petra electric Desinfektionsgerät Testbericht

Petra-electric-desinfektionsgeraet
ab 13,35
Auf yopi.de gelistet seit 06/2010
Summe aller Bewertungen
  • Qualität des Ergebnisses:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Sicherheit:  sehr gut
  • Lebensdauer:  sehr gut

Erfahrungsbericht von Bunny83

Da wird den Flaschen aber heiß

  • Qualität des Ergebnisses:  sehr gut
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  gut
  • Sicherheit:  sehr gut
  • Lebensdauer:  sehr gut

Pro:

siehe Bericht

Kontra:

siehe Bericht

Empfehlung:

Ja

Zu unseren ersten Einkäufen für unseren kleinen Sohn zählte natürlich auch ein Desinfektionsgerät für Fläschchen, Nuckel, Sauger etc.

Wir sind dann auf das petra electric DesinfektionsGerät DI 6.00 gestoßen.
Preis
******

Bezahlt haben wir dafür bei uns im Herkules 30,99€. Ein komischer Preis und es gibt sicher auch günstigere Sachen, dennoch war es das nicht wert so weit zu fahren, da bei uns nichts direkt in der Nähe liegt.
Inhalt
******

Enthalten ist das Unterteil mit einer Edelstahl-Verdampferschale, darunter befindet sich auch die ganze Elektronik, dann gehört noch eine Art Korb dazu, den man auf die Unterschale setzt, welcher unten mit großen Löchern versetzt ist, damit der Dampf durch kann, aber keine Teile hindurch fallen können. Und zu guter letzt noch der Deckel mit einem Kleinen Loch, denn irgendwohin muss der Dampf ja auch.
Details
********

~Desinfiziert maximal 6 Flaschen und Sauger durch Wasserdampf auf natürliche Weise; ganz ohne chemische Zusätze
~Edelstahl-Verdampferschale

~Einstufiger Drehschalter und zwei Kontrolllampen
~Automatisches Umschalten von “Desinfizieren” auf “Trocknen”

~Überhitzungsschutz
~Kabelaufwickler

~350 Watt; 230V
Hersteller
*********

Petra-electric
Peter Hohlfeldt GmbH & Co. KG
Elektrogerätefabrik
Greisbacherstr. 6
89331 Burgau
www.petra-electric.de

Anwendung
************
Vor der ersten Benutzung das Gerät 1-2mal mit klarem Wasser laufen lassen.

Flaschen vorher spülen, mit der Öffnung nach oben den den Korb stellen, je nach Flaschenart passen dort 6 Flaschen hinein, dann Sauger und andere Kleinteile in die Zwischenräume geben und 80ml Wasser in die Heizschale geben.
Nun den Deckel drauf und einschalten.
Die rote Kontrollleuchte leuchtet für den Desinfektionsvorgang, der läuft ca. 15-20 Minuten. Ist der beendet, schaltet das Gerät automatisch auf Trockenen um, dann leuchtet die grüne Lampe. Das dauert dann wiederum ca. 10min.

Meine Erfahrungen
******************
Wir haben das Gerät nun seit der Geburt unseres kleinen Sohnes, der jetzt fast 6 Monate alt ist. Das Gerät ist immer noch funktionsfähig und weist keinerlei Macken auf.

Ich reinige die Flaschen immer mit einem Baby-Bad, da das so in der Anleitung mit beschrieben wurde. Die sind sicherlich ungefährlicher, wenn doch noch mal ein Rest irgendwo bleibt, als richtiges Spülmittel.
Jedenfalls schrubbe ich dann alles mit dem Bad und einer Flaschenbürste durch, spüle es sehr lang und kräftig durch und stelle es in den Korb, dann lasse ich die 80ml Wasser rein laufen auf die Heizplatte, gebe alle Schnuller und Sauger hinzu und tue dann denn Deckel darauf.

Vom Fassungsvermögen bin ich wirklich begeistert, denn 6 Fläschchen ist schon eine ganze Menge und der ganze Kleinkram noch dazu, da muss man das Gerät nicht so oft hinter einander anmachen.
Die 6 Flaschen zählen aber auch nur dann, wenn es die “normalen” länglichen sind, hat man die breiteren kleinen z.B. von Nuk dabei, so wie auch wir jetzt, muss man den Platz dafür von 2 Flaschen einrechnen.
Dennoch passt immer noch viel rein.
Danach den Deckel drauf, angeschaltet und man kann das Gerät ganz allein lassen, das Desinfektionsprogramm dauert wirklich so fast 20 Minuten, dann knackt es kurz und es springt um auf Trocknen. Der Schalter springt zwar nicht mit, da es nur die 0 und die 1 als Programm gibt, aber das Wasser ist dann wohl einfach alle.

Dann kommt der Haken an der Sache, denn das Gerät was nun für ca. 10 Minuten trocknet, trocknet immer weiter und weiter, bis man es selber ausschaltet, denn leider springt es nicht zurück auf 0 und schaltet sich allein aus.
Das empfinde ich als einzigen Nachteil, denn leider ist es uns schon öfter passiert, dass wir das Gerät vergessen haben, da es auch sonst keine Geräusche macht. Das waren mal 10, mal 20, mal 30 Minuten, aber auch schon mal fast eine ganze Stunde. Das ist ärgerlich, wenn das Gerät dadurch kaputt geht, doch da scheint der Überhitzungsschutz zu funktionieren und bis jetzt hat das Gerät davon noch keinen Schaden genommen.

Wir haben es uns jetzt zur Gewohnheit gemacht, eine Eieruhr zu stellen, die dann eine halbe Stunde lang läuft, so passt es von der Zeit her genau mit 20 Minuten zum desinfizieren und den 10 Minuten trocknen.
Fazit
******

Ich finde das Gerät nicht zu teuer, es macht seine Sache sehr gut, alles ist super desinfiziert, unser Kleiner hatte zumindest bis jetzt noch keine Magenprobleme oder ähnliches dadurch.
Es passt eine Menge hinein, nur eben dass sich das Gerät nicht von selbst ausschaltet ist ein kleines Manko. Aber wenn man sich selbst zu helfen weiß, kann man das auch nicht mehr vergessen.

40 Bewertungen, 8 Kommentare

  • Luna2010

    09.05.2010, 20:47 Uhr von Luna2010
    Bewertung: sehr hilfreich

    und weiter gehts :) Dir noch ein tollen Sonntag und eine kurze Woche :)

  • SweetPiccolina

    04.01.2010, 21:53 Uhr von SweetPiccolina
    Bewertung: sehr hilfreich

    super geschrieben lg

  • anonym

    04.01.2010, 01:16 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse, talulah

  • mrwong

    04.01.2010, 00:26 Uhr von mrwong
    Bewertung: sehr hilfreich

    sehr hilfreich...toll geschrieben.

  • minasteini

    03.01.2010, 22:50 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Liebe Grüße und ein gutes neues Jahr.

  • sigrid9979

    03.01.2010, 22:36 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schöne Grüsse Sigrid

  • Bunny84

    03.01.2010, 22:14 Uhr von Bunny84
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße BUNNY84 PS: Freue mich über Gegenlesungen

  • Mondlicht1957

    03.01.2010, 21:54 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und liebe Grüsse