Maxi-Cosi Tobi Testbericht

ab 167,74
Bestes Angebot
mit Versand:
www-jayjaysshop-de
166,98 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2010
Summe aller Bewertungen
  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  sehr gut

Erfahrungsbericht von w242606

Sicherheit geht über alles!

  • Qualität & Verarbeitung:  sehr gut
  • Handhabung & Komfort:  sehr gut
  • Design:  sehr gut

Pro:

Tolles Design, gute Verarbeitung, geprüft, sicher

Kontra:

schlechte Polsterung bei Verschluss, Kind schwitzt im Sommer

Empfehlung:

Ja

***PRODUKT***
Kinderautositz Maxi Cosi Tobi


***HERSTELLER***
Maxi Cosi


***ALTERSGRUPPE***
Der Maxi Cosi Tobi ist für Kinder von 9 Monaten bis ca. 3,5 Jahren bzw. für Kinder mit einem Gewicht von 9 bis 18 kg geeignet (Gruppe I)


***PREIS***
EUR 249,-- bei Leiner (wir haben den Kindersitz an einem Aktionstag gekauft wo wir dann einen Abschlag von 10 % bekommen haben)


***ABMESSUNGEN LAUT HOMEPAGE VON MAXI COSI***
Breite Innenseite Autositz: 290 mm
Tiefe Innenseite Autositz: 310 mm
Höhe Innenseite Autositz: 590 mm
(Kopfstütze in höchster Position)
Breite Außenseite Autositz: 440 mm
Tiefe Außenseite Autositz: 565 mm (Sitzposition); 640 mm (Schlafposition)
Höhe Außenseite Autositz: 740 mm
Gewicht: 8,9 kg


***MERKMALE DES MAXI COSI TOBI***
- Einfaches Einsetzen des Kindes in den Maxi-Cosi Tobi durch automatisch geöffnete Gurte

- Die Gurthöhe passt sich automatisch an, sobald die Kopfstütze verstellt wird.

- Das "Side Protection System" bietet verbesserten Schutz bei Unfällen mit Seitenaufprall.

-Gurtspanner für vollkommen sichere Befestigung im Fahrzeug

- Der Farbindikator zeigt an, ob das Kind stabil und fest in den Gurten sitzt.

- Die Kopfstütze bietet zusätzlichen Schutz für den Kopf.

- 5 komfortable Positionen; von Sitz- auf Schlafposition

- Die zusätzliche Öffnung im Bezug ermöglicht es, den Bezug abzunehmen, ohne die Gurte öffnen zu müssen.

- Die Gurtpolster lassen sind einfach abnehmen/befestigen.

- Einfache Befestigung im Auto durch eindeutige Markierung des Gurtverlaufs

- Die Kopfstütze ist in 7 Positionen verstellbar.

- Die Gurtlänge lässt sich einfach verstellen.

- Der Bezug lässt sich einfach abnehmen und ist waschbar (Bezüge sind einzeln erhältlich).


***UNSERE ERFAHRUNGEN***
Unsere Tochter Nina hatte bis 13 Monate die Maxi Cosi Babyschale, da sie immer recht zart war und bis dahin die für den Maxi Cosi Tobi erforderlichen mindestens 9 kg noch nicht erreicht hatte.

Wir haben den Sitz gekauft, da war Nina ca. 11 Monate, und ich hatte ja gedacht spätestens mit dem Alter sollte sie doch aus der Babyschale raus. Also sind wir zu Leiner gefahren und liessen uns beraten, und haben die Kindersitze durchprobiert und genauestens überprüft. Am besten hat uns sofort der Maxi Cosi Tobi gefallen, alleine dass die Gurte nach dem Öffnen von alleine nach oben und auseinander gehen, hat mir irrsinnig gut gefallen, endlich kein lästiges Gurt-Suchen mehr wenn man das Kind in den Kindersitz setzt und die Gurte mal wieder unten drunter sind. Ausserdem waren wir mit der Babyschale von Maxi Cosi sehr zufrieden, warum also sollten wir die Marke wechseln.

Wir hatten uns also für ein Modell entschieden, für den Black Reflection Tobi, und wollten ihn dann auch gleich von den Mitarbeiterinnen fachgerecht einbauen lassen. Die netten Verkäuferinnen haben uns aber davon abgeraten, den Maxi Cosi Tobi schon einzusetzen, weil unsere Tochter Nina eben noch nicht das Mindestgewicht erreicht hatte, die Dame erklärte uns, je länger die Babyschale, desto besser ist es (weniger Belastung für die Wirbelsäule). Sie hat uns angeboten, sobald Nina soweit ist, können wir jederzeit wieder kommen und der Sitz wird uns dann eingebaut.

