Acer Aspire One A150X 3G Testbericht

ab 265,38
Auf yopi.de gelistet seit 02/2009
5 Sterne
(4)
4 Sterne
(5)
3 Sterne
(1)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(1)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Akkulaufzeit:  lang
  • Festplatten-Kapazität:  groß
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Gewicht:  durchschnittlich
  • Ergonomie & Bedienung:  gut
  • Software-Ausstattung:  gut

Erfahrungsbericht von Francois2008

Wichtige Kompomenten unterbesetzt

1
  • Akkulaufzeit:  kurz
  • Festplatten-Kapazität:  durchschnittlich
  • Verarbeitung:  schlecht
  • Gewicht:  leicht
  • Ergonomie & Bedienung:  durchschnittlich
  • Software-Ausstattung:  durch­schnitt­lich
  • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

Pro:

Preis

Kontra:

Vearbeitung, Akkulaufzeit, Display

Empfehlung:

Ja

Ich habe das Notebook Acer Aspire One A150X vor etwa einem dreiviertel Jahr gekauft. Vor kurzem habe ich es jedoch wieder verkauft, da ich mit ihm nicht wirklich zufrieden war. Liest man die nackten Zahlen, dann könnte man meinen, es handle sich um ein Produkt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Daten werde ich weiter unten im Bericht noch separat angeben. Da die Zahlen jedoch allein ohne die Beschreibung der Erfahrungen nahezu wertlos sind, werde ich diese im Laufe des Testberichtes versuchen zu erläutern. Alle Details kann man sicherlich nicht beleuchten, da so die Übersichtlichkeit verloren geht. Ich werde versuchen, die relevantesten Dinge zum Ausdruck zu bringen.

Die Installation erfolgt schnell und einfach. Die beiliegende Bedienungsanleitung wurde nicht benötigt, stellt aber eine nützliche Hilfestellung dar.

Da wäre zum einen die Verarbeitung. Diese scheint auf den ersten Blick in Ordnung zu sein, vergleiche ich diese aber mit Laptops von HP beispielsweise, so werden doch deutliche Unterschiede deutlich: Die Tastatur ist nicht so gut in das Gehäuse integriert. Insgesamt wirkt das Notebook auch nicht so homogen wie Markenware von HP. Für den Außeneinsatz wäre ich daher mit dem Acer Aspire One A150X vorsichtig, da viele Anschlüsse nicht geschützt sind und so in den Innenraum des Notebooks gelangen können.

Auch die Akkulaufzeit ist mit den angegeben 3 Stunden laut Hersteller nicht realistisch. Klar ist schon, dass dies das Intervall darstellt, bei dem man das Notebook auf Sparflamme laufen lassen muss: Niedrigste Bildschirmbeleuchtung und -helligkeit, Textverarbeitung etc. und keine Internet nutzen. Das ist richtig. Dennoch hat der frische Akku bei mir nie länger als 1,5 bis 2 Stunden gehalten. Das finde ich dann doch eine Art Falschangabe. Daher muss es an dieser Stelle auch in dieser Deutlichkeit erwähnt werden.

Der Laptop ist zudem mit einem Arbeitsspeicher ausgestattet, der zu wünschen übrig lässt. Klar ist eben auch, dass man für einen Preis von 400 Euro kein erstklassiges Notebook verlangen kann, aber das effiziente Arbeiten mit ihm wird dadurch erschwert.
Nachteilig fand ich auch das hochglänzend Display. Klar ist, dass so die Farben zwar etwas schärfer sind, jedoch der Außeneinsatz bei Sonnenschein nur mit einer Abdeckung möglich ist. Dies mache ich dem Acer Aspire One A150X Notebook nun nicht gänzlich zum Vorwurf, da es viele andere Modelle auch mit keinem matten Display gibt. Für meine Belange ist es jedoch nachteilig und daher werde auch hier Punktabzüge fällig. Ihr solltet euch also vor dem Kauf genau überlegen, wofür ihr das Notebook verwenden wollt.
Zum Zocken ist der Acer Aspire One A150X Laptop ebensowenig wie zum aufwendigen Bearbeiten geeignet.
Ich finde insgesamt, dass einem für das Geld zu wenig geboten wird. Da es ein relativ schwacher Prozessor ist, müsste auch die Akkulaufzeit dementsprechend länger sein. Da sie dies aber leider nicht ist, kann ich das Acer Aspire One A150X Notebook nicht empfehlen. das 8,9 Zoll große Display macht zwar einen soliden Eindruck, durch die hochglänzende Optik aber nur für Drinnen geeignet.

