück legen. Auf dem Beipackzettel steht noch zur Anwendung, dass man nach dem Eintropfen langsam das Auge schließen soll und leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid drücken sollte.
Beim Nasenspray sprüht man das Arzneimittel in jedes Nasenloch ein. Dabei sollte man den Kopf aufrecht halten. Das Mittel soll man 2 x täglich (morgens und abends) je 1 Sprühstoß pro Nasenloch geben.
Zur Dauer der Anwendung sollte ich noch etwas sagen. Die Augentropfen sollten nicht länger als 6 Wochen angewendet werden und das Nasenspray nicht länger als 6 Monate. Sind die Beschwerden dann noch nicht abgeklungen, muss man eine Behandlungspause einlegen, ehe man weiter behandelt.
Also meine Tochter kommt ganz gut mit diesen Mitteln über die Allergiezeit. Unverträglichkeitsmerkmale hat sie keine Nennenswerten. Nur eine Müdigkeit ist ihr Begleiter. An manchen Tagen geht es damit super, an anderen Tagen weniger, aber alles in allem ist das Kombipack alltagstauglich und kämpft tapfer gegen die fiesen Pollen an. 
Da sie die Zeit der Pollen hasst, da sie sie in ihren Aktivitäten beeinträchtigten, hat sie sich nun endlich durchgerungen und macht ab September eine Sensibilisierung beim Arzt.
Bis dahin müssen ihr diese Mittelchen helfen und das tun sie auch, aber beschwerdefrei wäre toller.

Fazit:

Diese beiden Allergiemittel als Kombipackung ist eine gute Sache. So kann man selber festlegen, wann nehme ich welches Mittel. Verträglich sind die beiden Mittel, Nebenwirkungen außer einer Müdigkeit, sind nicht festzustellen. Mit beiden Mitteln in der Tasche kommt sie gut durch den Pollenalltag. Meine Tochter niest und schnieft zwar trotzdem noch, aber nun ist es ein wenig erträglicher geworden.

Aus diesen positiven Gründen können wir das Kombipack nur weiter empfehlen. Da ich diese Mittel „noch“ nicht nehmen muss, denn ich habe nur sehr leichte Anzeichen, kann ich  nur für sie sprechen. Sie ist angenehm überrascht von der Wirkung und zufrieden, soweit man das sagen kann.
Für dieses Medikament im Pack, gibt es eine Weiterempfehlung. Betroffene sollten es ausprobieren, nicht Jeder wird es gut finden und vertragen. Da hilft nur „Erfahrung“ sammeln.
Also, eine Kaufempfehlung und 4 Sterne der Zufriedenheit, wenn die Müdigkeit nicht wäre.
Ich wünsche allen Betroffenen „viel Gesundheit“!
Ich hoffe, ich konnte mit meinem Bericht weiter helfen und alle Unklarheiten aus dem Wege räumen.

Ich bedanke mich für das Interesse, für die Lesungen und Bewertungen.
Diesen Bericht schrieb für euch minasteini, die auch die Fotos dazu machte. Bis zum nächsten Mal, liebe Grüße aus Potsdam.

49 Bewertungen, 16 Kommentare

  • Herr_Tom

    23.05.2013, 14:32 Uhr von Herr_Tom
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruß Thomas

  • Bloodytainer

    29.04.2013, 17:08 Uhr von Bloodytainer
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße !

  • Peppa

    29.04.2013, 15:20 Uhr von Peppa
    Bewertung: sehr hilfreich

    Gruß, Peppa

  • knuddelfire

    27.04.2013, 19:15 Uhr von knuddelfire
    Bewertung: besonders wertvoll

    BW und einen schönen Samstag Abend LG

  • sirikit06

    26.04.2013, 20:42 Uhr von sirikit06
    Bewertung: sehr hilfreich

    Wünsche Dir ein schönes WE! LG

  • anonym

    26.04.2013, 16:09 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG Damaris

  • Gute_Fee_2012

    26.04.2013, 12:12 Uhr von Gute_Fee_2012
    Bewertung: besonders wertvoll

    BH und LG

  • athlet93

    26.04.2013, 09:35 Uhr von athlet93
    Bewertung: sehr hilfreich

    Würde mich um Gegenlesung(en) freuen ;) LG

  • Lucky130

    26.04.2013, 09:20 Uhr von Lucky130
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH & VIELE GRÜßE!

  • anonym

    26.04.2013, 00:32 Uhr von anonym
    Bewertung: besonders wertvoll

    bw und LG!!

  • mausi1972

    26.04.2013, 00:21 Uhr von mausi1972
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße Marion

  • einlustigerkunde

    25.04.2013, 23:47 Uhr von einlustigerkunde
    Bewertung: sehr hilfreich

    kenne ich nicht. die meisten halten sowieso nicht, was sie versprechen...

  • katjafranke

    25.04.2013, 23:47 Uhr von katjafranke
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen lieben Gruß KATJA

  • Lale

    25.04.2013, 23:20 Uhr von Lale
    Bewertung: besonders wertvoll

    Allerbesten Gruß *~*

  • sindimindi

    25.04.2013, 22:08 Uhr von sindimindi
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG, Roland

  • rose015

    25.04.2013, 21:46 Uhr von rose015
    Bewertung: sehr hilfreich

    LG :-)