Also haben wir ihn an dem Tag zwar gekauft (wie oben erwähnt war an dem einen Tag ein Aktionstag mit - 10 %), aber noch nicht benutzt.

Lange konnten wir Nina aber nicht mehr in der Babyschale "halten"... sie wollte schliesslich auch viel lieber sitzen, und vor allem auch etwas sehen beim Autofahren. Also liessen wir uns den Maxi Cosi Tobi von den Mitarbeitern der Firma Leiner fachgerecht einbauen, schliesslich haben diese Leute Erfahrung, und natürlich war es mir sehr, sehr wichtig, dass der Kindersitz fachgerecht und sicher, und komplett korrekt eingebaut ist.

Der Maxi-Cosi Tobi muss immer mit einem Dreipunkt-Sichterheitsgurt, also dem gängigen Gurt in den Autos, und in Fahrtrichtung befestigt werden. Der Kindersitz entspricht natürlich der Norm ECE R44/04. Ausserdem hat der Maxi Cosi Tobi bei vielen verschiedenen Tests von Autofahrerclubs, zB ARBÖ und ÖAMTC, sehr gut abgeschnitten.

Nachdem also der Kindersitz eingebaut war, freuten wir uns schon auf die erste Heimfahrt im neuen Kindersitz. Nina war ganz aufgeregt, als wir sie in den neuen Tobi gesetzt haben. Streng hat sie ihn begutachtet. Ich muss schon dazu sagen, die ersten Monate ist sie mir schon etwas "verloren" vorgekommen in dem grossen Sitz, aber inzwischen ist das kein Thema mehr, sie ist ja jetzt schon 2,5 Jahre alt.

Ich hatte aber schon das Gefühl, dass sie sich sonst von Anfang an recht wohl gefühlt hat. Die Kinder haben darin genug Platz, aber auch guten Halt durch die festen Gurte und die Kopfstütze. Toll gefunden bzw findet sie natürlich, dass der Maxi Cosi Tobi ja doch ordentlich erhöht ist, das heisst sie hat von Anfang an problemlos aus dem Seitenfenster sehen können. Da fängt es natürlich an, für die Kleinen interessant zu werden beim Autofahren, was man da alles entdecken kann, was einem vorher in der Babyschale alles entgangen ist... :-)

Wie gesagt empfinde ich vor allem das komfortable Schloss dieses Kindersitzes als Vorteil. Ausserdem war es uns wichtig, dass man den Kindersitz auch noch in Schlafposition bringen kann. Angeblich gibt es hier 5 verschiedene Sitz- und Liegepositionen, aber ich tu mir hier mit dem Einstellen der Positionen ehrlich gesagt etwas schwer, und ich kann hier nicht bestätigen, ob es wirklich fünf sind. Die "Liegeposition" ist nicht wirklich liegen, sondern der Sitz kommt lediglich in eine "Schieflage". Aber es reicht, damit nicht ständig der Kopf nach vorne fällt wenn das Kind beim Fahren einschläft.

Etwas als störend empfinde ich nur die Manschetten an den Gurten. Die finde ich doch etwas dick und "steif". Immer wenn Nina eingeschlafen ist und den Kopf dabei seitlich gelegt hat, haben diese "Gurtpolster" genau in ihre Wangen gedrückt, sie hatte nach dem Schlafen immer dicke Abdrücke auf den Wangen. Da habe ich ihr anfangs dann immer ein kleines Tuch untergelegt, wenn ich gemerkt habe, dass sie einschläft. Aber ich denke mir, es muss doch möglich sein, diese Gurtpolster weicher und flexibler zu machen. Hab ich ja bei anderen Kindersitzen auch schon weicher gesehen... aber das ist nur ein kleiner Minus- und Kritikpunkt.

Allgemein negativ - aber ich glaube das ist bei allen Kindersitzen so - finde ich, dass die Kinder im Sommer immer so stark schwitzen. Das ist auch beim Maxi Cosi Tobi nicht anders. Wenn wir im Sommer auch nur kurze Strecken gefahren sind, und die Klimaanlage im Auto schlägt ja auch nicht so schnell an, war Nina am Rücken immer pitschnass. Wir mussten dafür immer Ersatz-T-Shirts mitführen, damit sie dann nicht im nassen Shirt rumlaufen muss.