Prozessor:
Intel Atom N270 1,60 GHz
512 MB Cache
533 MHz Front Side Bus
45-nm-Technologie
Arbeitsspeicher:
1024 MB
DDR2 SDRAM
PC 4200 (533 MHz)
Display:
8,9“ LED Blacklight mit CrystalBrite
Grafik:
OnBoard mit integriertem Grafikbeschleuniger und VGA
Festplatte:
120 GB
5.400rpm
Internet:
Ethernet LAN: 100 MBit/s
Wireless LAN: 802.11 b/g
Schnittstellen:
5 in 1 Card Reader für XD-Card, MS, Memory Stick (Pro), SD und MMC
3 x USB 2.0
Sound:
Mikrofon-In
Line-In
Kopfhörer-Out
Aud io-Out
Ausstattung:
integriertes Mikrofon
integrierte Acer Crystal Eye Webcam
Kensington - Schloss Buchse
Akku
3 Zellen Lithium-Ionen-Akku, 2200 mAh
Betriebssystem:
Windows XP Home
Abmessungen:
24,8 x 17,1 x 3,3 cm
Gewicht:
0,9 kg

51 Bewertungen, 22 Kommentare

  • honeyangel

    05.10.2010, 20:11 Uhr von honeyangel
    Bewertung: besonders wertvoll

    Super Bericht!! Grüße

  • giselamaria

    09.11.2008, 01:28 Uhr von giselamaria
    Bewertung: besonders wertvoll

    ja gut beschrieben ! - LG Gisela

  • MasterSirTobi

    14.10.2008, 00:12 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Da hast du dir ein SH verdient. LG MST

  • DOMMEL

    11.10.2008, 15:59 Uhr von DOMMEL
    Bewertung: sehr hilfreich

    diese Auflistung der technischen DAten strört mich

  • Zzaldo

    10.10.2008, 21:44 Uhr von Zzaldo
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße sendet dir Stephan

  • Eckido66

    05.10.2008, 15:23 Uhr von Eckido66
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toll berichtet! LG Eckido66

  • mke.baudisch@web.de

    02.10.2008, 00:58 Uhr von [email protected]
    Bewertung: sehr hilfreich

    schöner bericht, lg und schönen abend noch :)

  • Jerry525

    30.09.2008, 00:02 Uhr von Jerry525
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch Jerry

  • presscorpse

    09.09.2008, 20:06 Uhr von presscorpse
    Bewertung: sehr hilfreich

    prima bericht! lg presscorpse

  • Striker1981

    08.09.2008, 00:02 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Liebe Grüße vom STRIKER

  • anonym

    05.09.2008, 11:16 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Beim Satz "...da viele Anschlüsse nicht geschützt sind und so in den Innenraum des Notebooks gelangen können." würde ich natürlich noch ergänzen (Feuchtigkeit, Schmutz etc.). Die ANschlüsse sind ja bereits innenliegend ;-)

  • frankensteins

    04.09.2008, 20:01 Uhr von frankensteins
    Bewertung: sehr hilfreich

    liebe Grüße Werner

  • tk7722

    04.09.2008, 15:54 Uhr von tk7722
    Bewertung: sehr hilfreich

    Danke für den ehrlichen Bericht, Tschüß

  • Estha

    04.09.2008, 01:03 Uhr von Estha
    Bewertung: sehr hilfreich

    Naaaaabend...

  • anonym

    04.09.2008, 00:20 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    für mich sehr hilfreich, lg

  • stefan103

    04.09.2008, 00:05 Uhr von stefan103
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönen Gruß von Stefan

  • Tuffi2106

    04.09.2008, 00:02 Uhr von Tuffi2106
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH, lieben Gruss! Tuffi

  • Sweeaty

    03.09.2008, 23:34 Uhr von Sweeaty
    Bewertung: sehr hilfreich

    ein guter bericht! liebe grüße und einen schönen abend!!

  • anonym

    03.09.2008, 23:32 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße von Kati

  • Bunny84

    03.09.2008, 23:15 Uhr von Bunny84
    Bewertung: sehr hilfreich

    Einen schönen Abend und liebe Grüße aus dem Münsterland :-)

  • Mondlicht1957

    03.09.2008, 22:48 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreicher Bericht und liebe Grüsse

  • blackangel63

    03.09.2008, 22:46 Uhr von blackangel63
    Bewertung: sehr hilfreich

    gUtEn AbEnD uNd LiEbE gRuEsSe..