Um dem etwas Abhilfe zu schaffen, haben wir letzten Frühling den Original Maxi Cosi Sommerbezug gekauft. Hier handelt es sich um ein Original Zubehörteil der Firma Maxi Cosi. Das Teil ist relativ teuer, wir haben es um 35 Euro gekauft. Der Überzüg ist aus Frottee, es gibt ihn in ein paar verschiedenen Farben wie weiss, ecru, schwarz, dunkelblau etc... Wir haben ihn in Dunkelblau, weil es ihn bei uns im Geschäft nur in dieser Farbe gab. Der Überzug lässt sich leicht auf dem Kindersitz montieren. Dazu muss der Stoff bzw. Original-Überzug des Maxi Cosi Tobi nicht abgenommen werden. Der Sommerbezug wird mit Klettverschlüssen befestigt, ist waschbar, und wirklich ruck-zuck auf- und abmontiert. Nur beim ersten Mal hatte ich einige Probleme damit zu erkennen, wo überhaupt oben und unten ist :-) aber wenn man es ein paar Mal gemacht hat, kein Problem mehr...

Ich finde schon dass dieser Bezug hilft, aber halt auch nicht hundertprozentig, aber das habe ich auch nicht erwartet. Nina schwitzt nicht mehr so stark, und vor allem auf Kurzstrecken nicht mehr. Der Bezug fühlt sich wirklich angenehm kühl an.

Ich glaube, wir würden uns immer wieder für den Maxi Cosi Tobi entscheiden. Es handelt sich doch um einen guten, hochqualitativen Kindersitz, und Nina fühlt sich sehr wohl darin. Sie hat genug Platz, fühlt sich - glaube ich - nicht eingeengt, und das ist doch wichtig, vor allem bei längeren Autofahrten.

Von uns gibts deshalb eine Empfehlung für dieses Produkt, und volle 5 Sterne.

42 Bewertungen, 18 Kommentare

  • ronald65

    11.06.2009, 17:07 Uhr von ronald65
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg

  • sandieheinrich

    22.05.2009, 22:14 Uhr von sandieheinrich
    Bewertung: sehr hilfreich

    Grüßle von sandieheinrich

  • Daisy_Bluemchen

    26.04.2009, 16:28 Uhr von Daisy_Bluemchen
    Bewertung: sehr hilfreich

    sh und noch einen schönen Sonntag

  • Striker1981

    26.04.2009, 13:15 Uhr von Striker1981
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und Liebe Grüße vom STRIKER

  • Baby1

    25.04.2009, 00:21 Uhr von Baby1
    Bewertung: sehr hilfreich

    .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

  • 4money

    26.03.2009, 18:29 Uhr von 4money
    Bewertung: sehr hilfreich

    ::: SH und lg chris :::

  • MasterSirTobi

    21.03.2009, 21:56 Uhr von MasterSirTobi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein toller Bericht. SH

  • monschischi

    21.03.2009, 17:26 Uhr von monschischi
    Bewertung: sehr hilfreich

    Toller Bericht und LG Nadi

  • tk7722

    21.03.2009, 03:03 Uhr von tk7722
    Bewertung: sehr hilfreich

    Prima Bericht, liebe Grüße

  • Miraculix1967

    20.03.2009, 19:18 Uhr von Miraculix1967
    Bewertung: sehr hilfreich

    Schönes Frühlings-Wochenende, SH und LG Miraculix1967

  • campino

    20.03.2009, 16:00 Uhr von campino
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH und liebe Grüße!

  • stars

    20.03.2009, 15:17 Uhr von stars
    Bewertung: sehr hilfreich

    Viele Grüße von Stars

  • Mondlicht1957

    20.03.2009, 14:02 Uhr von Mondlicht1957
    Bewertung: sehr hilfreich

    Sehr hilfreich und schönes Wochenende

  • novia

    20.03.2009, 12:29 Uhr von novia
    Bewertung: sehr hilfreich

    oh mann da kommen ja preise auf einen zu...aber sicherheit geht eben vor...lg

  • sigrid9979

    20.03.2009, 12:10 Uhr von sigrid9979
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein super Bericht Lg Sigi

  • minasteini

    20.03.2009, 11:59 Uhr von minasteini
    Bewertung: sehr hilfreich

    Ein schönes Wochenende wünsche ich. LG Marina

  • anonym

    20.03.2009, 11:12 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    SH ------ Liebe Grüße

  • anonym

    20.03.2009, 11:07 Uhr von anonym
    Bewertung: sehr hilfreich

    lg und schönes Wochenende